Willkommen unterm Regenbogen

Archiv für 30/08/2012

Einer spinnt immer….

In dem Fall eine Spinne…dachte ich…

Damit hier niemand gleich erschrickt, schreibe ich in dem Fall den Text zuerst…dann kann jeder schauen, ob er schauen will oder nicht… 😉

Vormittags  saß eine Spinne an unserer Balkonbrüstung. Von den „lieben Tierchen“ bin ich eigentlich nicht wirklich begeistert, aber auf dem Balkon dürfen sie sein, es gibt allerhand Mücken etc. zum fangen. Ohne sie, wäre die Erde zentimeterhoch mit Insekten bedeckt, das fände ich dann auch nicht prickelnd. Und eigentlich sind sie ja Tiere für Frauen…manche spinnen sieben verschiedene Sorten Seide. Ist das kein Angebot?
In Papua Neuguina lebt die Spinne, die die weltgrößten Netze webt. Diese verwenden die Fischer dort sogar, um Fische zu fangen.

Also auch was für Männer… 😉

Und in dem besonderen Fall, fand ich sie eher „dekorativ“, vor allem ihre „laszive Beinhaltung“. 😉

Bis wir von der Spätschicht zurück waren, hatte sie doch tatsächlich einen Weg gefunden, vom Wohnzimmerbalkon  ins  Schlafzimmer zu gelangen.

Ich wollte ihr gerade erzählen, dass der Balkon auch angenehm temperiert und auch trocken wäre, außerdem könnte sie da auch auf einen Spinnenmann treffen, den sie zum fressen gern hat. 😉

Unser Schlafzimmer hätten wir gern für uns und  meinen „Spiderman“ knabbere ich ganz allein an…

Davon abgesehen, „Big Spider is watching you“, ist auch nicht so unser Ding. Schließlich haben sie acht, aber mindestens sechs Augen, an verschiedenen Stellen des Körpers.

Das sind Beobachtungspotentiale…. *gg*…

Aber alle  Gedanken waren vergebene Liebesmüh, sie war nicht mehr am Leben, hatte wohl keinen Spinnenmann, sondern ein ruhiges Plätzchen gesucht. Das durfte sie dann schon haben.

Also hier dann das letzte Foto von der schon „attraktiven“ Spinne… jetzt ruht sie im Blumenbeet. R.I.P

Platzhalter…

Platzhalter….

Platzhalter…

😉

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: