Willkommen unterm Regenbogen

Im  Mausefallen-Museum… in Güntersberge/ Harz…

Durch Zufall entdeckten wir einen Flyer davon, als wir 2009 im Harz in Urlaub waren.

harz229 (1024x618)

Und hier ist sie… die Tür zur „Mausefalle“…

harz248 (1024x758)

Das Museum befindet sich in einem liebevoll hergerichtetem alten Bauernhof. Sowohl außen, wie auch innen, lohnt es sich, auf (alte) Details zu achten.

Außerdem sind dort zum Teil, wirkliche Kuriositäten ausgestellt. Nicht nur Mausefallen, die manchmal schon fast eine (französische) Revolution und „königlich“ 😉 waren. Wie eine Guillotine… nur die Namen der gemeuchelten Mäuse waren nicht mehr zu erfahren. 😉
Die Mäuse-Guillotine ist etwa 200 bis 300 Jahre alt.
HIER kann man einiges über die verschiedenen Mausefallen nachlesen.
Fiese Fallen, oder?

Interessant auch, was ich bei historischen Filmen immer für eine Reisetruhe (mit schönen Kleidern drin, was sich Frauen halt so denken), die hinten auf der Kutsche festgeschnallt ist, gehalten habe,

entpuppte sich dort als „mobiles WC“ aus alten Zeiten!

Wasser musste selbstverständlich vorher erst eingefüllt werden.

Wie Frau sich  über Inhalte doch täuschen kann. 😉

Aber ein „sitzgemäßes“ WC, ist für die „Dame von Welt“ auch mindestens genau so wichtig, wie schöne Kleider.
Bei den Herren dann „standesgemäß“… 😉

Und eine Gesangseinlage gab es auch noch…der Museumsinhaber ist ausgebildeter Sänger.

Ein ziemlich guter…und gutes Timing…andere hatten eine Führung bestellt, bei der sowas geboten wird. 😉

Fazit: Es lohnt sich absolut, in diesem „schrägen“ Museum vorbeizuschauen und sich „fangen“ zu lassen. ;-)!

Geöffnet ist immer Samstag und Sonntag Nachmittag.

Unser Wuff durfte auch mit rein, wenn er nicht kennzeichnet… aber drin hebt Moshe kein Bein, großes Cockerehrenwort! 😉

Das ist unser Beitrag für Kalles

logo_weltueren

Die beste Mausefalle 😉 hat aber Kalle selbst… Tamai…

Wie man sieht. schmeckt es ihm schon…

DSC02081 (800x533)

Dankeschön und Copyright für das Foto an Kalle!  ♥

Noch ein Hinweis…da im Haus alles weitesgehend so erhalten wurde wie es war, auch die Zugänge wie Türen und Treppen, ist das Museum für Rollifahrer leider nicht geeignet!

Advertisements

Kommentare zu: "Da geht sie in die Falle… die Maus…" (23)

  1. Die Türe samt Eingangsbereich finde ich sehr einladend. Gerade aus China zurückgekehrt musste ich über das „sitzgemässe WC für die Dame von Welt“ schmunzeln 😉
    Herzlich, do

    Gefällt mir

  2. Das ist ja super und wusste nicht, dass es sogar ein Mausefallenmuseum gibt liebe Ute 😀
    Ein richtig schönes knuffiges Fachwerkhäuschen haste da entdeckt und sehr passend für ein Museum.
    Aber die besten Mäusefänger sind immer Katzen, was du ja auch hier sehr schön, anscheinend grad nach einer Mäusemahlzeit, abgelichtet hast 🙂
    Grüße dich lieb und wünsche dir noch einen richtig schönen, gemütlichen Abend ♥ ✿ ☼

    Gefällt mir

    • Lach ja… das Foto von Kater habe ich nicht abgelichtet, das war Kalle, sein Herrchen. Der war so lieb und hat uns das Foto geschickt… Ob es jetzt gerade eine Maus war, weiß ich nicht. Aber ich weiß, dass Tamai ein guter Jäger ist und auch für seine Herrchen oft was übrig hat. 😉
      Dir auch einen richtig schönen Abend und ganz liebe Grüße zu dir ♥
      Ute

      Gefällt mir

      • Lach…… hatten auch mal einen süßen Kater, der uns die toten Mäuse als Liebesbeweis vor die Tür legte oder mit ins Haus brachte und dafür dann natürlich auch noch Streicheleinheiten erwartete 😀

        Gefällt mir

      • Ja klar wollen sie gelobt werden liebe Ann…schließlich sorgen sie dafür, dass Frauchen oder Herrchen nicht vom Fleisch fallen. 😉
        Liebe Grüße
        Ute

        Gefällt mir

  3. Was es alles gibt und diese Häuschen findet man ja im Harz überall, aber ich kenne das Mausefallenmuseum nicht, ein guter Tip.
    Die beste Mausefalle ist wahrlich eine Katze, aber wenn sie älter werden mögen sie auch keine Mäuse mehr jagen 😀

    Liebe Grüße zu dir und einen wundervollen Tag wünscht ♥ Mathilda

    Gefällt mir

    • Dann geh ihnen mal in die Falle wenn du da bist. 😉
      Und bei Tamai wäre ich mir nicht so sicher, der jagd wahrscheinlich noch in den ewigen Jagdgründen. 😉
      Sei ganz lieb gegrüßt von Ute

      Gefällt mir

  4. was die Fachwerkhäuser betrifft, schließe ich mich den Kommentaren an, alles Gute, Klaus

    Gefällt mir

  5. Ein Mausefallen-Museum – ist ja herrlich! 😆

    Gefällt mir

  6. Liebe Ute, das Fachwerkhaus ist wunderschön, die Tür passt so gut dazu.
    Das Innenleben hat es in sich, lach. Dem Link bin ich gefolgt.
    Ist schon verrückt, was man sich einfallen ließ, um der Mäuse Herr zu werden.
    Ein super Beitrag!
    Ganz liebe Grüße
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • Liebe Bärbel wohl wahr. Den Bauernhof haben sie wirklich schön restauriert und das Alte auch weitesgehend erhalten.
      Ja, manche Fallen waren schon technisch ausgeklügelt bis ins Letzte.
      Ganz liebe Grüße zu dir
      deine Ute

      Gefällt mir

  7. Einen schönen Mittwoch wünsche ich di,ja diese alten Fachwerhäuser liebe ich ja auch so, an der Ahr kann man ja viele sehn,manche sind schief und und sehen aus als wollten sie gleich umfallen sind aber schön anzusehen aber darin Wohnen möchte ich nicht,man muss es ja von außen belassen wie es ist,schöne Bilder auch die Katze ist schön.Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    • Diese alten Häuser sind stabiler als die neuen, wenn man sie nicht verkommen lässt. Die Häuser die wir jetzt bauen, halten sicher nicht mehrere hundert Jahre.
      Ja wenn man drin wohnt, muss man mit schiefen Wänden und so klar kommen. Aber sonst sind sie schon gemütlich.
      Hab einen ganz schönen Nachmittag.
      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  8. Fachwerkbauten haben immer etwas Heimeliges und wenn es innen auch so schön ist, habt ihr den richtigen Spürsinn gehabt.

    LG Anna-Lena

    Gefällt mir

  9. andrea schrieb:

    Eine schöne TÜRE…und die KATZE hat wohl HUNGER…wünsche dir einen schönen MITTWOCH…LG ANDREA:))

    Gefällt mir

  10. erstensmal gefallen mir solche fachwerkhaeuser total und dass da jetzt auch noch ein museum drin ist, finde ich oberklasse. da wuerde ich ja zu gerne mal reingehen und alles besichtigen. schoen aufgenommen hast du die mausefalle.

    und das foto vom katzenkind ist total suess.

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

    • Ja die Fachwerkhäuser sind schön, mir gefallen so alte Häuser ansich besser.
      Schade, dass du so weit weg bist, sonst könntest du es anschauen.
      Das Foto von Tamai hat sein Besitzer „Kalle“ gemacht.
      Liebe Grüße über den großen Teich
      Ute

      Gefällt mir

  11. Liebe Ute,

    ich drehte meine Blogrunde, und kam hierher, ohne daran zu denken, dass heute der 10.te ist. Dachte noch, die Tür wäre idealfür mein Projekt und las, und las…bis ich das Logo sah, und es endlich klick machte. Aber es ist auch schon spät, bzw. früh. Da ist man leicht schläfrig…und dazu der Toilettenbeitrag, der natürlich zu mir passt, obwohl du nicht wissen wirst, dass ich ausgerechnet am Welttoilettentag Burzeltag habe…oder?

    An das Museum kann ich mich erinnern, ich müsste sogar den Prospekt in meinen Schätzen haben. Mausefallen, aber du hast recht: die beste mausefalle ist mein/unser Schatz Tamai. Er fängt fleissig Mäuse, momentan weniger, doch denen war es auch zu kalt. Da es nun wieder wärmer wird, dürfen wir uns auf etwas gefasst machen….

    Herzlichen Dank für den schönen Türenbeitrag, liebe Grüsse Kalle

    Gefällt mir

    • Lieber Kalle,
      bist du mir doch in die Mausefalle gegangen. 😉
      Aber um diese Zeit darf eine Housemouse schon mal nichtsahnend sein.
      Aber wenn die Tür gut gepasst hätte, habe ich ja das Richtige gepostet.
      Ich wusste zwar, dass es einen Welt-Toilettentag gibt, aber nicht, dass an dem Tag dein Geburtstag ist.
      Aber du hast ja auch die passenden Türen gepostet. 😉
      Ja klar, bei dem Wetter der letzten Zeit, jagt man ja auch keine Maus vor die Tür. Aber jetzt beginnt für Tamai dann sicher wieder die Jagdsaison. Sicher bleibt für euch auch was übrig. 😉
      *liebdrück*
      Ute

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: