Willkommen unterm Regenbogen

Warum…?

Warum…

Geht der Hund gern in den Blumenladen?
Weil…. es da ein Leckerli für ihn gibt…. 😉
 
Und warum geht sein Frauchen gern in den Blumenladen?

Weil ihr im Vorübergehen ein zarter Duft von Nelken in die Nase stieg. 😉
Daraufhin „zog“ es ihr den Kopf in Richtung Duft und schon sah sie die wundervollen Nelken in der Abendsonne leuchten…
 
Da musste eine mit! Ein kleines Stück Sommerduft auf unserm Balkon… 🙂

20140422_180516 (1024x631)

Hier gleich noch mit den Wassertropfen vom vorhergehenden Gewitterguss… 😉

20140422_180619 (1024x614)

Die Fotos können einzeln angeklickt und größer angeschaut werden

Und für „Eingeweihte“… wenn es nicht gerade ein Adventsgesteck ist, welches „Frauchen“ da kauft, gibt es normalerweise auch keinen „Schneesturm“ *hust*, wenn sie im Blumenladen „verschwindet“. 😉

Advertisements

Kommentare zu: "Warum…?" (49)

  1. Johnk234 schrieb:

    Great website! I am loving it!! Will be back later to read some more. I am taking your feeds also daefdededeee

    Gefällt mir

  2. Ich bin irgendwie auch so ein „Nasen-Mensch“. Wenn mein nicht eben klein geratener Riechkolben einen verführerischen Duft aufschnappt, dann muss dem unverzüglich nachgegangen werden. 😉
    ♥liche Grüße!

    Gefällt mir

  3. Wunderschöne Blumen! Ich hoffe, dass wir auch deinen Balkon sehen werden 🙂
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    LG Daniela

    Gefällt mir

  4. Moshe und Frauchen zieht es eben in die gleiche Richtung……schnüff, schnüff ;-)!
    Herrliche Farbe hat deine Nelkenpracht!

    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt mir

  5. Jetzt fehlt der Geruchs- und Aromen-Blog und man könne Deine Nelken auch hier riechen. Natürliche Gerüche von Blumen und Pflanzen, die einem in die Nase steigen, sind schon toll. Und Klasse Farben sind es dazu.
    Liebe Grüße
    Stefan

    Gefällt mir

  6. Pauline schrieb:

    Boah, die sehen ja wirklich total schön aus, liebe Ute 😀
    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend wünscht Dir die im Moment nelkenlose ♥ Pauline ♥

    Gefällt mir

  7. Huhu Mosche, dein Frauchen hat aber schöne Blumen gekauft.
    Nass sind sie auch schon geworden.
    Dann schauen sie noch interessanter aus, findest du nicht auch?
    Die Kanne erinnert mich an die vom letzten Osterfest, die mir mein Mann geschenkt hatte zu Ostern. Die war schwachgelb.
    In diesem Jahr hat er hier nix gefunden, war ganz enttäuscht. Wir haben in jeden Laden geguckt, aber das Richtige war nicht zu finden.

    Gefällt mir

  8. Claudia schrieb:

    Oh Gott, jetzt tapse ich zielsicher in ein Fettnäpfchen, aber gut…*schluck*. Liebe Ute, bin ich ein bissel gaga, oder hast Du Deine schöne duftige Neuerwerbung wirklich nicht beim Namen genannt?? Wenn doch, verzeih. Ich weiß leider nicht, wie Deine Balkon-Pflanze heisst *rotwerd*, da ich mich bei Flora & Fauna nicht so gut auskenne. Bin noch am Lernen.

    Uih, duftende Nelken kenne ich gar nicht, nur geruchlose. Ha, jo mei, des is ja a pfundiger Verkaufstrick von dem Blumenladen: Dein Hundi zieht Dich immer wieder hinein, weil es für ihn Leckerli gibt *lach*. Nenene, ich weiß, dass uns Blumenläden sowieso magisch anziehen!!!

    Hier kommt ein sonniger Donner-stagsgruß (war ja echt schlimm heute mit Gewitter)

    LG Claudi

    Gefällt mir

    • Du hast den Namen der Blume doch selbst genannt liebe Claudia. Nelken… und ich im Post auch. „Ein zarter Duft von Nelken stieg mir in die Nase“. 😉
      Nelken duften eigentlich schon, nur bei den Züchtungen der letzten Jahre, ist das irgendwie ins Hintertreffen geraten und es gibt meist duftlose. Ebenso wie man den Radieschen die Schärfe weggezüchtet hat. Das nervt mich allerdings ziemlich. Das sind nur fast richtige Radieschen. 😉
      Lach, nein, der Hund zieht da nicht hin, viel mehr das Frauchen. Aber er kommt dann gern mit. Was anderes war es beim Laden für Tierbedarf. Aber der konnte sich gegen den Fressnapf nicht halten. Leider!
      Na ja, wenn es nicht gerade ein Unwetter ist, so ein Sommergewitter macht doch nichts. Hier unten zumindest. Danach ist die Luft klar und wie frisch gewaschen. 😉

      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

      • Claudia schrieb:

        Jaja, ich ahnte es…aber…mal ganz ehrlich…solche Nelken kenne ich gar nicht! Ich kenne sie eigentlich nur entblättert mit langem nackten Stengel und rüschigen Blüten, das was mann am Knopfloch trägt. So, jetzt höre ich aber auf mit meinem Mut zur Lücke *zwinker*
        Danke für Deine nette Erklärung, liebe Ute!

        Gefällt mir

      • Das sind die ganz normalen Gartennelken, die man in Rabatten, Kästen und Kübel pflanzen kann. Hatte dein Opa keine im Garten….das ist schade…die sind auch viel hübscher, als die komischen „entblätterten“…
        Und ehrlich gesagt, ziehe ich die einer noch so besonderen schwarzen Rose vor. Ich mag viel lieber das Einfache, auch die Wildblumen.
        Ja und das macht doch nichts, wer in der Stadt aufwächst, kennt halt mehr die Blumen aus den Blumenläden. Obwohl die Stadt für Bienen sehr attraktiv ist. So viele Blumenkübel und Beete gibt es sonst nicht auf kleinem Raum. 😉

        Gefällt mir

  9. Das ist eine wunderschöne Farbe und sie sehen toll in der Gießkanne aus.

    Lieben Gruß

    Kathrin

    Gefällt mir

  10. Für den Balkon wunderschön liebe Ute.
    Fahre heute zum Baumarkt, einiges für die Wohnung kaufen, dann auch noch Blumen und morgen bin ich von Handwerkern umlagert.

    Grüßle ♥ Mathilda

    Gefällt mir

  11. herzig ❤️

    Gefällt mir

  12. Diese Farbe! Ich bin fasziniert.
    Übrigens die Malve wächst,…heute abend gibt’s wieder einen kleinen Gartenrundblick, aber leider blüht nix hier, außer Löwenzahn ggg

    liebe Grüße Sina

    Gefällt mir

    • Ja die ist schön. Und ja also, wer sagt es denn. 🙂
      Löwenzahn sieht übrigens auch richtig schön aus. Hier sind die Wiesen jetzt auch richtig sonnig.

      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

      • Ahh nicht zuviel erwarten vom Malvenbaby, es sind nur ein paar Blättchen zu sehen hihi, aber es wird!!!!

        Gefällt mir

      • Ja warte mal… die wächst noch… wirst staunen, wie groß die werden… 🙂

        Gefällt mir

      • Ich bin schon gespannt!

        Gefällt mir

      • stimmt schon, aber fotografieren tu ich den nicht dauernd, den Zeugen unseres Wilden Gartens hihi.
        So schöne Nelken täten mir schon besser gefallen, hab ich aber nciht.

        lg Sina.

        Gefällt mir

      • Ooooch, ich könnte den dauernd fotografieren. Das sieht so schön aus, auch die einzelnen Blüten. Du müsstest bei uns die Wiesen sehen. Das ist sowas von schön. Das helle grün und die leuchtenden Löwenzähne dazu. Das ist die schönste Zeit hier.
        Habe auf der Fahrt zur Arbeit gesehen, auf einigen Wiesen blühen sie wieder knüppeldick. Jedes Jahr dort. Da sieht man kaum noch grün. Das ist ein Anblick, unglaublich. Komme jetzt leider nicht hin… schnief…
        Nelken sind natürlich auch schòn.

        Gefällt mir

      • Du solltest in HOnigproduktion gehen mit den Blüten hihi.

        Was ich noch klasse finde, sind die Rapsfelder!

        lieben gruß Sina

        Gefällt mir

      • Lach, dafür fehlt mir die Zeit und auch die Lust. Aber dran freuen kann ich mich immer! 🙂
        Ja Rapsfelder sehen auch klasse aus. Bei den schniefe ich aber und ich bin eigentlich ganz froh, dass sie hier keinen anbauen. 😉

        Bleibe lieber bei den Löwenzähnen.

        LG
        Ute

        Gefällt mir

      • Gott sei dank leide ich da nicht an Schniefnasen oder dergleichen, stelle mir das aber schrecklich vor,…grad bei so einem schönen Anblick!

        Gefällt mir

      • Ja das ist zum Glück bei mir die einzige Pflanze… und ein gigantisch schöner Anblick ist das ja schon. Bei meiner Mutter habe ich auch schon fotografiert was das Zeug hält. Ja, lästig ist es mal mindestens… das „schaufelt“ die Klimaanlage sogar in den Zug. Man sollte es nicht glauben. Und wer es gar so arg hat, kann es auch Asthma nach sich ziehen…

        Gefällt mir

      • Doch das glaube ich shcon und dass man da fürchterlich leidet 😦

        lg Sina

        Gefällt mir

  13. Michaela schrieb:

    Was für wunderschöne, intensive Farben, einfach herrlich!

    Lieben Gruß am Donnerstag, Michaela

    Gefällt mir

  14. das ist ja auch wunderschön anzusehen, Gruß zum Donnerstag, KLaus

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: