Willkommen unterm Regenbogen

Licht und Schatten…

enstehen, wenn lichtundurchlässige Gegenstände, die gradlinige Ausbreitung des Lichts (einer natürlichen oder künstlichen Lichtquelle) verhindern. Also an der, der Lichtquelle abgewandten Seite, entsteht der Schatten. Jede Lichtquelle verursacht einen Schatten.

Um den Schatten wahrnehmen zu können, ist aber eine Projektionsfläche hinter dem Gegenstand nötig.

Je näher sich die Lichtquelle am Gegenstand befindet, um so größer wird der Schatten.

Wo viel Licht ist, ist starker Schatten,

(Johann Wolfgang von Goethe)

In Malerei und Fotografie erreicht man mit Licht und Schatten oft ausdrucksstarke Ergebnisse. Und kann damit die Situation auf dem Bild ziemlich verändern.

Und natürlich gibt es im Leben… immer Licht und Schatten…

Das Licht steht für die guten Zeiten und der Schatten für die nicht so Guten…
Und beides zusammen, macht das Leben wohl erst aus…

Sehr bekannt und beliebt ist das Schattentheater.

Egal ob mit den Händen…

Getanzt…

Oder eine der ältesten Formen des Schattentheaters…in Asien…

Eine Legende aus dem Jahr 121 v. Chr. erzählt von einem Magier, der am Hof des Kaisers Wu ein Schattentheater veranstaltete. In China und Malaysia veranstaltet man häufig Schattentheater. Auf Java und Bali ist es fest im täglichen Leben verankert. Das indonesische Wayang Kulit (Schatten aus Leder) hat mit hinduistischen Inhalten, den Islam überlebt.

Mit der Musik vom Gamelan-Ensemble, kann es zuweilen ziemlich dramatisch wirken. Perfekte „Film-„Musik.  Wir sind mal durch Zufall auf einem Markt auf sowas gestoßen und haben es uns natürlich angeschaut. Selbst wenn man nichts versteht, mit etwas Phantasie und durch die Handlungen der Figuren versteht man die Handlung schon etwas.

Hier eines aus Thailand…nicht so dramatisch, aber nett anzuschauen…

Unsern „Schatten“,  hat die schon relativ tiefstehende Sonne, an die Wand der Uni Feiburg projeziert… 😉

In dem Sinne, wünschen wir allen einen Tag mit viel Licht und wenig Schatten… 🙂

Advertisements

Kommentare zu: "Licht und Schatten…" (6)

  1. wunderschön in wort und bild ♡

    Gefällt mir

  2. Das wünsche ich dir auch liebe Ute, ein sehr schöner Beitrag, der mir gut gefällt.
    Mache eine kleine Pause, weiß noch nicht wie lange, schaue aber immer mal wieder hier rein.

    Liebe Grüße ♥ Mathilda

    Gefällt mir

    • Liebe Mathilda,
      jetzt warst du doch schneller als ich… hatte den Post nur schnell per Handy hochgeladen und wollte dich jetzt benachrichtigen. Ich hab dich nicht vergessen… 😉

      Ich wünsch dir eine erholsame Pause und freu mich auf dich. ♥

      Liebe Grüße zu dir und noch einen schönen Sonntag
      Ute ♥

      Gefällt mir

  3. wuinderschöne Schattenspiele, muss man auch est auf die Linse bekommen, KLaus

    Gefällt mir

    • Yep Klaus, aber es gibt immer Leute, die es schaffen. Inzwischen auch relativ einfach, da fast in jeder Knipse und in jedem Handy eine Videokamera eingebaut ist. Als wir das gesehen haben, war das noch nicht so. Die Entwicklung der Technik ist in den letzten Jahren ziemlich rasant voran gegangen. 😉
      LG
      Ute

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: