Willkommen unterm Regenbogen

Blütenzauber…

20140409_134113 (1024x614)

Foto zum Vergrößern anklicken…

Unterm weißen Baume sitzend,

Hörst du fern die Winde schrillen,
Siehst, wie oben stumme Wolken
Sich in Nebeldecken hüllen;

Siehst, wie unten ausgestorben
Wald und Flur, wie kahl geschoren;
Um dich Winter, in dir Winter,
Und dein Herz ist eingefroren.

Plötzlich fallen auf dich nieder
Weiße Flocken, und verdrossen
Meinst du schon, mit Schneegestöber
Hab der Baum dich übergossen.

Doch es ist kein Schneegestöber,
Merkst es bald mit freudgem Schrecken;
Duftge Frühlingsblüten sind es,
Die dich necken und bedecken.

Welch ein schauersüßer Zauber!
Winter wandelt sich in Maie,
Schnee verwandelt sich in Blüten,
Und dein Herz, es liebt aufs neue.

Heinrich Heine
(1797-1856)

Wir wünschen allen ein lauschiges Plätzchen…. genießt den Frühling und die Liebe. 😉

Advertisements

Kommentare zu: "Blütenzauber…" (39)

  1. Ute, Dir und Euch allen im sonnigen 🙂 Deutschland win schoenes wochenende aus einem sehr warmen Bangkok wo wir mit unseren Freunden den Einzug ins thailaendische Neue Jahr feiern. Carina

    Gefällt mir

    • Herzlichen Dank liebe Carina und das wünschen wir euch auch. Feiert schön und bei Songkran, dem Wasserfest, gibt es ja eventuell eine kostenlose Abkühlung. 😉

      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  2. Blütenzauberber ….

    und der blaue Himmel, einfach traumhaft liebe Ute.
    Und das Gedicht ist einfach passend.

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende.

    Liebe Grüße

    Kathrin

    Gefällt mir

  3. Wunderschön liebe Ute……… Bilder und Gedicht in Harmonie. 🙂
    Genau das wünsche ich euch auch von ganzem Herzen mit ganz lieben Grüße zum Wochenende ♥

    Gefällt mir

  4. Liebe Ute,
    Heinrich Heine, der Frühling und der Blütenzauber…das harmoniert wunderbar. Auch wenn der Frühling hier nicht so richtig weiß, was er will, so ist Heine samt dem strahlenden Foto, was mir gut gefällt, besonders der Himmel und das Blau, ein schönes Trostpflaster.
    Liebe Grüße
    Stefan

    Gefällt mir

    • Dankeschön für das Kompliment lieber Stefan, das freut mich sehr. Und solche Trostpflaster gebe ich gerne aus. 😉
      Und schieben wir das „nicht so richtig wissen was er will“, doch einfach auf den April, da ist es gut aufgehoben. 😉
      Hier soll es morgen auch wieder „schauerlich“ werden, aber zum arbeiten ist es fast egal.

      Für euch ein ganz schönes und nicht schauerliches Wochenende und liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  5. Michaela schrieb:

    Den Frühling geniessen, jaaa, ich versuche es, versprochen -lach-
    Ganz lieben Gruß, Michaela

    Gefällt mir

  6. Ich wünsche dir und deinen Lieben auch ein schönes, lauschiges Plätzchen voller Frühlingsblütenschnee, und ein wundervolles Wochenende! 🙂

    Gefällt mir

  7. Claudia schrieb:

    Sorry, aber da muss ich nochmal schnell. Ich bin hartnäckig, was „IHN“ betrifft, denn so einen gibt es nicht nochmal. Er ist etwas ganz Besonderes. Sein Freund meinte auch: „Er ist ein guter Mann, für den es sich zu warten lohnt“. So, jetzt aber genug und es gehört auch nicht zum Blütenzauber.

    Gefällt mir

  8. Ich TAUCHE ein in deinen schönen BLÜTE(n)ZAUBER und genieße diese ZEIT im JETZT einen guten FREI–TAG dir….HERZlichst ANDREA:))

    Gefällt mir

  9. Claudia schrieb:

    Liebe Ute, habe gesucht, konnte jedoch nicht erraten, welche Blüte genau von Deiner Kamera eingefangen wurde. Magst Du’s mir verraten? Bin leider noch nicht so gut im Blütenerkennen *lächel*. Ja, Heinrich Heine, der in Düsseldorf natürlich bekannt ist, hat es sehr schön in ein Gedicht gepackt. Leider kann ich die Liebe noch nicht genießen, aber ich hoffe, dass „er“ bald Signale senden wird. Dann startet mal schön alle ins WE, ihr Lieben! Bussi von Claudia

    Gefällt mir

    • Liebe Claudia,
      so ganz bin ich da auch nicht, nehme aber an, dass das auch eine wilde Kirsche ist, die in einer großen Hecke wuchs. http://de.wikipedia.org/wiki/Vogel-Kirsche
      Heinrich Heines Spuren findest du Deutschlandweit, auch im Harz und auf dem Brocken. 😉
      Er war schon ein bedeutender Dichter.
      Ich drücke dir fest die Daumen, dass du die Liebe auch bald genießen kannst!

      Unsere Arbeitswoche hat schon letzten Samstag begonnen und geht noch bis diesen Sonntag…aber dir wünschen wir ein ganz schönes Wochenende und genieße den Frühling. Den lieben wir auch. 😉

      Liebes Bussi zurück
      Ute

      Gefällt mir

    • PS.: Die Liebe kommt wann sie will und manchmal auch ganz unerwartet und von jemandem, von dem du es gar nicht erwartest. 😉

      Gefällt mir

      • Claudia schrieb:

        Lach, liebe Ute, Du bist echt lieb! Aber Du kennst mich ja nicht. „Er“ ist schon da, es gibt schon jemanden, aber seine Frühlingsgefühle sind wohl noch nicht stark genug. Naja, der Frühling nimmt sich ja gerade eine Auszeit, wie eine Bloggerin schon treffend schrieb, von daher abwarten *grins*.

        Gefällt mir

      • Lach, ach so… na dann hoffe ich, dass der Frühling seine Wirkung tut. 🙂
        Ansonsten gibt es ja vielleicht auch noch andere nette „er“, die ihre Gefühle entdecken könnten. 😉

        Gefällt mir

      • Sagt mir zumindest meine Erfahrung, erstens kommt es anders, als man (frau) zweitens denkt… 😉

        Gefällt mir

  10. Irgendwie ist es nicht mehr der schöne, sonnige Frühling, den wir so liebten.
    Wir haben magere 10 Grad, Himmel total bedeckt, vorhin konnte man immerhin sehen, wo die Sonne steht, lach.
    Das Gedicht ist wunderschön.
    Dir ein gutes Wochenende ♥
    Bärbel

    Gefällt mir

    • Ja der kommt doch wieder liebe Bärbel. 10 Grad sind eigentlich normale Temperaturen, vorher hatten wir nur fast Sommer und sind fast 4 Wochen vorneweg.
      Bei uns scheint heute nach ein paar trüberen Tagen wieder die Sonne, mit schönen weißen „Deko-Wolken“ wie auf dem Foto. Hab schon das Fenster auf Arbeit sperrangelweit auf. 😉
      Übrigens vor wenigen Jahren hatten wir am 8./9. April Ostern und 15 cm Schnee und nachher -15 Grad. 😉
      Liebe Grüße und auch ein ganz schönes Wochenende
      deine Ute

      Gefällt mir

  11. so sollte es sein, wie im Gedicht beschrieben, leider ist es im Moment nicht ganz so toll, aber wir hatten schon tolle Tage und es wird sicher wiederschöner , alles Gute für dich, wunderschönen Tag, Klaus

    Gefällt mir

  12. Der Frühling macht gerade eine Pause bei uns. Ich gönne sie ihm, denn wir brauchen auch unsere kleinen Auszeiten.

    Einen lieben Gruß in den Freitag,
    Anna-Lena

    Gefällt mir

    • Die letzten Tage war es hier auch nicht ganz so schön, aber wie du schon schreibst, macht nichts. Heute genießen wir wieder die Sonne, selbst bei der Spätschicht. 😉
      Über schlechtes Wetter können wir uns wahrlich nicht beklagen.

      Liebe Grüße zurück
      Ute

      Gefällt mir

      • Hier ist es kalt und grau und ich habe eine Klausur zu korrigieren, da verpasse ich auch nichts.
        Ich wünsche dir eine stressfreie Schicht.
        Liebe Grüße ☺

        Gefällt mir

      • Ja wer sagt es, das passende Wetter zum korrigieren… 😉
        Aber Fenster auf und Sonne und weiße Wolken anschauen, ist auch auf Arbeit schön.

        Dankeschön und dir ein schnelles Ende der Korrekturen… und dann ein schönes Wochenende, oder?

        Liebe Grüße
        Ute

        Gefällt mir

      • Ich vermute eher, da muss ich bin zum Osterwochenende warten, da dürfte ich alles fertig haben.

        Liebe Grüße von mir ♥

        Gefällt mir

      • Oh weh… dann mal flinke Finger… 😉

        Liebe Grüße zurück.
        Ute

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: