Willkommen unterm Regenbogen

Heute gibt es mal was Edles…

Die  Villa Edelweiß in Immenstadt. Die gefällt mir schon immer.  Der Garten der Villa ist jetzt ein kleiner öffentlicher Park, mit schönen alten und manchmal auch besonderen Bäumen.

Und einigen neuen Skulpturen.  Ob die  nun gefallen, liegt im Auge des Betrachters.

Die Villa Edelweiß in der Adolph Propbst-Str., beherbergt jetzt die städtische Musikschule und die Bergwacht Allgäu.

Hier mal zwei Eingänge (es gibt noch mehr)…

20130619_114644 (800x451)

20130619_114716 (800x463)

Die Villa Edelweiß ist die repräsentative Gründerzeitvilla, des Unternehmers und Miteigentümers der Mechanischen Bindfadenfabrik Immenstadt, Edmund Probst.

Sie wurde vom Augsburger Architekten Jean Keller, in den Jahren 1882 bis 1884 erbaut. Die Villa steht unter Denkmalsschutz.

Unweit davon, stand das Mädchenwohnheim für unverheieratete Arbeiterinnen der Bindfadenfabrik.

Hier noch ein Blick aus dem Garten…

20130619_114543 (800x459)

Die Fotos können wieder einzeln angeklickt und größer angeschaut werden.

Das ist unser Beitrag für Kalles

logo_weltueren

Advertisements

Kommentare zu: "Edel… Villa Edelweiß…" (18)

  1. Sehr schön hast du uns die Villa fotografiert und auch von der Villa geschrieben. Danke!

    Gefällt mir

  2. komme leider erst jetzt dazu meinen senf hier dazuzugeben 😀 eine tolle villa ist das, die wuerde ich gerne mal von innen sehen.

    ich habe noch nie eine deutsche villa von innen gesehen. ich muss zugeben ich waere neugierig wie’s da wohl drinnen aussieht.

    vor jahren war ich mal auf der „southfork ranch“ da wo die serie „Dallas“ gedreht wurde. von aussen sah die ranch wirklich grosse klasse aus. aber von innen war’s eine enttaeuschung und so ganz und gar nicht wie die inneneinrichtung die man in der serie gesehen hat. die innenaufnahmen wurden ja auch im studio in Los Angeles gedreht. nur die aussenaufnahmen hat man wirklich in Texas gedreht.

    hast du meine mail mit dem password erhalten?

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

    • Liebe Sammy,

      na ja, in den Villen siehst du sicher noch viele schöne bauliche Details von früher. Was die Einrichtung der öffentlich zugänglichen, betrifft, ist die dann wohl eher dem Zweck angepasst, wie hier dem der Musikschule. Oder es sind ganz normale Wohnungen drin. Nicht öffentlich, aber meist auch keine reichen Leute, also mit einer ganz normalen Einrichtung. In private Villen von Leuten, die eine ganz tolle Einrichtung haben, kommt man natürlich nicht rein.
      In Lindau, am Bodenseeufer stehen ganz tolle Villen. Halbe Schlösser. Dort möchte ich auch gern mal reinschauen. Aber da kann man froh sein, dass die Stadt vor einigen Jahren mit den Besitzern ausgehandelt hat, dass man wenigstens durch die angrenzenden Parks, am Bodenseeufer entlang gehen kann. Das ist ganz wundervoll. Und eigentlich schon viel, wer möchte schon, das Horden von Menschen, durch seinen privaten Garten „trampeln“. 😉 Ich hoffe, die benehmen sich.
      Wenn du mal einen Eindruck von alten Gebäuden haben möchtest, geh mal bei Michéle schauen. Die hat eineiges über die alten Handelskontore und sonst noch interessantes aus Hamburg gepostet. Die Kontore sind superschön und ich hätte nie gedacht, wo überall, man so einfach rein gehen kann.
      http://michelelegrand.wordpress.com/2012/08/25/stilvolle-treppenhauser-schone-fassaden-eigenwilliges-interieur-der-charme-hamburger-kontorhauser-teil-ii-der-laeiszhof-samt-paternoster-und-watt/

      Ein Mail ist leider nicht angekommen. War extra nochmals im Spam schauen….

      Ganz liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  3. Hallo Ute,

    vielen Dank für die beiden Eingänge. Der erste Eingang durch den schmiedeeisernen „Wintergarten“ gefällt mir am besten. Schade, dass das Geländer hinauf zur Tür nicht ebenfalls so schmuckvoll wie der Eingang ist 😦 Da hätte man noch etwas behutvoller restaurieren können…

    liebe Grüssle Kalle

    P.S. Verlinke doch bitte deinen Beitrag bei mir im Blog 😉

    Gefällt mir

    • Ja, das hätte man können. Ansonsten aber schön gemacht, finde ich. Der Wintergarten gefällt mir auch sehr gut. Der ist wirklich kunstvoll.
      Oh, hatte ich doch schon gestern Nacht gemacht. Ist der Eintrag verschwunden?
      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

    • So, habe den Artikel nochmals verlinkt. Mein Kommentar von gestern Nacht muss noch moderiert werden, steht da. Ich bin sicher im Spam gelandet. 😉

      Gefällt mir

    • Entschuldige, stimmt. Du bist aus Versehen im Spam gelandet, und den hatte ich heute noch nicht kontrolliert. Ist mir mit Bärbel auch passiert 😦

      Nochmals danke und knuddelz, kalle

      Gefällt mir

  4. Schönes Gebäude ich fiede die Baukunst immer wieder schön.Wünsche dir noch einen schönen Sommertag,wache ein paar Tage Pause sind an der Ahr.Lieber Gruß Gislinde

    Gefällt mir

  5. muss man gesehen haben, einen ganz tollen Tag wünsche ich, Klaus

    Gefällt mir

  6. Ein wirklich apartes Gebäude. Ob das von innen auch so beeindruckend ist? Ich finde solche Häuser immer sehr schön, zeigen sie doch eine Baukunst, die es heute fast gar nicht mehr gibt.

    Liebe Grüße in deinen Tag,
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  7. Sehr schön diese Villa. Kann man sie auch innen besichtigen?

    Grüßle von Mathilda und ich hoffe, dass die Sone bei euch das Sagen hat ♥

    Gefällt mir

    • Na ja, Museum ist es keines. Einen Blick hinein kann man scher werfen, wenn Musikschulbetrieb ist. Die haben auch schon Konzerte gegeben, dann sieht man sicher mehr.
      Ganz liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  8. andrea schrieb:

    Sehr schöne BILDer von der**VILLA EDELweiß**hab einen schönen MITTWOCH meine LIEBE….HERZlichste GRÜßE sendet dir ANDREA:))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: