Willkommen unterm Regenbogen

Heute möchten wir mal den Eingang und die Tür von einem „Umgebindehaus“ zeigen…

20130811_181946 (1024x610)

Foto zum Vergrößern anklicken…

Umgebindehäuser sind in Europa einmalig… ihr Verbreitungsgebiet reicht von der Oberlausitz bis zur sächsischen Schweiz, Niederschlesien und Nordböhmen.

Im Untergeschoß ist die „Blockstube“ (gleich einem Holzkasten) …sie ist von der übrigen Konstruktion getrennt. Das Obergeschoss (oder Dach) ruht auf auf einem „Tragwerk“ (den Balken) und die Blockstube ist hineingebaut.

Das Tragwerk/Stützkonstruktion wird Umgebinde genannt. Die heute noch erhaltenen Umgebindehäuser, stammen meist aus der Zeit nach 1700.

Wie genau das „Umgebinde“ entstanden ist, ist leider nicht bekannt. Fest steht nur, als fränkische Siedler im 12. und 13. Jahrhundert in die Oberlausitz kamen, fanden sie die slawische Blockbauweise vor. Sie kombinierten sie mit dem fränkischen Fachwerk und erfanden dabei die Umgebindekonstruktion.

Bei diesem Haus ist das Fachwerk mit Schiefern abgedeckt. Auch typisch für viele Häuser dort.

Diese und noch ausführlichere Informationen, Fotos, auch mit Fachwerk, eine Karte und ein 3 D-Modell, das man „auseinandernehmen“ kann,

sind bei der Website   „Umgebindeland“… hier klicken    zu finden.

Das ist unser Beitrag für Kalles

logo_weltueren

Advertisements

Kommentare zu: "Ein Haus mit „Umgebinde“…." (34)

  1. Oh, nein! Der arme, liebe Moshe! 😯 Was ist denn passiert?
    Gib ihm bitte einen sanften Streichler von mir. ♥

    Gefällt mir

    • Danke liebe Margot… schon gemacht… Moshe wedelt mal zurück… 😉
      Ein riesiger Tumor an der Milz, der aufgegangen ist. Die sind insofern heimtückisch, dass man sie erst merkt, wenn genau das passiert.
      Zum Glück war gleich um die Ecke eine supergute Tierklinik.
      Die passen gut auf.
      Wenn es nicht so weit wäre, würd ich immer hier her gehen.
      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  2. danke fuer das schoene foto und die info. das hast du sehr gut beschrieben. ich hatte bisher noch nie etwas von einem umgebindehaus gehoert geschweige denn gesehen. es gibt noch so vieles in deutschland das ich nicht kenne.

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

    • Liebe Sammy,
      sorry, bin sehr spät dran, dein Kommentar war im Spam gelandet und ich länger nicht am Computer.
      Die Umgebindehäuser kennen selbst in Deutschland wahrscheinlich nur Leute, die in der Gegend waren. Sie gibt es nur in einer kleinen Region. Die kannst du eigentlich nicht kennen.
      Aber jetzt hast du es ja wenigstens mal auf dem Foto gesehen und es freut mich, wenn es dir gefällt.
      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  3. Von solch einem Haus hab ich auch noch nie gehört. Interessant ist es jedenfalls!

    LG 🙂

    Gefällt mir

  4. Noch nie davon gehört…..bei dir lernt man immer wieder Neues und Interessantes kennen. Danke für die Info.

    Liebe Grüße zu dir
    Eva

    Gefällt mir

  5. Hi Ute,

    optisch ein Hingucker dein Umgebindehaus, stilecht restauriert, und für meine Begriffe etwas ganz besonderes, denn ich habe davon auch noch nie gehört! Man lernt nie aus und erfährt bei solchen Projekten immer wieder interessante Dinge.

    Vielen Dank für diese tolle Tür und liebe Grüsse Kalle

    Gefällt mir

    • Bitte gerne doch lieber Kalle. Und ja, superschön gemacht. Zum Glück als Denkmal eingestuft, da gibt es Zuschüsse. Ansonsten ist das richtig teuer und aufwändig.

      Liebe Grüssle zurück
      Ute

      Gefällt mir

  6. Es ist schon interessant, was es alles gibt.
    Deine Tür ist so prunkvoll mit Blumen drum herum verschönert, traumhaft.
    Das ganze Haus ist wunderschön.
    Danke für die Infos, erstaunlich, was sich so ergeben hat durch den Zuzug anderer Volker.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • Das finde ich auch liebe Bärbel. Und stimmt, der Zuzug anderer Kulturen kann auch sehr bereichernd sein und die Menschen sicher oft vorangebracht. Bite gerne doch und hab einen ganz schönen Tag. Liebe Grüße deine Ute

      Gefällt mir

  7. Das ist ja wieder besonders interessant und hab ich noch nie davon gehört liebe Ute!!
    Ein wunderschönes Haus und auch sehr gepflegt, gefällt mir ausgesprochen gut!!!
    Hätten die fränkischen Siedler ja auch ruhig bei uns so bauen können 😀
    Nee, haben ja auch sehr schöne fränkische Fachwerkhäuser und so hat jede Gegend seine schönen Besonderheiten im Baustil 😉
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend wünsche ich von Herzen 🙂 ♥

    Gefällt mir

    • Liebe Ann,
      ja der Baustil ist regional schon sehr begrenzt und wenn man nicht da war, kann man das eigentlich auch nicht kennen.
      Das Haus ist ziemlich neu restauriert und wirklich sehr schön. Auch mit den Blumen. Wenn es allerdings kein offiziell anerkanntes Denkmal ist und man keine Zuschüsse bekommt, darf der Geldbeutel nicht zu dünn sein. 😉
      Das kostet eine Stange Geld.
      Und Franken hat ja einige Städte, deren alte Fachwerkhäuser wahre Kleinode und ganz zauberhaft sind. *schwärm*
      Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch, gestern kam uns was dazwischen.
      Ute

      Gefällt mir

  8. ich mag sowas auch, sieht man bei uns höchst selten, wünsche dir einen schönen Dienstag, Klaus

    Gefällt mir

  9. Schönes Haus wünsche einen schönen Dienstag Gruß Gislinde

    Gefällt mir

  10. Ein wunderschönes Haus, aber wer soll sich dass denn umbinden?

    Gefällt mir

  11. Sieht sehr schön aus liebe Ute und Danke für die Infos, das habe ich bislang auch nicht gewußt.

    Grüßle ♥ Mathilda

    Gefällt mir

  12. Liebe Ute davon habe ich auch noch nichts gehört,das hast du super erklärt und schon wieder was dazu gelernt danke dir einen schönen Herbsttag wünscht dir Klaus

    Gefällt mir

    • Lieber Klaus,
      ja so regional begrenzt, wie die Bauweise ist, muss man auch schon fast dagewesen sein, um das zu kennen.
      Bitte gerne doch und einen dir schönen Tag
      Ute

      Gefällt mir

  13. Von einem Umgebindehaus habe ich bis dato noch nie etwas gehört/gelesen. Dank dir durfte ich nun wieder einmal etwas dazu lernen. 😉
    Sei ♥lich bedankt dafür!

    Gefällt mir

  14. WÜnsche dir einen schönen Dien-s-TAG…HERZlichst ANDREA:))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: