Willkommen unterm Regenbogen

20140205_123118 (1024x590)

Der Seufzer

Ein Seufzer lief Schlittschuh auf nächtlichem Eis
und träumte von Liebe und Freude.
Es war an dem Stadtwall und schneeweiß
glänzten die Stadtwallgebäude.

Der Seufzer dachte an ein Maidelein
und blieb erglühend stehen.
Da schmolz die Eisbahn unter ihm ein-
und er sank- und ward nimmer gesehen.

Christian Morgenstern

20140205_123312 (1024x559)

Hach ja… und weg war er, der arme Seufzer… 😉

Wir schicken einen lieben Sonntags-Seufzer an unsere Leser…und schon ist er auf dem Weg.

Advertisements

Kommentare zu: "Glühende Liebe…" (12)

  1. Hach, der arme, arme Seufzer. 😉 *Seufz!*

    Gefällt mir

  2. Was für ein schönes Gedicht.
    Nach Seufzen ist mir im Moment gar nicht, liebe Ute 😉
    aber auf dass das Eis endlich bei euch schmelzen möge…
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • Dann mach doch einen freudigen Seufzer draus. Und jetzt ist es erst mal wieder kühler geworden. Aber es ist ja auch erst Mitte Februar und noch Zeit. Eigentlich ist der Februar hier der schneesicherste Monat… 😉
      Insofern sind wir schon weit…
      Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      deine Ute

      Gefällt mir

      • Grins, beim Einsingen, da dürfen wir intensiv seufzen, lach.
        Ok, ich werde gleich freudig vor lauter Wohlgefühl seufzen. Dir zuliebe ♥
        deine Bärbel

        Gefällt mir

  3. ob du es glaubst oder nicht, den mag ich auch , Klaus

    Gefällt mir

  4. Ich liebe dieses so schöne melodramatische Gedichtchen liebe Ute und hier dazu noch passende Bilder, wieder so super!!! 😀
    Liebe Grüße, jedoch ohne Seufzer und einen schönen Tag wünsche ich von Herzen! ♥

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: