Willkommen unterm Regenbogen

Archiv für 21/05/2013

(K) Eine Ente…. zum Schnattern… :-)

Ich hab gerade noch einen kleinen „Absacker“ gefunden…. passt perfekt in den Frühling…

Das Video ist etwas verwackelt…aber so lustig… Schnatter…

MATHILDA from Matthias Burger on Vimeo.

Damit lässt es sich doch auch schwungvoll in den Rest der Woche starten! 🙂

Viel Spass beim anschauen….!!!

Advertisements

Sonnige (Hahnen-) Füße….

So, wir sind wieder da, schnell auf vielen „Hahnenfüßen“ hergelaufen und sie anstatt Sonne für euch eingefangen….

Mit ihnen werden auch Regentage sonnig… 🙂

20130520_124757 (1024x614)

20130520_124811 (800x452)

20130520_124817 (800x445)

20130520_124824 (800x460)

20130520_124834 (800x480)

Hahnenfußarten gibt es unzählige. Weltweit, außer in der Antarktis,  über 600 Arten. Auch im Hochgebirge. In Nordamerika 76 Arten, in Europa über 60, in China 125 Arten, davon 66 nur dort.

Der lateinische Name Ranunculus weist  auf feuchte Standorte hin.  Der Deutsche Name „Fröschlein“, (wie nett) auf die Form der Blätter.

Beliebte Gartenblumen, wie Ranuncel und Trollblume gehören auch dazu. Auch die (früher butterfärbende) Sumpfdotterblume.

Alle Arten sind giftig und wegen ihres scharfen Geschmacks  verschmähen sie die Weidetiere.

Nach dem mähen und trocknen, im Heu, verlieren sie aber ihre Giftigkeit.

Knospen von Margeriten habe ich auch schon entdeckt. Bald werden sich auch noch Glockenblumen und Lichtnelken zum Hahnenfuß gesellen.

Mal schauen, ob es der Bauer stehen lässt und ich dazu komme, dies abzulichten. Solche bunten Wiesen sind immer ein Foto wert.

Wir wünschen allen einen schönen Tag mit Sonne im Herzen. Am Himmel macht sie sich ja eher rar. Hier zumindest.

Die Fotos  können wieder einzeln angeklickt oder in der Galerie größer angeschaut werden.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: