Willkommen unterm Regenbogen

Sagt man, wenn man jemanden auffordern will, noch ein zweites Glas (Alkohol) zu trinken…

Hatte hier jemand ein Glas (Alkohol) zuviel? Und deswegen seinen Schuh verloren… ?

Auf einem Schuh läuft es sich aber auch nicht gut…

20130523_134710 (800x469)

Oder war ein Schuster auf  „Schusters Rappen“ unterwegs…?

Schwarze  Schuhe werden mindestens seit dem 17. Jahrhundert, als Rappen (rabenschwarzes Pferd) des Schusters bezeichnet.

Die sprichwörtliche Armut des Schusters, wird damit in Kontrast mit dem wertvollen Pferd gesetzt.

Aber wer so arm ist, bindet doch nicht einen seiner „Rappen“ einfach irgendwo an?

Oder hat der Schuster seinen Beruf an den Nagel gehängt?

Dieses Sprichwort gibt es auch schon seit dem 15. Jahrhundert.

Früher war es üblich, Kleidung, Arbeitsgeräte und anderes was man nicht brauchte, an einen Nagel zu hängen.

So alt sieht der Schuh aber auch wieder nicht aus…*grübel* 😉

Oder ist die Lösung ganz schnöde und der Besitzer ist in eine Tretmine getreten und hat den Schuh als Mahnmal hinterlassen?

Die sind hier allerdings viel seltener geworden, seit von den Hundesteuern ab und zu auch mal etwas in „Robidogs“ investiert wird…  🙂

Einige Unverbesserliche gibt es natürlich immer.

Und es soll tatsächlich Schuhe geben, die auch ohne Tretmine ziemlich penetrant müffeln.  😉

Eine Möglichkeit wäre auch noch, dass der Besitzer des Schuhs besonders vorausschauend gehandelt hat. Bis Sonntag sind hier 100 l Regen auf den Quadratmeter anvisiert, da sind Gummistiefel wahrscheinlich das bessere Schuhwerk. Außer, die Tiefs überlegen es sich noch und biegen vor dem Allgäu ab 😉

Wie auch immer, sucht die für euch beste Erklärung raus oder lasst die Phantasie spielen, warum der arme Schuh da so mutterseelenallein „abhängt“ 😉

Advertisements

Kommentare zu: "Sprichwörtlich betrachtet…. Auf einem Bein kann man nicht stehen…" (22)

  1. Ich fürchte, da wird jetzt für mich ein Schuh draus 😆
    So fand ich ja sogar mal ein Paar Schuhe bei uns, die lagen da einige Wochen. Inzwischen sind sie endlich verschwunden.
    Keinen Schimmer, warum immer mal wieder ein einzelner oder sogar ein Paar Schuhe irgendwo zu finden sind.
    Ob die lieber barfuß weiterlaufen?
    Ein Ehepaar im Chor die beiden tragen ab April bis Oktober keine Strümpfe, laufen in Sandalen rum. Egal wie das Wetter ist, und es war ja verdammt kalt in diesem Mai.
    Schon gehört? Dem Mai wurde per Gerichtsbeschluss der Titel Wonnemonat aberkannt. Einspruch frühestens ab 1. Mai 2014 möglich, lach.

    Gefällt mir

  2. Liebste Ute das sind ja tolle Fliederbilder ganz toll einen schönen Donnerstag und wünsche dir auch viel Sonne sei herzlichst gegrüßt Klaus

    Gefällt mir

  3. Er braucht eine Ausrede um neue Schuhe zu kaufen 😆

    …….¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)-:¸.•¨¯`☆
    ……ღ¸.• Liebe Grüße ¸.•¨☆
    ……☆¸.•´ • an Dich¸.•¨¯-:
    ……..… ღೋ ೋღ
    ……………..`•.¸.•´

    Gefällt mir

  4. Jede Menge gute Sprüche und Argumente liebe Ute.
    Kann mir aber vorstellen, dass da wirklich jemand auf allen Vieren nachhause kroch. Wobei ihm mit genügend Promille im Blut wahrscheinlich ein Schuh mehr oder weniger an seinen vier Kriechstützen nicht weiter auffiel oder störte 😀
    Liebs Grüßle und noch einen schönen Abend für dich ♥

    Gefällt mir

  5. Ganz einfach, da wollte einer noch bequemer gehen, laufen und zwar barfuß…ist so eine kneippsche Angelegenheit und durch Regenwaser auch noch gut für die Haut, macht weich 😀

    LG Mathilda ♥

    Gefällt mir

  6. andrea schrieb:

    Ich stehe gerne auf**ZWEI BEINen**LG ANDREA:))

    Gefällt mir

  7. Das scheint ein Schuh der Marke Ecco zu sein, die hängt man normalerweise nicht so ohne Weiteres an den Nagel, da sie sehr bequem und auch gesund für die Füße sind. 😉 Und billig sind sie auch nicht grade… Vielleicht ist da tatsächlich a bisserl zu viel Allohol mit im Spiel gewesen. 😉
    ♥liche Grüße!

    Gefällt mir

  8. ich denke mal, es war ein Schuster, der nicht mehr wollte, grüße dich ganz herzlich, KLaus

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: