Willkommen unterm Regenbogen

Das Delfin-Massaker in der Bucht von Taiji in Japan, ist wieder in vollem Gange! 😦
Traurige Berühmtheit erlangte es durch den Dokumentarfilm “ Die Bucht“.

Weltweite Proteste stoßen bei der japanischen Regierung auf taube Ohren!

Einmal im Jahr werden in einer kleinen Bucht in Japan tausende Delfine zusammengetrieben.
Die Schönsten landen in Delfin-Shows…die anderen werden nicht etwa frei gelassen, nein…

Ihnen stößt man eine Eisenstange ins Rückenmark! Es dauert etwa 20 Minuten, bevor sie qualvoll sterben und zum Schlachter gebracht werden!

So ist Japan für mich eher das „Land der untergehenden Sonne“! 😦

Eine Petition an die japanische Regierung findet man hier >>>>

Alle Proteste helfen allerdings nichts, solange Delfin-Shows gut besucht sind und Japan die gefangenen Delfine teuer verkaufen kann!!!

Bilder oder Videos dazu, sparen wir uns hier. Falls es jemand ohne grausame Bilder nicht glaubt….
Wer in einer Suchmaschine „Delfinmassaker und Taiji“ eingibt, wird schnell fündig.

Advertisements

Kommentare zu: "Nochmals zum „Raubtier Mensch“…" (21)

  1. Auch wenn Japan ein besonderes Verhältnis zu Lebensmitteln hat, so rechtfertigt es in keiner Weise das beschriebene Vorgehen. Ich finde es auch grausam und furchtbar und kann es nicht nachvollziehen.
    Liebe Grüße
    Stefan

    Gefällt mir

    • Wohl wahr und leider sind die Delfine auch nicht die einzigen Tiere, die unter den Grausamkeiten der Japaner leiden. Wale, ebenso wie Haie, denen sie die Flossen abschneiden und zurück ins Meer werfen. 😦
      Bei den Letzteren ist aber auch der „feinen Gesellschaft“ ein Vorwurf zu machen, die solche Delikatessen wie Haifischflossensuppe essen müssen.
      Für mich ist so ein Umgang völlig unverständlich.
      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  2. Schlimm ist das. gut, dass wir sowas nicht essen. Ich würde es auch nicht kaufen, gäbe es das hier.
    Mich schüttelt es immer noch, wenn ich an die Doku denke, die ich letztes Jahr gesehen habe….

    Gefällt mir

    • Essen wollte ich das schon gar nicht. Da dreht es einem ja den Magen um! Eigentlich treiben sie die Delfine ja zusammen, um welche für Delfinshows zu fangen. Und da sie schon mal da sind, töten sie die anderen auch gleich… 😦 Solche Shows sollte man verbieten, dann ließe sich auch kein Geld mehr mit Delfinen machen.

      Gefällt mir

  3. dieses Delfin-Massaker gibt es zb. auch in norwegen!!!!! ( und ich möchte nicht wissen wo sonst noch )

    ich kann mir das nicht mehr anschauen und man muss ja auch nicht mehr. Die japaner haben versucht die ganze bucht durch riesige planen und plastikwände von der aussenwelt abzuschirmen – dahinter geht das töten weiter!

    ich persönlich strafe japan mit dessintresse an allem was von dort kommt . Ich würde auch niemals dort hin reisen ( auch nach china nicht ) – das ist alles was man ( ich ) tun kann !!!!

    leider

    Gefällt mir

  4. Manchmal wünsche ich mir, ein großer Meteor würde hier einschlagen, und die Erde endlich, endlich von der Bestie und dem Schmarotzer Mensch befreien…

    Gefällt mir

  5. Einfach furchtbar 😦

    Gefällt mir

  6. Sah auch schon mal eine Doku im Fernsehen über dieses grausame Massaker an den Delfinen liebe Ute.
    Man sollte eigentlich niemals Gleiches mit Gleichem vergelten. Aber beim Anblick dieser Verbrechen an diesen Tieren, möchte man am liebsten den Spieß einfach umdrehen können!! Raubtier Mensch!!! 😦
    Liebs Grüßle von Herzen ♥

    Gefällt mir

    • Das ist so fürchterlich, ich mag es eigentlich schon gar nicht mehr sehen liebe Ann. Wie kann man nur so etwas tun!
      Aber so ganz habe ich den Glauben an eine „höhere Gerechtigkeit“ noch nicht aufgegeben. Vielleicht geht es ihnen ja auch mal so schlecht…
      Von Herzen liebe Grüße zurück
      Ute

      Gefällt mir

  7. Der Mensch ist das größte Raubtier 😦 .

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: