Willkommen unterm Regenbogen

regenbogenlichter ist auch noch da…

Wenn es stürmt und schneit, hat Frauchen keine Zeit… 😉

Deswegen kommt das Wuff, wuff heute mal von mir… und meinen Freunden…Küsschen, Küsschen…

2012-07-09 18.06.15 - Kopie

Heute hat es auch nicht gestürmt und geschneit…sondern die Sonne schien herrlich…

IMG_20130118_151110 (1024x761) - Kopie

Auch an der schönen blauen Iller… aber immerhin mündet sie sie in der Nähe von Ulm in die Donau… 😉

20130118_132319 (1024x577)

Außerdem macht sie hier nebenbei noch ein wenig Öko-Strom… also quasi nur aus Wasser-und Sauerstoff-Atomen…na gut, ein paar andere Atome von Mineralien, Holz etc. sind vielleicht auch dabei.

Und in ein paar Millionen Jahren lässt sich aus dem Holz ja vielleicht richtig Kohle machen… sofern es wieder mal ein Karbon (Erdzeitalter) gibt…

Mein Tri Tra Trallala hatte aber auch einen Sinn… ich (und mein Frauchen) haben im „Hundenet“ den Hohnsteiner Kasper wieder entdeckt…

Hohnsteiner_Kasper_Arndt_20101206_Web

Copyright und Danke an:
Jens Welsch http://www.hohnsteiner-kasper.de/

Sein „Vater“, Max Jacob, wurde am 10.08. 1888 in Bad Ems geboren, über die Wandervogelbewegung kommt er zum Puppenspiel. 1921 spielt er für seine Geburtstagsgäste  sein erstes Kasperstück. Es entsteht eine Spieltruppe, die in Deutschland immer bekannter wird. 1928 ziehen Max Jacob und seine Mitarbeiter auf die größte Jugendburg Deutschlands, nach Hohnstein.

1933 mit der Machtergreifung der Nazis, besetzt die SA die Burg, die Truppe muß die Burg räumen.

1936 werden sie zur Olympiade der besten Puppenspieler, auf die Weltausstellung nach Paris eingeladen und spielen dort 1937 zum zweiten Mal. Sie werden mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

1945 spielen sie in Gefangenenlagern rund um Hamburg und Kiel. Und werden von den Hamburgern aufgefordert, dort sesshaft zu werden.

1956 erhält Max Jacob das Verdienstkreuz erster Klasse, des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Am 8.12.1967 starb Max Jacob, seine Urne ist auf dem Hohnsteiner Friedhof beigesetzt.

Und in einen Artikel von einem Cocker geschrieben, gehört natürlich auch ein Hunde-Kasper…. schaut mal… Ein Huuund…ein guter…

Hier wufft Wuschel…

Aber die Zähne nicht vergessen!!! 😉

Frauchen hat den Kasper immer gerne gesehen und die handgeschnitzten Holzpuppen kann man auch noch heute kaufen. Handpuppen

Und übrigens…soweit ich weiß, ist ein neues Puppenspielhaus in Hohnstein in Arbeit…

Und bei Eva habe ich gelesen, das heute Tag des Schneemannes (und der Frau…grins) ist…zum bauen hatte ich keine Zeit, bei 10 Grad Kälte „pappt“ es auch nicht wirklich…

Aber die habe ich gleich Anfang des Winters entdeckt.

Die „Unvollendeten“ oder so…

20121130_130535 (800x463)

Nun kamen schon einige Rückmeldungen, die Schneemänner wären traurig… lustiger hatten wir sie auch schon mal… Advent ist zwar keiner mehr…

aber…hier sind sie…

Schneemann01 (1024x592)

So, jetzt ist aber Zeit sich in die Kissen zu kuscheln…bin jetzt müde wie ein Hund… gääähhhn…

Euer Moshe…

IMG_20130118_151940 (800x577)

Advertisements

Kommentare zu: "Tri, Tra, Trallala…" (35)

  1. Liebe Ute sei ganz herzlichst gegrüßt Klaus

    Gefällt mir

  2. Liebe Ute einen sonnigen gemütlichen Sonntag wünsche ich dir und bleib gesund Klaus

    Gefällt mir

  3. Kaspertheater…

    Ute hat uns vor ein paar Tagen auf ihrem Blog den Kasper gegeben und mich damit an die wunderschönen Handpuppen erinnert, die bei uns im Schrank schlummern und auf Enkel warten. In meiner Kindheit hatte ich keine eigenen Kasperpuppen und kannte nur lie…

    Gefällt mir

  4. Gute Arbeit Moshe 😉 Das letzte Foto ist echt der Knaller*schmacht* 😀

    Gefällt mir

    • Danke, ich hab mir Mühe gegeben mit meinen Pfotenabdrücken.
      😉
      Und ich bin sicher, Diego kann auch so dekorativ da liegen. Ein liebes Wuff an ihn. *Wedel*
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  5. Schön hast du deine Schneemänner herausgeputzt ;-)……bei mir in den Untiefen meines Schrankes müssten sich auch noch einige Kasperlfiguren befinden……als meine Kinder klein waren, haben sie mit voller Begeisterung Kasperltheater gespielt!

    Schönes Wochenende wünsch ich euch!

    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt mir

    • Ja Sonntagsputz…. 😉
      Und ich glaube, das spielen und sehen alle Kinder. Regt ja auch die Phantasie an. Heb sie nur gut auf, Enkel finden seltsamerweise oft großen Gefallen an dem alten Spielzeug. 😉
      Dir auch ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  6. ich grüße auch zurück und da heute der Tag des Schneemannes ist, werden wir wohl oder übel einen bauen gehen, wünsche schönen Samstag, KLaus

    Gefällt mir

  7. Das sind tolle Bilder das ist richtige Winterzeit ,und der Hund hat auch Freude.Was für ein schöner Beitrag.Wünsche dir einen schönen Samstag.und ein gutes schönes Wochenende Gruß Gislinde

    Gefällt mir

  8. Da haste mich ja nun auf eine Idee gebracht. Ich habe gerade beim Aufräumen unsere alten Handpupen in den Schranktiefen wieder gefunden. Ich glaube, ich zeige sie demnächst mal.
    Ach ja, soooo viel Schnee hätte ich hier auch gerne. Aber hier ist es nicht so heimelig, eher schon grau. Wobei gerade die Sonne ein bisschen herauskommt.

    Gefällt mir

  9. Moshe, du bist ein toller Kerl.
    Du und deine Freunde, ihr versteht euch ja richtig gut.
    Die Schneemänner haben sich ja richtig rausgemacht. Klasse!
    Das Theaterstück war ja echt super.
    Moshe, genieß die warme Ruhe ♥
    Und deinem Frauchen liebe Grüße
    von der Bärbel

    Gefällt mir

  10. PS: hätte dann noch ein anderes,aber genau so gut, wenn nicht besser und auch kostenlos.
    Kannst Bescheid schreiben…falls Bedarf besteht 😉

    Gefällt mir

  11. Tri tra trallalla… Den Kaspar liebe ich heute auch noch sehr – und Schneemänner – und hier in München haben wir auch so viel schönen Schnee, am liebsten würde ich morgen in den Englischen Garten ziehen, und einen Schneemann bauen… 😉
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  12. Ach herrje…wie goldig….ich grüße dich von herzen und wünsche dir noch viele winterliche Eindrücke!

    Gefällt mir

  13. Das sind aber traurige Schneemänner sei herzlichst gegrüsst Klaus

    Gefällt mir

  14. Was für ein toller Beitrag und das Video 😀 jetzt durfte ich auch mal lachen.
    Hast du heute den kleinen Schalk im Nacken ?
    Na ja, sind auch sehr gute Informationenn dabei und den Schneemann häteste doch einfach aufhübschen können, aber ich weiß…die Zeit… 😉

    Hab lieben Dank und noch ein ♥licher Gruß von Mathilda

    Tritra..trallala ○○○○

    Gefällt mir

  15. super gebloggt 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: