Willkommen unterm Regenbogen

Nicht zu verwechseln mit „in den“ Müll… 😉

Freiburgs Mülleimer sind dank eines Kunstprojekts ein Hingucker… hier einige davon…

Der schönste Mülleimer (mit einem Tiger) war leider so mit Plakaten beklebt, dass es sich nicht mehr lohnte, ihn zu fotografieren.. 😦

Und wer sich gerade nicht auskennt oder sein Navi vergessen hat, sollte mal nach großen „Mülleimern“ Ausschau halten… 😉

Advertisements

Kommentare zu: "Kunst und Müll…" (17)

  1. photowriter schrieb:

    Sowas finde ich eine ausgesprochen gute Idee! Das sollte man in vielen Ländern verbreiten und natürlich nicht nur Mülleimer, sondern auch andere unansehliche Objekte verzieren …
    LG!

    Gefällt mir

  2. Hier bei uns wurden mal von Schülern die kleinen Elektro-Kästen bemalt, das war auch eine gute Sache.
    Aber gegen diese wundervollen Werke, die du zeigst, kommen die Kinder natürlich nicht an.
    Dann noch die tolle Straßenkarte, einfach genial.
    Sowas sollte Schule machen….
    Ganz liebe Grüße an dich, liebe Ute ♥
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  3. Hi Ute,

    wenn ich unsere großen hässlich grauen Mülleimer in HD sehe, wünsche ich mir solche fröhlichen Abfalleimer stattdessen. In Boltenhagen gibt es herrlich bemalte Umspannhäuschen mit Motiven von der See – die finde ich auch kunstvoll 😉

    Grüssle Kalle

    Gefällt mir

    • Stimmt, solche habe ich an der Ostsee auch schon gesehen…was ich schon für Fotomotive vorbeiziehen hab lassen… arrrgghhh.. 😉
      Mach doch mal in Heidelberg den Vorschlag…es gibt sicher kreative Studenten…
      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  4. Ich finde sie sehr schön da sieht die Welt doch gleich was freundlicher aus,die Häuser könnten von mir aus auch alle schön bunt sein das wäre doch mal was.Wünsche dir eine schöne Bunde Traumnacht und gute Woche Gruss Gislinde.

    Gefällt mir

  5. schön, … besser als diese Grafitti-Schmierereien

    Gefällt mir

  6. Was für eine schöne Idee,die sehen wirklich schön aus.LG.Erika

    Gefällt mir

  7. immer ziemlich schwierig die Trennung von Kunst und Müll, ich finde, man kann es natürlich so machen, dass man den Zweck dessen, was bemahlt wurde nicht mehr erkennt, besser, es ist beides möglich, Klaus

    Gefällt mir

    • Hallo Klaus,
      also die sind eindeutig als Mülleimer erkennbar…und ich finde, es macht mehr Spass seinen Müll in so einen Eimer zu werfen, als in einen ganz normalen „öden“. Vielleicht lässt dadurch der ein oder andere, seinen Müll nicht mehr einfach auf die Strasse fallen.;-)
      LG
      Ute

      Gefällt mir

  8. Das sind ja wirklich kleine Kunstwerke, gefällt mir sehr und der Container wird hoffentlich von navilosen Bürgern oder Besuchern genutzt?

    Liebe Grüße zu dir einen guten Wochenstart wünscht Mathilda ♥

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: