Willkommen unterm Regenbogen

Schnee lag keiner mehr, trotzdem war es letzten Sonntag noch „Bücklauch“… ich wollte aber unbedingt die Bärlauchknödel mit Gorgonzolasauce probieren…
So ein „Käse“… 😉
Also im „Entengang“ in der natürlichen „Strauchlaube“ Bärlauch pflücken. Dort hatte er es schön kuschlig warm und war schon groß genug.
So eine lauschige Laube ist übrigens auch ohne Laub ein cooles Versteck. Mein Mann hat mich nicht entdeckt, aber der Hund. *gg*

20140324_133913 (800x480)

 
Hier ist die (schon verspeiste) „Beute“…. grün, würzig, frisch…
 

20140330_174429 (800x457)

 
Und hier die leckeren Knödel… da ich immer abends koche, allerdings bei Lampenlicht fotografiert… 😉
Und mach den Männern etwas „schmackhaft“… gestern lautete der Plan meines Mannes für uns… „Bärlauch pflücken“… bücken musste man sich immer noch, aber nix mit lauschiger Laube… 😉
Und heute nach der Arbeit steht auf dem (Einkaufs-) Plan… Käse und Weißbrot kaufen….
Was es dann wohl gibt? *gg*
 

 

20140330_203512 (800x528)

Ich kann auch ganz beruhigt nach Sonnenuntergang kochen. Bei uns zieht die nächsten Tage jeder Vampir die Zähne ein. Täglich Bärlauch in verschiedenen Variationen macht es möglich… 😉
Falls es jemand nicht weiß, Bärlauch ist mit Zwiebel, Knoblauch und Schnittlauch verwandt und wird auch wilder Knoblauch oder Waldknoblauch genannt…. Er wächst gern in Auwäldern, also da, wo es feucht ist. Beim pflücken aufpassen, die Blätter von Maiglöckchen-oder Herbstzeitlosen haben entfernte Ähnlichkeit. Bestes Erkennungszeichen für den Bärlauch… der Knoblauchduft….

Das einfach nachzukochende Rezept für die Bärlauchknödel mit Gorgonzolasauce gibt es bei der…

(Nicht-) Giftige(n)blonde(n) >>>>

Advertisements

Kommentare zu: "Bärlauch meets Knödel and Gorgonzola… ;-)" (19)

  1. Diese Speise habe ich noch nie gegessen und natürlich, auch nie gekocht. Das Rezept habe ich schon Notiz genommen, auf jeden Fall versuche ich es. Es ist die höchste Zeit, weil bei uns das Bärlauch beginnt zu blühen.
    LG Daniela

    Gefällt mir

    • Bei euch gibt es sicher wieder andere Spezialitäten. Die Art Semmelknödel würde ich vor allem nach Österreich und Bayern einordnen. Mit dem Bärlauch und dem Gorgonzola schmecken sie besonders gut.
      Und das glaube ich. Du hast ja schon vor längerer Zeit gepostet, dass es Bärlauch gibt.
      LG
      Ute

      Gefällt mir

  2. Das muss ich unbedingt mal nachkochen! 😀 Danke für die Inspiration, liebe Ute!
    ♥liche Grüße!

    Gefällt mir

    • Ja mach das, ist extra lecker. Mein Mann „haut“ auch immer rein. 😉
      Bitte gerne doch und ich habe mich ja auch inspirieren lassen.

      Liebe Grüße und eine gute neue Woche
      Ute

      Gefällt mir

  3. mmmmmhhhhhhhh so fein :0)

    Gefällt mir

  4. Claudia schrieb:

    Liebe Ute, ja, ich würde mich auch sofort einladen lassen, hinten anstellen in der Schlange und eine große Portion Bärlauch-Knödel mit Gorgonzola mitnehmen *lecker*. Tolle Bilder! Magst Du vielleicht das Rezept von giftige Blonde, die hoffentlich, toi-toi-toi, keine giftigen Rezepte sammelt *feix* (nein, tut sie nicht, ich weiß), in Deine Rezeptliste aufnehmen? Nur ein kleiner Vorschlag. Was gibt es denn für einfache Hausmittelchen gegen den Knoblauchgeruch danach? Hast Du auch einen Kräutergärtchen in Deiner Nähe?

    Hier kommt ein virtueller knoblauchfreier Schmatzer! *lächel* Liebe Grüße, Claudia

    Gefällt mir

    • So, ehe ich ganz schnell ins Bett muss, endlich darauf auch noch eine Antwort liebe Claudia…
      Du kriegst noch eine extra Portion Knödel… 😉
      Wegen des Rezepts muss ich erst fragen… denn ich hab`s nicht erfunden. Wenn ich darf, mach ich das bei Gelegenheit.
      Kann nur ein kleines Weilchen dauern, hab zur Zeit nicht wirklich viel Zeit. 😉
      Kräutergärtchen nicht, aber einen Topf auf dem Balkon. Und Bärlauch müffelt nicht so nach. Ein Gegenmittel habe ich nicht, außer, dass es alle essen.
      Oder ich keinen esse, wenn ich zum Zahnarzt oder so muss.
      Dankeschön für den Schmatzer… den geb ich zurück, wenn du magst. ♥

      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  5. Das sieht ungemein lecker aus und ich hatte noch kein Mittagessen *grummel*

    Liebe Grüße zum Wochenende von Mathilda ♥

    Gefällt mir

  6. Ah, lecker, lecker,
    Die Fotos sind auch bestens.
    Aber ich habe spät gefrühstückt, also noch keinen Hunger.
    Liebe Grüße Bärbel

    Gefällt mir

  7. für mich bitte auch, wünsche einen guten Tag, KLaus

    Gefällt mir

  8. leckkkkerrrr da nehme ich mir doch glatt einen KNÖDEL mit…hab einen guten SAMS–TAG….HERZlichst ANDREA:))

    Gefällt mir

  9. Ha! Ich freu mich Ute, dass du nachgeköchelt hast.
    Noch mehr freut mich dass du schreibst: einfach nachzukochendes…weil ich das ja immer schreib und schön langsam unglaubwürdig bin wenn immer alles so einfach geht.
    Aber wenn DU das auch sagst, dann wird’s sitmmen 🙂
    lieben Gruß Sina, die heute schon wieder was nachgebacken hat…seufz

    Gefällt mir

    • Mein Mann und ich freuen uns auch, weil es lecker ist liebe Sina…. 🙂
      Und als schwer empfand ich das nicht… easy und ohne Stress nachzukochen… höchstens noch für Leute die nie kochen… aber für die ist alles schwer. 😉
      Lach, es gibt viel zu viele Rezepte im Internet… 😉

      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: