Willkommen unterm Regenbogen

Die Cosmea blüht jetzt schön…die zwei Farben und eine in zart lila gibt es auch noch… also eigentlich alles, was ich von Cosmea kenne…

Und die Kapuzinerkresse….

Und hier noch ein Update vom Buchweizen… hier kann man alles schön sehen, Blüten, wie sich die Körner entwickeln und (fast) reife sind auch schon dran…

Die werde ich für die Vögel ernten und im Winter verfüttern… da haben sie auch noch was davon…

Hummeln und Insekten „verschmähen“ übrigens (fast) die Petunien etc. und gehen lieber auf das „Hummelglück“…

Advertisements

Kommentare zu: "Uns blüht neues „Hummelglück“ :-)" (11)

  1. Ui,
    bei euch blühts wunderbar.
    Solche Pflänzchen habe ich noch gar nicht im Garten.
    Wenn ich die so sehe, wirds aber wohl Zeit.

    Ich schick dir viele liebe Grüße
    Sandy

    Gefällt mir

    • Ja liebe Sandy,
      die Cosmea kannst du sicher auch in der Gärtnerei als Pflanzen bekommen. Dort habe ich sie jedenfalls immer geholt, als wir noch einen Garten hatten. Ich mag sie schon immer gern und sind sehr dankbar, du musst nur regelmässig die verblühten Blumen abknipsen.
      Liebe Grüße zu dir
      Ute

      Gefällt mir

  2. Cosmeen mag ich auch total gerne……sind wunderschöne, zarte Blumen!

    Liebe Grüße zu dir
    Eva

    Gefällt mir

  3. Wie schön!
    Cosmeen sind solche wunderbar zarten Blüten, ich mag sie sehr.
    Kapuzinerkresse ist auch sowas herrliches, kann man sogar verspeisen, hatte ich mal in einem Salat. Herrlich.
    Und der Buchweizen, das freut mich richtig, dass auch was für den Winter und die Vögel dabei ist.
    Ganz liebe Grüße an dich, deine Bärbel

    Gefällt mir

  4. Cosmeen gehören zu meinen Lieblingen und meine „Toscanablumenmischung“ hat die mir dieses Jahr beschert,auch Kornblumen, Mohn und Wildmalve.
    Riesenhoch sind die Blumen,aber sehr schön anzuschauen.
    Nächstes Jahr werde ich auch mal eine andere Mischung kaufen.

    LG zu dir und einen schönen Abend wünscht ♥ Mathilda

    Gefällt mir

  5. Das sind ja tolle Blüten die Gelbe ist toll mit dem Samen aber sind wunderschön ich weiss nur nicht wie die Blumen immer alle heissen.Aber wie schnell geht die schöne Blütenbracht zu ende.Wünsche dir noch einen schönen Abend Grüsse dich Herzlich Gislinde

    Gefällt mir

    • Liebe Gislinde,
      die gelben Blumen sind Kapuzinerkresse, es gibt sie auch in orange. Sie sind essbar und damit kannst du auch Süßspeisen etc. dekorieren. Das mit dem Samen ist Buchweizen. Buchweizenmehl und Pfannkuchen kennst du sicher. Zum backen geht es aber nicht, weil es glutenfrei ist.
      Die rosa und weißen Blumen sind Cosmea. Allesamt werden sie von Insekten sehr geliebt. Eine gute „Bienenweide“.
      Liebe Grüße und schlaf gut
      Ute

      Gefällt mir

  6. Liebe Ute,

    endlich eine richtig schöne Blüte *freu*. Ich finde Cosmeen sind zart wie Elfen und eine Zierde im Garten 😉

    Liebdrück kalle

    Gefällt mir

    • Die Blüten sind alle richtig schön…man muss nur genau hinschauen… stimmt, ich liebe Cosmea auch schon immer und wir hatten früher immer welche im Garten…
      liebdrück
      Ute

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: