Willkommen unterm Regenbogen

Sommerlich weiß,  nicht mehr ganz neu, edel, berühmt und hoch hinaus, ist es bei uns heute… schließlich hatte Frankreich erst am 14.7. Nationalfeiertag… 😉

Zuerst ein edles „männliches“ Statussymbol… in dem aber auch Frauen sicher gerne mitfahren…

Citroen01 (800x447)

Auch fast ein (männliches) Statussymbol, super schön, ihn schauen wohl alle gerne an…Und Paris sowieso…
Lust bekommen auf einen virtuellen 360 Grad- Rundum- Blick im/vom Eiffelturm? Ganz neu, von Google, aber „leider geil“…

Einfach in das folgende Foto klicken….

Citroen02

Nicht so edel, aber Kult… eine weiße „Ente“…eher „weiblich“, meine ich… 😉

20130713_124742 - Kopie (800x553)

Auch aus Frankreich genial und „Kult“, Edith Piaf mit „Milord“

Einfach wieder in das folgende Foto  klicken,  um es anzuhören…

„Ente anklicken“, Edith Piaf anhören… (Youtube)

ente01

Noch etwas in Sachen Eiffelturm, Fotos und Urheberrecht, auf das ich gestern zufällig gestoßen bin…
Der Eiffelturm bei Tag darf jederzeit abgelichtet werden. Beleuchtet und bei Nacht, besitzt die Beleuchtungsfirma die Urheberrechte und man braucht deren Einverständnis, um ihn fotografieren zu dürfen!
Nachzulesen HIER

Da die Sache mit dem Urheberrecht ziemlich kompliziert sein kann, hier noch einige ergänzende Worte….
Auch in Deutschland können öffentlich zugängliche Gebäude in Privatbesitz sein und man deswegen die Erlaubnis zum fotografieren brauchen.
In dem von uns verlinkten Artikel, ist als Beispiel Schloss Sanssouci in Potsdam genannt. Es wird von der Stiftung Preußische Schlösser & Gärten verwaltet. Also braucht man die Genehmigung des Eigentümers, sobald man sich auf dem Gelände des Schlosses befindet. Da dieses ja Privatgelände ist.
Daran muss man erst mal denken.

Stefan (Freiraum) war so freundlich, zwei Links bei den Kommentaren zu posten, die wir unsern Lesern nicht vorenthalten wollen.

Fehler die man machen kann: Fotofallen

Und…

Die Beantwortung wichtiger Fragen zur Abmahnung durch RA Schwenke

FAQ

Advertisements

Kommentare zu: "Vive la France…" (46)

  1. ich war schon 5 mal in Paris und habe diese wunderschoene stadt lieben gelernt. wie gerne wuerde ich sie noch mal wiedersehen. leider kenne ich von frankreich nur paris, wuerde auch sehr gerne mal das land selbst kennenlernen, die vielen schoenen gegenden.

    mein mann war von paris allerdings nicht ganz sooo begeistert. und ich fand das echt schade. aber jeder hat eben eine stadt die er besonders liebt und dann auch eine die er nicht so gerne mag. ich wuerde jederzeit wieder nach Paris gehen….

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

    • Na dann bist du ja in Paris schon fast Zuhause liebe Sammy. 🙂

      Stimmt, jeder hat so seine eigenen Vorlieben. Perfekt wäre ja, wenn Paare ähnliche Dinge schön fänden.

      Liebe Grüße und einen ganz schönen Tag für dich
      Ute

      Gefällt mir

  2. hammer .. alles .. grosses kino:)

    Gefällt mir

  3. Die gute alte „Ente“. Das Auto hatte schon etwas besonderes. Übrigens nicht nur der Eiffelturm bei Nacht darf nicht fotografiert werden, sondern immer mehr Gebäude lassen sich rechtlich schützen. Das Kernproblem ist und bleibt, das die Rechtslage nicht immer eindeutig ist. Vielleicht hilfreich sind diese zwei lesenswerten Artikel zur Bildernutzung: „Fragen zu Abmahnungen wegen unerlaubter Bildernutzung“: http://rechtsanwalt-schwenke.de/faq-abmahnung-unerlaubte-bildernutzung/ und „Juristische Klippen bei der Veröffentlichung von Bildern im Web“:
    http://www.heise.de/ct/artikel/Fotofallen-1711494.html
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und Danke für die schönen Erinnerungsbilder.
    Liebe Grüße
    Stefan

    Gefällt mir

    • Die Ente hat immer noch etwas besonderes für mich. Ich freue mich immer, wenn ich eine sehe. Und wie man lesen kann, nicht nur ich.
      Bitte gerne doch. 🙂
      Und herzlichen Dank für die Links. Man muss wirklich aufpassen.
      In dem von mir verlinkten Artikel ist Schloss Sanssouci in Potsdam erwähnt. Die Rechte dafür, hat die Stiftung Preußischer Schlösser & Gärten. Also ist es Privatbesitz und nicht öffentlich.
      Ich werde im Zweifelsfalle jetzt immer fragen.
      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

      • Das geht mir genauso, mit der Ente 🙂
        Du hast Recht: man sollte erst fragen, u.a. auch bei Öffentlichen Gebäuden. Abmahnungen können teuer werden.
        Dir bitte auch einen schönen Sommerabend
        Liebe Grüße
        Stefan

        Gefällt mir

      • Ja bei den Schlössern zum Beispiel, war mir das bis jetzt gar nicht so bewusst. Klar, die können auch Privatbesitz sein, wenn sie auch öffentlich genutzt werden.
        Danke nochmals,
        Liebe Grüße
        Ute

        Gefällt mir

      • Die beiden Links sind auch hilfreich wie auch das Blog von RA Schwenke.
        Gern geschehen. Ich hoffe, damit ist die Stimmung nicht gekippt.
        Liebe Grüße
        Stefan

        Gefällt mir

      • Das sind sie. Nein, damit kippt keine Stimmung. Das ist wichtig zu wissen! Wie hat ein Praxislehrer schon vor 30 Jahren gesagt, “ Unwissenheit schützt vor Strafe nicht“. Gilt heute mehr denn je, meine ich.
        Davon mal abgesehen, dass es höchste Eisenbahn für Dusche und Bettzipfel war, heute um 3.15 Uhr „nervte“ der Wecker schon wieder. 😉
        Ich wünsche dir einen ganz schönen Tag.
        Liebe Grüße
        Ute

        Gefällt mir

      • Du hast Recht. Und die Unwissenheit kann im Einzelfall teuer werden. Aber es gibt mittlerweile gute Blogs von Medienanwälten und weitere Quellen, wo man sich informieren kann.

        Puh, um 03.15 Uhr begann Dein Tag. Respekt!

        Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen Tag.
        Liebe Grüße zu Dir aus dem heute sonnigen Norden
        Stefan

        Gefällt mir

      • Yep, immer wenn ich Frühschicht habe. Im Sommer geht es aber schon etwas besser… 😉

        Dein gedrehtes Foto ist genial. Kommentar später. 😉
        Dann genieße die Sonne… bei uns wird sie heute leicht ausgebremst, es ist aber trotzdem schön.

        Die Links habe ich noch nachgepostet, könnte andere auch noch interessieren.

        Liebe Grüße aus dem Süden in den Norden 🙂
        Ute

        Gefällt mir

      • Lass Dir Zeit 🙂 Schön, dass Du die Links nachgereicht hast. Danke auch für die Erwähnung.

        Ich drücke Dir die Daumen, dass die Sonne doch noch heraus kommen wird.
        Liebe Grüße
        Stefan

        Gefällt mir

  4. Dein Eiffelturm habe ich damals aufgenommen mit der Anzahl der Tage bis 2000.
    Im Dunklen darf man ihn nicht aufnehmen? Das ist ja echt kurios.
    Haben sie das an den Turm geschrieben, oder wo bekommt man davon Wissen?
    Deine französischen Autos machen sich prächtig.
    Genau, am 14.7. habe ich mal kurz dran gedacht, dass es DER Tag ist.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • Nein liebe Bärbel, angeschrieben steht das nicht. Der Eiffelturm selbst, ist auch öffentlich. Nur die Beleuchtung, dafür hat eine Firma das Urheberrecht.
      Sobald etwas im Privatbesitz ist, darfst du nicht ohne Zustimmung fotografieren und veröffentlichen. Beispiel Zoos, die es sich oft verbitten.
      Noch nicht dran gedacht, habe ich bei Schlössern. Beispiel in dem von mir verlinkten Artikel, Sanssouci bei Potsdam. Das gehört der Stiftung Preußische Schlösser & Gärten. Also Privatbesitz. Zu finden auf der Website.
      Ich werde im Zweifelsfall jetzt immer anfragen.
      Stefan hat gerade noch 2 Links in den Kommentaren bei uns gepostet, einer davon http://www.heise.de/ct/artikel/Fotofallen-1711494.html

      Ganz liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  5. war ein Symbol, wie unser Trabbi, übrigens das mit den Urheberrechten mit dem Eifelturm ist echt ein Unding, wünsche dir einen guten Tag, KLaus

    Gefällt mir

    • “ Nur“ an der Beleuchtung lieber Klaus.
      Gibt es auch hier, habe ich so auch noch nicht dran gedacht. Bin ich erst durch den von mir verlinkten Artikel drauf gekommen.
      Alles was Privatbesitz ist. Von Zoos ist es eigentlich bekannt, aber auch Schlösser. Als Beispiel in dem Artikel ist Sanssouci genannt. Gehört der Stiftung Preußische Schlösser & Gärten. Steht auch auf der Website. Ich werde jetzt besser immer anfragen.
      Stefan war so freundlich und hat 2 Links bei den Kommentaren gepostet, einer davon http://www.heise.de/ct/artikel/Fotofallen-1711494.html
      LG
      Ute

      Gefällt mir

  6. Die Autos sind richtig toll so eins zu fahren hätte ich auch nichts dagegen,im Paris war ich vor zwanzig Jahren mal ist schon lange her.Wünsche dir einen schönen Tag.Liebe Grüße Gislinde

    Gefällt mir

  7. Der Link ist ja fantastisch, das Video ebenfalls und die Autos sind schon richtig toll. So eine Ente in hellgrün hatte ich auch mal…oh man, war das g..l :mrgreen:
    Leider war ich noch nie in Paris, aber vielleicht komme ich da doch nochmal hin.

    Hab einen schönen Sommersonnentag und herzliche Grüße von Mathilda ♥

    Gefällt mir

    • Ja gell, cool anzuschauen…
      In hellgrün ist auch super… Frauenauto, sag ich doch. Vielleicht, weil wir so gern schnattern… *gg*

      Hab du auch einen ganz schönen Sommertag.
      Ganz liebe Grüße zu dir
      Ute

      Gefällt mir

  8. I ♥ France……..mit allem drum und dran und vor allem PARIS, eine meiner Lieblingsstädte!

    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt mir

  9. Der Zweite wäre mein klarer Favorit.
    Ich hatte jahrelang einen Twingo-Fimmel, hauptsächlich wegen des schönen Faltdaches, das man im Sommer öffnen kann 🙂 .

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

    • Ich glaube, mein Bauchgefühl und eigene Vorliebe bestätigen sich. 😉
      Aber wenn du schon Twingo gefahren bist, wird es wohl nicht an meinem Geschriebenen liegen.
      Hab einen sonnigen Tag.
      Ganz liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  10. andrea schrieb:

    eine SCHÖNE weise ENTE….auf einem Übung(s)PLATZ auf einem FlugPLATZ habe ich mal AUTOfahren geübt mit einer ENTE…..das war ein SPASS…dennoch bin ich heute ohne FührerSCHEIN und AUTO……lachhh…wünsche dir einen schönen MITWOCH …..HERZlichste GRÜßE sendet dir ANDREA 🙂

    Gefällt mir

    • Ich habe zwar nicht mit einer Ente geübt, aber ohne Führerschein ginge es nicht. Da käme ich nicht zur Arbeit.
      Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
      LG
      Ute

      Gefällt mir

      • andrea schrieb:

        Es gibt ja auch noch BUS(e)…….doch das wre für manch einen in der heutigen ZEIT oder sogar mit dem FahrRAD undenkbar…wie einmal GANDHI sagte….ich REISE dann ebend dritter KLASSE….wenn ich schon keine 1 KLASSE fahren darf und diskriminiert werde……das fällt mir gerade dazu ein….LG ANDREA:))

        Gefällt mir

      • Ja wenn ich zur Arbeit muss, fährt weder Bus noch Zug. Auf dem Land ist das etwas anders. Und im Winter hier mit dem Rad zur Arbeit, bei nachtschlafender Zeit, das würde dir mit Sicherheit nicht gefallen! Ich habe es nicht so weit, wir sind aber auch schon 60 km eine Tour gefahren.
        LG
        Ute

        Gefällt mir

      • andrea schrieb:

        NACHT(s)mit dem RAD unterrWEG(s)SEIN würde ich als FRAU eher nicht……..lachhhh……LG ANDREA:))

        Gefällt mir

      • Aha… und wer hat geschrieben, man (frau) könnte auch mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren…? 😉

        Gefällt mir

      • andrea schrieb:

        Ich habe nicht gesagt das ich persönlich NACHT(s)mit dem FAhrRAD fahren würde….ich schrieb,,,,nur..das ich das als FRAU eher nicht machen würde..ließ mal genauer meinen ersten TEXT…..**FG**hihihi

        Gefällt mir

      • Nein, das meinte ich nicht… sondern deinen Kommentar vorher, von wegen mit dem Bus oder Fahrrad zur Arbeit fahren…
        Aber egal, passt schon… 🙂
        LG
        Ute

        Gefällt mir

      • andrea schrieb:

        …ja das stimmt das würden die wenigsten MENSCHen noch machen,doch ich würde von daher auch nicht als FRAU durch die WALACHAI……mit dem FahrRAD durch die NACHT düsen…….das ist auch fakt wenn ich zur ARBEIT fahre müßte ich auf BUS und BAHN angewiesen sein….LG ANDREA:))

        Gefällt mir

      • Ja und genau danach fragt keiner… du hast da zu sein, wie, ist deine Sache…

        Gefällt mir

      • andrea schrieb:

        so ist das leider……ob es stürmt oder schneit oder die BUSSE streiken……wenn du nicht einen ARBEITgeberhast der da noch etwas KULANTER hinWEG sieht…..hihihi

        Gefällt mir

      • andrea schrieb:

        ich sagte das GANDHI einmal sagte dann REISE ich doch die dritte KLASSE und die dritte KLASSE ist nicht mit dem FahrRAD…zu REISE(n)…sondern da meinte dieser damit das laufen…..mit einem HAUCH von IRONIE dabei…..**FG**versteht sich

        Gefällt mir

      • Ah so….okay…

        Gefällt mir

      • Laufen wäre aber auch nicht besser… da müsste ich 3.00 Uhr oder noch früher los…;-)

        Gefällt mir

      • andrea schrieb:

        wenn das mal langt mit der ZEIT**lach**wenn du nämlich ankommst dann biste schon das erste mal ko…und dann solltest noch ARBEITen das geht schie net…..

        Gefällt mir

      • Nach einer Weile bist du fit wie ein Turnschuh…*gg*

        Gefällt mir

      • andrea schrieb:

        lachhh…**ÜBUNG**macht bekanntlich den MEISTER….nun werd ein bissel ruhen gehen auf meinem SOFA…..und meinen MEISTER in mir suchen….**wenn ich ihn sehe heißt das**???Bis später meine LIEBE…

        Gefällt mir

      • andrea schrieb:

        und weil ich fit bin wie ein TurnSCHUH…..bitte hier was lustiges für die HAUSfrauen…..hihihi zum ABEND…LG ANDREA

        Gefällt mir

  11. Edith Piaf mag ich 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: