Willkommen unterm Regenbogen

Soljanka (800x400)

Soljanka

Soljanka ist ein würzig-kräftiger russischer Eintopf. Es gibt viele Rezepte mit Fleisch, Wurst, Fisch oder Pilzen.
Wichtig sind jedoch die Salzgurken/ Pilze. Denn das Wort Soljanka leitet sich vom russischen Wort соль (Sol) = Salz ab.

Soljanka eignet sich auch gut, wenn sich Gäste angesagt haben, als „Magenwärmer“, der sich gut vorkochen läßt.

Hier ein einfaches Rezept, gefunden mal hier, abgesehen von der Brühe, schnell zubereitet. Wer es mag, kann auch Instant-Brühe nehmen.
Ansonsten vorher… Fleischbrühe kochen, Fleisch vom Knochen lösen und klein schneiden.

Zutaten:
2 l kräftige Brühe
500gr verschiedene Fleischsorten (Kassler, Wiener Würstchen, geräucherter Schinken, Fleisch aus der Brühe)
2 Zwiebeln
2 Salz-oder Gewürzgurken
100 ml Gurkenflüssigkeit
2 EL Tomatenmark
Lorbeerblatt
Schwarze Pfefferkörner
Öl
Zum Servieren und Würzen: Zitronenachtel (oder je nach Größe auch Viertel), saure Sahne, frische Kräuter (Petersilie, Dill)

Zubereitung:
Zwiebeln in Halbringe schneiden, in Öl glasig anbraten.
In dünne Streifen oder kleine Würfel geschnittene Gurken und Tomatenmark dazugeben und weitere 5 Minuten braten.
Brühe aufkochen.
Das klein geschnittene Fleisch, die Zwiebeln mit den Gurken und dem Tomatenmark, Lorbeerblatt und Pfefferkörner in die Brühe geben.
Alles 10 Minuten köcheln lassen.

Mit frischen Kräutern (gefrostete gehen auch mal), einem Klecks saurer Sahne und der Zitrone am Rand (zum auspressen) servieren.
Dazu schmeckt Weißbrot.

Wer mag, kann kurz vor dem Servieren auch Kapern und Oliven dazu geben.
Oder 100 gr. eingelegte Pilze bei den Zwiebeln und Gurken mit anbraten.

Gutes Gelingen und Guten Appetit!

Advertisements

Kommentare zu: "Kräftig, deftig, gut…Soljanka…" (16)

  1. Bestimmt lecker, aber durch das Fleisch nicht so ganz mein Geschmack. Da bleibe ich lieber bei meiner Flädlesupp!!! Dennoch guten Appetit und liebe Grüsse Kalle

    Gefällt mir

    • Die geht auch mit Fisch…schmeckt auch richtig gut…vielleicht eher dein Geschmack..aber Flädlesupp ist auch lecker…gibt es bei uns auch.
      Liebe Grüssle zu euch
      Ute

      Gefällt mir

  2. Das liest sich wirklich gut.
    Werde ich mir merken.
    Kann man immer mal brauchen.
    Danke dafür ♥
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  3. das ist was für meine Frau, ich bin da nicht so sehr scharf drauf, muss ich nicht haben, also gebe ich das Rezept nicht weiter, schönen Donnerstag wünsche ich

    Gefällt mir

  4. Die habe ich mal probiert…aus der Dose und schmeckte nach gar nichts, nur wässrig, aber dieses Rezept liest sich total lecker.
    Kochst du mir eine Portion mit…viel Wurst und Fleisch brauche darin, damit ich groß und stark werde 😀

    Grüßle ♥ Mathilda

    Gefällt mir

  5. ui das hört sich gut an .. das koch ich mir . Aber erst in ca. 4 wochen .. vorher ist äktschen hier und viele kids und die essen das nicht !

    ganz liebe grüessli über den berg:)

    juzicka

    Gefällt mir

  6. Wünsche dir einen schönen Tag, kein schönes Karnevals Wetter Regen und was Schnee weiß noch nicht ob ich mit zum Zug gehe.Ein gutes Rezept werde ich mal ausprobieren schmeckt bestimmt gut.Wünsche dir noch einen schönen Tag.Liebe Grüße Gislinde

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: