Willkommen unterm Regenbogen

Unser Motto zum heutigen 25. WELT-AIDS-TAG, als Zeichen der Verbundenheit…

Die Rote Schleife

Viele Menschen sind nicht nur HIV-positiv (oder AIDS-krank), sondern auch sehr positive, liebe Menschen.

Es ist schön, wenn man solche Menschen zu seinen Freunden oder Bekannten zählen kann und wir möchten sie nicht missen.

Zu diesem Tage …Bruce Springsteen`s Titelmusik zum Film Philadelphia

Lyrics…
Ich war verletzt, wie erschlagen,
war so unten, dass ich mich selbst nicht wiedererkennen konnte.
Mein Spiegelbild im Schaufenster,
aber ich erkannte mein Gesicht nicht mehr.
Mein Bruder,
wirst du mich jetzt allein lassen,
damit ich irgendwo in Philadelphia auf der Straße eingehe?
Ich bin die Straßen auf und ab getigert,
bis meine Füße zu Stein wurden.
Und ich hörte die Stimmen von Freunden,
die längst weggegangen oder tot waren.
In der Nacht hörte ich das Blut durch meine Adern rasen,
schwarz und flüsternd wie der Regen auf der Straße in Philadelphia.

Es wird kein Engel kommen,
um für mich da zu sein.
Es gibt nur dich und mich, mein Freund.
Meine Kleider sind mir zu groß geworden,
und ich bin tausend Meilen weit gewandert,
nur, um aus meiner Haut zu kriechen.

Es ist Nacht geworden,
ich bin wach,
und ich kann spüren,
wie ich langsam immer weniger werde,
verschwinde.
Darum, mein Bruder,
nimm mich auf,
küsse mich,
auch wenn du nicht mehr an mich glaubst.
Oder wir werden uns beide verlassen,
werden beide auf den Straßen von Philadelphia stehen
und allein sein.

Die Rote Schleife

Advertisements

Kommentare zu: "Schleife zeigen…" (13)

  1. Philadelphia … ein sehr berührender Film

    ..•’„.’ •,•’„.’•,
    ’•, ’ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ. •’
    …..`’•,,• liche Grüße
    Monika

    Gefällt mir

  2. Den Film habe ich schon mehrmals gesehen und ich mag ihn ebenso wie die Musik!!

    LG Mathilda ♥

    Gefällt mir

  3. In der Nähe meiner Arbeitsstelle befindet sich ein Nachtlokal, in das wir uns früher nach Feierabend in einem Innenstadt-Restaurant des Öfteren verzogen haben, und ausgelassen die Nacht zum Tage machten, bis in der Tat der nächsten Morgen anbrach. Manchmal denke ich noch an die lustige Clique von damals, und wie wenige davon mittlerweile noch in der Stadt bzw. am Leben sind…

    Gefällt mir

  4. Ich kenne den Film sehr gut, als ich ihn das erste mal gesehen hatte, hat er mich sehr erschüttert und aufgewühlt…
    Ich habe einige liebenswerte und hilfsbereite Arbeitskollegen/innen und Bekannte durch Aids verloren…

    Gefällt mir

  5. Ein wirklich wichtiges Thema. Den Film habe ich bisher nicht gesehen, aber die Botschaft dahinter finde ich sehr gut.

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Ja, der Film ist auch sehenswert…auch wenn er nicht mehr neu ist und manche auch sagen, er würde rüberbringen, dass sich nur Schwule infizieren können. Das habe ich nie so gesehen.
      Liebe Grüße und morgen einen schönen 1. Advent
      Ute 🙂

      Gefällt mir

  6. Ja, es ist gut, solch einen Freund zu haben. Das empfinde ich genau so, liebe Ute.

    Und dieser Song, der macht richtig beklommen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: