Willkommen unterm Regenbogen

„Denn, um es endlich auf einmal herauszusagen, der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“

Schillers Wort aus seinen „Briefen über die ästhetische Erziehung des Menschen“ (1795)….

Friedrich Wilhelm August Fröbel, wurde am 12. April 1782 in Oberweißbach (Thüringen) geboren, und hat sich dessen angenommen. Er hat das spielende Lernen im Vorschulalter „erfunden“ und gefördert. Er brachte Kugel, Walze und Würfel in die Hände von Kindern und gründete 1840 in Bad Blankenburg den ersten „Kindergarten“. Ein Ausspruch von ihm lautet: „Kinder sind Keime der Menschheit und bedürfen von klein auf, der Hege und Pflege wie in einem Garten“, deshalb der Name „Kindergarten“. Inzwischen gibt es in vielen Ländern Kindergärten.

Eine von Fröbels hübschesten „Spielereien“ ist der Fröbelstern… immer wieder gern gefaltet, aber ganz so „kinderleicht“ zu falten, ist er eigentlich doch nicht…
Mit etwas Geduld und genauer Beachtung der Anleitung, hat man aber schnell raus, wie es geht.

20121216_140139 (800x763)

Also wer noch was hübsches zum dekorieren braucht und auch als Anhänger an Geschenken sieht der Stern sehr hübsch aus.
Im folgenden Video ist es ziemlich anschaulich erklärt…

Advertisements

Kommentare zu: "Weihnachtsbastelei…Fröbel und seine Sterne…." (18)

  1. Ach, der Herr Fröbel hat den Kindergarten erfunden, das wußte ich auch nicht, Danke dafür.
    Der Stern ist ganz schön fieselig zu machen. Das traue ich mir nicht zu. Fürchte, die Geduld fehlt mir…
    Ganz liebe Grüße an dich, liebe Ute ♥
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • Ach das schaffst du auch, liebe Bärbel… hast du nicht von Anette gelesen… „mit etwas Übund macht man das fast nebenbei“… 😉
      Ganz liebe Grüße zurück ♥
      deine Ute

      Gefällt mir

  2. „Kinder sind Keime der Menschheit…“ – diesen Spruch müsste man so manche Politiker/innen tausendmal auf eine Tafel schreiben lassen… 😉

    Gefällt mir

  3. oh wow – in die hände klatsch – das video ist spitze , das probiere ich aus. Bis jetzt habe ich das nie geschafft … mischt!

    den papierengel habe ich nicht machen können weil ich hier weit und breit keine holzköpfchen bekommen habe 😦

    Gefällt mir

  4. Schöne Anleitungen, ich habe von Fröbel auch viele Anregungen während meiner Dienstzeit bekommen für meine Therapie mit Kindern mit Konzentrations – und Wahrnehmungsstörungen, schönen Mittwoch, KLaus

    Gefällt mir

  5. Das ist ja eine tolle Erklärung zum „Kindergarten“ … “Kinder sind Keime der Menschheit und bedürfen von klein auf, der Hege und Pflege wie in einem Garten” … gefällt mit 🙂

    Ich wünsche Dir einen freudvolle Tag

    ..•’„.’ •,•’„.’•,
    ’•, ’ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ. •’
    …..`’•,,• liche Grüße
    Monika

    Gefällt mir

  6. Wenn man Übung im Falten von Fröbelsternen hat geht es dann fast von alleine, so nebenbei 😉 …
    Die Aussagen von Fröbel fand ich schon in jungen Jahren bemerkenswert.
    Einen lieben Gruß, Anette

    Gefällt mir

  7. Oha, hab lieben Dank für die Info zu „Kindergarten“, das wußte ich noch nicht.
    Den Stern werde ich heute mal probieren, hab ewig lange nicht mehr gebastelt….früher ihne I-Net habe ich das immer getan.

    Dir wünsche ich einen schönen Tag und lasse mal enen lieben Gruß hier.

    Mathilda ♥

    Gefällt mir

    • Bitteschön und wer hat’s erfunden… 😉
      Stimmt, der Computer ist eine Zeitfressmaschine.
      Dir auch einen ganz schönen Tag und liebe Grüße
      Ute ♥

      Gefällt mir

      • Und sorry für die Schreibfehler, meine Tastatur hakt immer mal und ich abe noch so einige hier liegen, diese hier ist aber so schön flach, mag ich gar nicht entsorgen. Also langsamer tippen und Korrektur lesen 😆

        Gefällt mir

      • Ach das macht doch nichts…sehe ich gar nicht…ich vertippe mich auch schnell mal…
        Liebe Grüße
        Ute

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: