Willkommen unterm Regenbogen

Blumen für…

Die Frühlingssonne hat die Krokusse aus der Erde gelockt…

image

Der Frühling steht immer für einen neuen Anfang, neues Wachsen und Werden…

Deshalb möchten wir diese „Sonntagsblumen“ …

Den Opfern des schweren Erdbebens und des darauf folgenden Tsunamis in Japan widmen… 14.46 Uhr Ortszeit fing vor einem Jahr im Norden Japans die Erde an zu beben und löste in der Folge den Tsunami und die Atomkatastrophe in Fukushima aus.

Ebenfalls noch immer „Katastrophe“ dürfte der Amoklauf eines Schülers in Winnenden, am 11. März 2009 für Opfer und Hinterbliebene sein. Für sie auch die „Blumen der Hoffnung“.

Bei „Minibares“
minibares

habe ich gelesen, dass sich ihr Verlobungstag heute zum 40. Male jährt. Das ist doch auf alle Fälle ein paar Blümchen wert…

Alles Gute zum Jubiläum und noch viele schöne, gemeinsame Frühlingszeiten…. wünschen wir euch!
Wir hoffen, es gibt was Schönes und ihr schaut nicht nur in den (wirklich tollen) Mond! 😉

Allen anderen wünschen wir natürlich auch einen schönen Sonntag und dass sie möglichst viele Frühlingsblumen entdecken!

Kommentare zu: "Blumen für…" (7)

  1. Wie lieb ist das denn!
    Heute morgen, als ich die Nachrichten im Radio hörte, dachte ich auch, das alles war damals noch nicht. Wie hätten wir sonst Verlobung feiern können?

    Ja, dieser Tag ist inzwischen zu einem anklagenden Gedenktag geworden.
    In Japan ist noch lange nicht der Alltag eingekehrt.
    In Winnenden sind die Wunden noch längst nicht verheilt.

    Die schönen Krokusse sind so zauberhaft. Sie können trösten und Freude bereiten.

    Liken

    • Liebe Barbara,
      ich denke, ihr hättet trotzdem Verlobung feiern können. Denk mal dran, wie viele Menschen im Krieg täglich gestorben sind und wie viele Paare haben geheiratet, kurz bevor der Mann an die Front musste. Zu zeigen, dass sie zueinander gehören und in der Hoffnung, nach dem Krieg ein gemeinsames Leben zu führen. Das ist sicher nicht immer in Erfüllung gegangen, aber mit Hoffnung kann man viel ertragen.
      Ich glaube, am besten ehrt man die Opfer, in dem man ihr Andenken im Herzen behält und sie nie vergisst.
      Also feiert schön den Tag eurer Verlobung, ich bin sicher, keines der Opfer würde euch das übel nehmen.

      Ganz liebe Grüße
      Ute 🙂

      Liken

      • Meine Patentante, die hatte einen Bruder meiner Mutter geheiratet.
        Aus Frankreich hatte er ihr Stoff mitgebracht für das Brautkleid. Sie haben geheiratet, es kamen noch Feldpostbriefe, doch dann ist er in Riußland gefallen.
        Sie haben sich nie wiedergesehen nach der Hochzeit.
        Diese Tante ist inzwischen 92 Jahre.

        Das fiel mir ein, als ich deine Antwort las. und heute endlich schreibe ich es auch.

        Liken

      • Siehst du, ich glaube in Deutschland gibt es wenige Leute, die nicht irgendsowas in der Familie haben…von den ganz Jungen mal abgesehen, die es manchmal auch nicht interessiert, was war…
        Deine Tante ist so alt wie meine Mutter…

        Liebe Grüße
        Ute

        Liken

  2. Herzlichen Dank! – Das ist sehr schön, dass hier heute auch an andere Ereignisse und die davon betroffenen Menschen gedacht wird als „nur“ an die Katastrophe in Japan… Darüber berichtet momentan sowieso jeder TV- und Radiosender bis zum Umfallen, während andere Geschichten die für die Medien keine oder nur noch eine geringe Bedeutung haben regelrecht unter gehen…

    Liken

    • Bitteschön, 😉 Ein kleines Erinnern und Gedenken fand ich schon wichtig. So wie die Medien das machen, allerdings nicht…aber ab morgen, bis nächstes Jahr hörst du wieder nichts…
      Und man sollte über der Vergangenheit nie das „Heute“ und „Morgen“ vergessen, das ist das Allerwichtigste, finde ich. Egal bei welchem Thema…

      Liken

  3. Danke für die Blümchen und die Erinnerungen.
    Wünsche dir auch einen schönen Sonntag und liebe Grüße

    Mathilda

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: