Willkommen unterm Regenbogen

Etwas lädiert vom Schnee war diese Silberdistel ja schon… trotzdem eine perfekte „Sonnen-Bühne“ für den Grashüpfer.

Und hier ist er… Der Grashüpfer, der „Teufelsgeiger“ 😉

20131013_144425 (800x480)

Es war mal ein kleiner Grashüpfer, der spielte den ganzen Sommer die erste Geige. Er saß auf Blumen und hohen Gräsern.
Alle bewunderten sein Spiel, Hummeln und Bienen summten und die Mücken tanzten zu seiner Musik.
Menschen blieben ganz versonnen stehen und sagten: “ Das ist die Musik des Sommers“.

Doch dann kam der Herbst mit Regen, Wind, tanzenden Blättern und sogar Schnee. Wenn die Sonne mal warm schien, spielte der Grashüpfer immer noch so schön. Doch keiner sah und beachtete ihn. Das Gras konnte ja nicht mehr hoch wachsen, dafür war es zu kalt. So gab es keine großen Halme mehr, auf denen er sitzen und spielen konnte.

Der Grashüpfer hüpfte traurig über die Wiese, doch keiner kümmerte sich um ihn und alle hatten zu tun, vor dem Winter noch genügend Vorräte zu sammeln und sich ein warmes Nest zu bauen.

Auf einmal sah er etwas silbern in der Sonne leuchten, es sah aus wie die Sonne selbst. Eine Silberdistel.
Die Silberdistel sah den traurigen Grashüpfer und sagte zu ihm: “ Den ganzen Sommer habe ich deinem Spiel zugehört, du hast oft ein Schlaflied für meine Knospen gespielt. Jetzt sind sie gewachsen, erblüht und wunderhübsche Disteln geworden. Wenn du magst, darfst du dich gern auf eine meiner Blüten setzen“.

Da freute sich der Grashüpfer und mit einem Satz saß er auf der Silberdistel. Und er hatte eine richtige Bühne, nur für sich! Vor Glück spielte er seine schönsten Lieder auf und alle hörten ihm zu. Am liebsten seiner Herbst-Serenade, von tanzenden Blättern, sausendem Wind und fallenden Tropfen. Im betörenden Finale, schob sich die warme Sonne durch die Wolken.
Alle Zuhörer erinnerten sich an den schönen Sommer und gingen zufrieden nach Hause.

©regenbogenlichter

20131013_144502 (800x480)

20131013_144506 (800x480)

Die Fotos können einzeln angeklickt und größer angeschaut werden…

Am Sonntag gab es übrigens wirklich ein Herbstkonzert der Grillen. Die Sonne hatte auch sie vorgelockt.
 

Posted by regenbogenlichter

Advertisements

Kommentare zu: "Eine Silber(-distel) bühne für einen Grashüpfer…" (19)

  1. wunderschön … ❤

    ich liebe silberdisteln und grashüpfer und grillen und sonne und überhaupt :O)

    Gefällt mir

  2. Eine wundervolle, ganz zauberhafte Geschichte!

    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt mir

  3. Einen schönen Abend liebe Ute eine wunderschöne Geschichte vom Grashüpfer und schöne Bilder von der Silberdistel,ja die stehen ja unter Naturschutz.Liebe Grüße von mir Gislinde

    Gefällt mir

    • Danke liebe Gislinde und dir auch einen schönen Abend. Die Silberdistel ist für mich die „Königin“ unter den Disteln.
      Kommentare in anderen Blogs, gehen heute leider vom Smatphone nicht. 😦
      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  4. Ein wunderschönes Foto ist dir da wieder gelungen.
    Liebe Grüße Sina

    Gefällt mir

  5. Schön – ich kann sein virtuoses Spiel hören… 😉
    ♥liche Grüße!

    Gefällt mir

  6. da habe ich mich immer erschrocken, einen guten Mittwoch wünsche ich, Klaus

    Gefällt mir

  7. SCHÖNen TAG gewünscht mit deinen GRAShüpfern……du liebe SILBSTdistel….HERZlichst ANDREA;))

    Gefällt mir

  8. Eine sehr schöne Geschichte! 🙂 Liebe Grüsse Diva

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: