Willkommen unterm Regenbogen

Archiv für 11/02/2013

Es war der „Winterzauberer“….

Ja klar, alle haben richtig geraten oder gewusst. Der „fehlende“ Zaun war gemeint. Er fehlt allerdings nicht wirklich, dafür brauchte ich auch gar nichts tun.

Ich habe da einfach mal den Winter machen lassen. Der hat  den Zaun „heimlich, still und leise“ zugeschneit… und nach dem nächsten Tauwetter ist er wieder da…  😉

Vielen Dank für`s mitraten und  es ist auch einmal wieder an der Zeit, allen Lesern GANZ HERZLICHEN DANK für eure Besuche und die Kommentare zu sagen.

Wir freuen uns immer sehr über Besuche.

Blumen aus Eis

Blumen aus Eis,

mal grau, mal silbern, mal weiß.

Zieren  wie zarte Häkelspitze,

das Glas – bis in jede Fensterritze.

Gezaubert vom Frost-

heimlich in der Nacht.

Wenn alles träumt und niemand wacht.

Lässt er sie erblühen-

zarte Zweige, Blätter, Farne, Blüten.

Erfeuen uns mit ihrer Pracht,

sind nur für kurze Zeit zu sehen.

Denn wenn die warme Sonne lacht,

müssen sie schnell vergehen.

Drum geniesst die Blumen aus Eis,

mal grau, mal silbern, mal weiß.

Solange dem Frost die Muse lacht

und er Blumen zaubert – jede Nacht.

(c) regenbogenlichter

Als Dankeschön haben wir Blumen für unsere Leser, die nur der Winter zaubert. Und die eigentlich unter „Naturschutz“ gestellt werden müssten, weil sie doch schon sehr selten geworden sind.

Blumen aus Eis…

20130210_080202 (1024x614)

20130210_080209 (1024x614)

20130210_080214 (1024x600)

20130210_080222 (1024x592)

20130210_080306 (1024x596)

20130210_080311 (1024x597)

20130210_080332 (1024x600)

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: