Willkommen unterm Regenbogen

Nach einem Tag „Arbeitsschutzpause“ ….Die Pfingstarbeitstage waren ziemlich heiß und anstrengend, deswegen hatte ich Dienstag Abend „fertig“, „Wasser-“ Flasche leer. 😉 Am gestrigen freien Tag lag anderes an.
Nach dem sozusagen kirchlichen Feier- ähhm freien Tag, nun die versprochenen „Details“ von der barocken Kirche St. Barbara…
HIER KLICKEN >>>>

 

Mach es wie die Sonnenuhr…

20140521_142300 (1024x600)

Türen und ihre Beschläge sind oft sehenswert…

20140521_142724 (800x478)

20140521_142551 (800x476)

20140521_142532 (800x456)

Und Türstöcke…

20140521_142713 (455x800)

Wenn ich den Text richtig entziffert habe, steht da…

„Das Haus Gottes ist erweitert,

Da Jacob Woski

von Baerenstamm

Decanus war.“

 

Und einen schönen Blick hat man… auf den (Schweiz/Österreich „das“) Viadukt… mit Zug wäre das noch viel toller, aber da fährt leider schon seit über 20 Jahren keiner mehr darüber. 😦

Mutige Menschen haben ihn am Ende des 2. Weltkrieges übrigens vor der Sprengung durch die Wehrmacht bewahrt, indem sie unter Einsatz ihres Lebens, die Zünder entfernt haben!

Denkwürdig!

20140521_142420 (1024x603)

 

Ab heute habe ich wieder Spätschicht bis Sonntag. Mal schauen, ob ich hier was gebastelt bekomme. 😉

 

Advertisements

Kommentare zu: "Kirche im „Detail“…" (31)

  1. Viel Erfolg bei deiner Spätschicht und wenig Stress. Danke fürs Mitnehmen und die sehenswerten Bilder.
    LG Anna-Lena

    Gefällt mir

  2. Claudia schrieb:

    Liebe Ute, es kann sein, dass nun 2 Beiträge von mir erscheinen werden. Wenn dem so sein sollte, so lösche bitte einen davon! Ich schreibe einen 2., weil ich den 1. nicht finde.

    Also…..hach, ja, das ein schönes Lebensmotto: „Mach es wie die Sonnenuhr, zähle die schönen Stunden nur!“.

    Da ich unsicher bin, ob ein „Viadukt“ eher eine Brücke oder eine Trasse ist, habe ich nachgeschaut und eine wirklich tolle einfache Erklärung gefunden, die ich gerne Lesern anbieten möchte, die auch unsicher sind, was genau ein „Viadukt“ ist. Der Begriff „Viadukt“ hat mehr mit der Wirkung auf die Umgebung und mit seiner Funktion zu tun, bedeutende Verkehrswege möglichst umwegs- und steigungsarm zu führen. Ein Viadukt überquert nicht nur, er verbindet auch.

    Ja, tolle Vorstellung: Was, wenn die alten Kirchengebäude ihre Geschichte erzählen könnten?

    In diesem Sinne wünsche ich Dir. liebe Ute, (oder Deinem Mann) ein schönes WM-Auftraktspiel!

    Liebe Grüße

    Claudia

    Gefällt mir

    • Liebe Claudia,
      die Arbeit hättest du dir sparen können… musste den Kommentar erst freischalten. Müsste auch ein Hinweis gekommen sein, nachdem er gepostet war.

      Und ja, hat Wiki gut erklärt, oder? Ja, übersetzt heißt das Trasse. Zu den Brücken zählen sie aber trotzdem. Vielleicht auch noch gut zu wissen. Das noch als Zusatz zu deiner Erklärung. Hätten wir in wenigen Sätzen viel untergebracht. 😉

      Mit WM ist nichts, habe Spätschicht, wie schon geschrieben und ziemlich viel Arbeit. Davon mal abgesehen, ignoriere ich Veranstaltungen der UEFA UND FIFA, seit der EM in der Ukraine mit Fleiß! Sofern ich Einfluss darauf habe, keine müde Mark für diese geldgierigen und korrupten „Vereine“!!!
      Die vergeben sowas in Länder die sich das gar nicht leisten können, versprechen Hilfe und dann lassen sie sie allein. In der Ukraine hat man tausende Straßen-Hunde und Katzen grausam vergiftet, erschlagen und/oder bei lebendigen Leibe verbrannt!!! Weil man ja „aufräumen“ musste. Da schaue ich dann mit Sicherheit keinen Fußball von da an!

      In Brasilien ähnlich… da muss das Volk große Stadien bezahlen, kann sich selbst aber noch nicht mal was zu essen kaufen und hat kein sauberes Trinkwasser. Da wollte eigentlich die FIFA zahlen. Schämen die sich nicht?! 😦

      Hab noch einen schönen Abend und viel Spaß!

      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

      • Claudia schrieb:

        Danke für die Denkanstöße und Erläuterungen! Ehrlich gesagt fand ich nur diese beiden von mir zitierten Sätze gut aus der Wiki.

        Nein, leider kam das Zeichen der Freischaltung nicht. Deshalb hatte ich geglaubt, in meine Mailadresse hätte sich ein Vertipper eingeschlichen. Dann wäre mein Beitrag ins Nirwana abgeschwirrt *grins*. Nächstes mal warte ich länger ab, ok?

        Oh, da hast Du gute Gründe, diese Massenveranstaltungen zu boykottieren, aufgezählt. Übrigens halte ich mich von der WM ebenfalls fern. Schon ewig. Denkt Männe auch so wie Du?

        Liebe Grüße

        Claudia

        Gefällt mir

      • Na ja, das andere bei Wiki gehört schon auch dazu…

        Ich habe nicht immer gleich Zeit… ja bitteschön etwas mehr Geduld..

        Meinem Mann geht dieser Zirkus zum Geld drucken für die oben Genannten, auch ziemlich auf den Nerv.

        LG
        Ute

        Gefällt mir

  3. Schöne Fotos von dieser Kirche und der Umgebung hast du gemacht Ute!
    Ansonsten wünsche ich dir ruhige Dienste und das es etwas abkühlt.
    lg Sina

    Gefällt mir

  4. Schöne Details von der Barbara-Kirche.
    Und der Viadukt ist ein Traum, sowas mag ich unheimlich gern.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  5. wow….einfach toll, die details und dann die sonnenuhr, die gefaellt mir am besten. sehr schoene fotos, auch vom ort

    Gefällt mir

  6. Sehr schöne Detailbilder liebe Ute und Pfingsten war Feiertag? *ggg* ich war ja im Urlaub, aber ich könnte schon wieder 😀

    GLG Mathilda ❤

    Gefällt mir

    • Danke liebe Mathilda und ja, zumindest im Kalender stand es so. 😉
      Bei unserer Schreiberei und Rennerei zur Zeit, wäre ich eigentlich auch schon wieder urlaubsreif. Stöhn… gggg

      Ganz liebe Grüße ❤
      Ute

      Gefällt mir

  7. Solche Türschlösser und -beschläge finde ich faszinierend! 🙂 Und der Viadukt hat’s mir angetan, den würde ich gerne einmal in natura sehen…
    Ich wünsche dir möglichst unbeschwerte Spätschichten! Ich habe nach ewig langer Zeit endlich mal wieder zwei Tage am Stück frei, das fühlt sich an wie Urlaub. 😉
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    • Ja der ist schön, leider ziemlich weit weg und ohne Zug und ohne Auto nicht wirklich gut zu erreichen.
      Dankeschön was die Spätschichten betrifft. Ich schreibe, bleibe und gehe immer noch… nur schlank bin ich noch nicht… schnuff gggg
      Dir dann einen wundervollen „Kurzurlaub“ von 2 Tagen. Genieße die freie Zeit! 🙂

      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  8. ich besuche gerne Kirchen wegen der Kunst, die man da sieht, wunderschönen Tag, Klaus

    Gefällt mir

  9. die KIRCHE zum DETAIL findet den passenden SCHLÜßEL dazu…..hab einen guten TAG…HERZlichst ANDREA:))

    Gefällt mir

  10. Wünsche dir einen schönen Tag schöne alte Schlösser wenn die erzählen könnten.Lieber Gruß von mir Gislinde

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: