Willkommen unterm Regenbogen

Die Forellen…

Es waren zwei Forellen,

die saßen auf `ner trocknen Stelle – aber nahe einer Quelle;

20130106_125359 (800x596)

Sie schauten hier…und schauten da…

20130106_125332 (800x575)

Waren sich recht nah…

20130106_125346 (800x526)

Würden gern ein Wasser haben…

20130106_125256 (800x571)

Man hört und sieht sie förmlich klagen…

20130106_125239 (800x671)

Wasser, welche Lust, dafür gibt es auch `nen Kuss..

20130106_125317 (800x587)

Und so sitzen sie noch heute, schaun auf`s Wasser…

  und träumen vom Gestern und Heute..

Die zwei munteren Fische sind zu finden… ja wo schon, in Fischen/Allgäu… 😉

Und wenn man sich das Wappen der Gemeinde Fischen anschaut, ist doch alles klar… oder?

fischen

Die erste namentliche Nennung von Fischen, erfolgte in einer Urkunde des Klosters St. Gallen, im Jahre 860 als Viskingun..
Ein zweites Mal wird Fischen im Jahre 906 in einer Tauschurkunde erwähnt. Als Fiskinga.
Die aus dem Alemannischen stammende Bezeichnung, deutet aber wohl nicht auf regen Fischfang,
sondern eher auf eine weitere Ernährungsquelle der Bauern hin.
Damit ist Fischen die älteste Ansiedlung im Oberallgäu.
Der Ort auf dem Foto auf unserm Header ist Fischen.

Advertisements

Kommentare zu: "Die Forellen…" (17)

  1. Ja liebe Ute ja die Winterbilderkönnen wirklich aus der Schweiz sein ,fand ich einfach schön sei herzlich gegrüßt Klaus

    Gefällt mir

  2. Ja, da waren wir auch schon, aber da bekamen sie Wasser von oben, schönen Sonntag , KLaus

    Gefällt mir

  3. Noch zwei mehr und sie könnten das Forellenquintett singen 😆 .

    Gefällt mir

  4. Hoffentlich bringst du ihnen öfter mal etwas Wasser, wäre ja schade, wenn sie vertrocknen würden…die armen Fische.
    Aber geräuchert sind sie auch ganz lecker 😆 ….meine ja nur 😉

    Liebe Grüße zu dir von Mathilda ♥

    Gefällt mir

  5. Forellen, die nicht frieren sollen, aber im Frühling dürfen sie wieder ans Wasser, gaaaaaanz bestimmt.

    Gefällt mir

  6. Wunderschöne Bilder echt toll gemacht.Grüße von der Ahr und schönen Abend noch Gruß Gislinde

    Gefällt mir

  7. Forellen quasi im „Trockendock“ – nein, nein, so was geht gar nicht… 😉
    Holt schnell Wasser herbei
    für die armen Zwei!

    Gefällt mir

  8. schön ♥

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: