Willkommen unterm Regenbogen

Dienstag brauchte unser Auto mal wieder eine Dusche, den Föhn…in dem Fall Staubsauger und ziemlich durstig war es auch. Deswegen sind wir mal wieder nach Schattwald gefahren. 😉

Das Wetter war richtig schön, deshalb haben wir uns gedacht, wir hätten auch eine Belohnung verdient und haben einen kleinen Ausflug nach Tannheim dran gehangen.

Auf halbem Weg zur Tankstelle, erst mal ein kurzer Zwischenstopp und die schöne Aussicht von der Kanzel geniessen… „unten“ ist Hinterstein

Dort wo die Sonne den ganzen Tag wärmen kann, hat sich der Schnee schon zum großen Teil in Wohlgefallen aufgelöst und die Wiesen fangen an, weiß und blau zu leuchten.

Wilde“ Krokusse… sie haben sich aber ganz brav fotografieren lassen… 😉

Im Bach kommt jetzt der Schnee in flüssiger Form… 😉

Moshe konnte nur mit „Sicherheitsleine“ rein.

Unweit davon, wäre er uns bei „Niedrigwasser“ schon mal fast weggeschwommen, als er gemeint hat, die Enten hätten dort gerade nichts zu suchen.

Er konnte sich gerade noch ans „andere Ufer“ retten. 😉

Vorbei kommt man auch an der kleinen Kapelle St. Leonhardt…in Kienzen…

Die spätgotische Kappelle wurde von 1488 bis 1495 erbaut. 1635 wurde von Soldaten die Pest ins Tannheimer Tal eingeschleppt. Mindestens zwei Drittel der Bevölkerung fielen ihr zum Opfer. Die Tannheimer Pesttoten wurden auf Dungkarren, über den „Schinderwinkel“  nach St. Leonhard gebracht. Der alte Gottesacker ist inzwischen aufgelassen.

Jetzt ist es ein idyllischer Ort, von dem man das Tal schön überblicken kann.

Eine nette, kleine (Anna) Hundesitterin für Moshe hat sich auch ziemlich schnell gefunden.

Nach drei Runden um die Kapelle, war es ihm allerdings zu „dumm“, immer mit der „Kirche um`s Dorf“ zu laufen oder so… 😉

Lust auf eine Kutschfahrt?

Hier sind die Pferde zu Hause… und bekommen ihren Hafer… 😉 Wer hat wohl mehr Pferdestärken..?

Hier sehe ich schwarz.. und  weiß

An der Tannheimer Kirche, scheint der Schneeablageplatz von Tannheim zu sein, so hat der Bischof einen „Thron“ aus Schnee… 😉

Schöner Nachmittag… im „frühen“ Frühling… das ist hier schön, wenn es im Tal am verblühen ist, einfach etwas höher gehen, dann hat man bis weit in den Mai Frühling… 🙂

Advertisements

Kommentare zu: "(Fast noch) Osterausflug nach Tannheim…" (8)

  1. Hallo liebe Ute, ja das hab ich mitbekommen, dass dort doch noch ein „bisserl“ Schnee zu sichten ist *gg* Tolle Fotos sind das – eine wirklich tolle Gegend.
    Wünsch Dir ein schönes Wochenende
    LG Kerstin

    Gefällt mir

  2. Sag mal, liebe Ute, das ist ja traumhaft, wo ihr wohnt!
    So hoch, da ist es kein Wunder, dass ihr noch Schnee habt. Nun kapier ich endlich.
    Da fahren wir ca. 6 bis 8 Stunden, um in eine solche Gegend zu gelangen, und ihr habt sie vor der Haustür.
    Grandios!
    Das Kirchlein gefällt mir sehr. Tja, die Pest hat in frühen Zeiten so viele dahingerafft.
    Gut, dass es dagegen inzwischen was gibt. Obwohl, die neuen Seuchen sind auch nicht ohne. Was uns da bevorsteht wissen wir zum Glück noch nicht wirklich.

    Gefällt mir

    • Lliebe Bärbel,
      hoch ist relativ…wir wohnen in 750 m Höhe. Die „Kanzel“ ist in knapp 1200m Höhe und Oberjoch ein kleines Stück weiter, das höchstgelegene Dorf Deutschlands, in 1200m. Für Leute, die auf 2000m leben, ist das niedrig. Chur (Kantonshauptstadt Graubünden/Schweiz) liegt auf 1800m… von Tibet etc garnicht zu sprechen. Aber stimmt schon, für Deutschland sind wir relativ hoch. Und wunderschön ist es hier, keine Frage. Auch wenn die Sommer kurz und die Winter lang sind…und die Heizkosten hoch.. 😉 Wir würden ungern weggehen.
      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  3. Schöne Fotos sehr schöner Bericht, bin gerne mitgegangen.

    LG Mathilda 🙂

    Gefällt mir

  4. Wundervolle Ausflugsimpressionen!!!
    *fernweh*

    Gefällt mir

  5. Schöner Ausflugsbericht. Und wirklich schöne Bilder …
    Ihr wohnt dort, wo andere leute Urlaub machen 😉
    Solche Entspannungstage tun der seele richtig gut, nicht wahr? …
    Liebe Grüße, Anette

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: