Willkommen unterm Regenbogen

20121203_185619

Es gibt so wunderweiße Nächte

Es gibt so wunderweiße Nächte,
Drin alle Dinge Silber sind.
Da schimmert mancher Stern so lind,
Als ob er fromme Hirten brächte
Zu einem  neuem Jesuskind.

Weit wie mit dichtem Diamantenstaube
Bestreut,  erscheinen Flur und Flut,
Und in die traumgemut,
Steigt ein kapellenloser Glaube,
Der leise seine Wunder tut.

(Rainer Maria Rilke)

Auf dem Foto ist ein Herrnhuter Stern.  Er wurde nach der „Herrnhuter Brüdergemeine“ benannt (nicht so ganz unser Fall, aber mit relativ interessanter Geschichte, vielleicht schreiben wir mal extra einen Artikel). Die Kinder der Missionare der Gemeine, lebten in Internaten und waren oft auch über Weihnachten von den Eltern getrennt.

Anfang des 19. Jahrhunderts, bastelte ein Erzieher anlässlich eines Schuljubiläums, einen großen Stern als Beleuchtungskörper. Die Sterne wurden dann sogar in den Mathematik- und Geometrieunterricht aufgenommen, um das räumliche Sehen zu verbessern. Die Schüler bastelten die Sterne im Unterricht und ebenso in der Freizeit,  damit die Trennung von ihren Eltern in der besinnlichen Zeit leichter fiel. Sie wurden und werden am 1. Adventssonntag aufgehängt, um die frohe Botschaft vom Weihnachtsfest zu verkünden.  Diese Kindheitserinnerungen nahmen die Internatskinder später mit in ihre eigenen Familien. Mit der Zeit wurde der Stern auch bei vielen anderen ein beliebter Adventsschmuck. Für uns ist eine Adventszeit ohne den Stern nicht mehr denkbar. 😉

Hier kann man sie bestellen… Herrnhuter Sterne  Etwas günstiger und in größerer Auswahl als im Sterneshop, allerdings ohne Zubehör. Für uns  sind die gelben mit rotem Kern, die Schönsten. Die kleinen Sterne für das Fenster, sind auch ein richtig schöner Schmuck.
Beleuchtet haben sie die schönste Wirkung. Dafür gibt es seit einer Weile spezielle Fassungen mit Lampe und Kabel. Damit lassen sie sich ohne großen Aufwand beleuchten.

Die gibt es aber nur im Herrnhuter Sterne Shop

Wir wünschen allen einen wundervollen 2. Advent!

Advertisements

Kommentare zu: "Es leuchtet ein Stern im Advent…" (13)

  1. Unseren Stern haben wir im letzten Jahr so gut weggepackt, dass wir ihn in diesem Jahr nicht wieder finden 😉 C´est la vie …

    ..•’„.’ •,•’„.’•,
    ’•, ’ .. 😆 .. •’
    …..`’•,,• fröhliche Herzensgrüße an Dich
    Monika

    Gefällt mir

  2. Danke für die infos, Danke für den Stern und dir noch einen gemütlichen 2.Adventsabend.
    Ich muß mal bissl meine Knochen schonen 😀
    Mit der Galerie geht einfach nicht, hab alles versucht.
    Zwar kommt dies Art Collage und man kann jedes Bild einzeln anklicken, ansonsten keine Fotos nebeneinander…. 😦

    LG Mathilda ♥

    Gefällt mir

  3. Das ist ja eine richtig schöne Geschichte. Schon interessant, sie es zu solchen Sternen kam. Danke dafür ♥
    Solche Sterne mag ich auch.
    Aber wir haben es nicht so mit den leuchtenden Sternen am Fenster.
    Dir einen guten zweiten Advents-Sonntag
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • Solche einzelnen Sterne mögen wir schon. Nur nicht solche völlig überladenen Balkone, die wie Lampenläden aussehen oder gar die „Weihnachtshäuser“ mit tausenden Lampen und Figuren. Das hat mit Weihnachten irgendwie nichts zu tun. Aber das ist jedem selbst überlassen.
      Sei ganz lieb gegrüßt ♥ von
      deiner Ute

      Gefällt mir

  4. Toller Stern und danke für die Info darüber, Rilke schreibt immer schöne Gedichte, ich wünsche einen schönen 2. Advent

    Gefällt mir

  5. Im „Nobelhotel“ haben wir auch einige solcher Herrenhuter Sterne aufgehängt, d. h., bis jetzt wusste ich noch gar nicht, dass diese wunderschöne Zier auf die Herrenhuter zurück gehen – die auch nicht so mein Fall sind. 😉
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen ganz wundervollen zweiten Adventssonntag! ♥

    Gefällt mir

  6. was für ein wunderschöner warm leuchtender stern ♥

    ich werde heute auch noch paar “ einfache “ seidenpapiersterne für die fenster falten :O)

    schöner sonntag wünsche ich dir liebes

    Gefällt mir

    • Den wünsche ich dir auch liebe Juzicka. Ja und genau wegen seinem warmen Licht lieben wir den Stern so.. Licht mit Herzenswärme in der Weihnachtszeit. ♥
      Liebe Grüsse und viel Spass beim Sterne falten.
      Ute

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: