Willkommen unterm Regenbogen

Andere fahren in die Tropen, wir gehen auf den Balkon… 😉

Der hat sich mit dem „Wachswetter“ in diesem Jahr, in eine „wild“ blühende Oase verwandelt…

Fangen wir mal in der einen Ecke an…

Da wären Fräulein rosa Kletter-Rose, die ich mal schon fast verwelkt, aus einem Supermarkt „gerettet“ habe… Die Arme! Ich kann kein Lebewesen leiden sehen. Und sie dankt es, sie klettert… 😉

Und Lady Lilie, aber nicht in lila, sondern in orange… sie blüht schon viele Jahre bei uns. Ursprünglich mal eine Knolle, inzwischen sind es viele „Ladys“ geworden. 😉

20140616_123432 (433x800)

Lady Lilie noch im Porträt…

20140615_112157 (800x480)

20140615_112211 (800x480)

20140615_112203 (800x480)

Auf Bärbels lieben Hinweis, dass das Feuerlilien sind, habe ich mal nachgelesen. Sie stehen unter Naturschutz! Na sowas, ich werde sie nun um so besser hüten! 🙂
Ein paar Infos habe ich auch noch gefunden…
Sie ist die einzige, in den Niederlanden vorkommende Lilie. Deswegen ist sie häufig Motiv in der niederländischen Malerei.
Orange natürlich… was sonst! 😉 Und eine der wenigen, die nicht duftet!
Es gibt Kreuzungen mit dem sehr ähnlichen Lilium maculatum und Lilium davidi villmattiae. Sie kam so in die Ahnenreihen der asiatischen Lilien.
Und da wir in Kürze wieder Sonnenwende und Johannistag haben, die Lilie ist auch Bestandteil des Sonnenwenbüschels. HIER KLICKEN >>>>
Dieses wird ins Sonnenwendfeuer geworfen, um Unwetter fernzuhalten. Wegen ihrer Farbe soll sie auch Blitze anziehen, weshalb sie nicht ins Haus gebracht werden sollte.

Lila, aber nicht mit Lilien, treiben wir es auch noch… das beim nächsten Mal….

Schließlich sind wir sind keine Stars und wollen hier nicht rausgeholt werden…. 😉

Advertisements

Kommentare zu: "Balkon-Dschungel…" (49)

  1. Eine wahre Pracht!
    lg Sina die sich derweil an ihrer einzelnen Malvenblüte freut ggggg

    Gefällt mir

  2. deine lilien sind eine wahre pracht. toll dein balkon! da brauchst du gar nicht in urlaub fahren, hast doch urlaub pur auf dem balkon. sehr schoene aufnahmen liebe Ute

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

  3. hast du einen BALKON–DSCHUNGEL zwei???Hab einen guten TAG..HERZlichst ANDREA:))

    Gefällt mir

  4. Liebe Hummelfamily, das ist ein Blühdschungel, da ist mein Herz Feuer und Flamme! Die Rose steht kräftig im Saft, und die Lilie blüht wunderschön. Du hast einen sehr grünen Daumen!!!

    Gefällt mir

  5. TOLL!
    Da habt ihr den Urlaub wirklich im wahrsten Sinne des Wortes direkt vor der Tür. 😉
    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah Maria

    Gefällt mir

  6. Schöne Blümelein hast Du da auf Deinem Balkon, liebe Ute 😆
    Von den Feuerlilien habe ich hier im Garten einen dicken Busch, der im Moment auch blüht, die sehen immer toll aus 😉
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

    Gefällt mir

    • Danke liebe Pauline! Ich freue mich auch drüber.

      Bei dir blüht es ja auch immer schön. 🙂

      Ganz liebe Grüße zurück und dir auch noch einen schönen Abend ❤

      Ute

      Gefällt mir

      • Danke, liebe Ute ❤
        Extra für Dich werde ich mal meinen Feuerlilienbusch knipseln *ggg*

        Gefällt mir

      • Ja bitte, danke! 😉 ❤

        Gefällt mir

      • Aber gerne doch *ggg* ❤

        Gefällt mir

      • Ich habe gerade gelesen, dass Feuerlilien unter Naturschutz stehen. Na sowas… 😉

        Gefällt mir

      • Dann stelle ich meinen Garten ab sofort auch unter Naturschutz! Was meinst Du, was ich hier alles an seltsamen Blumen, Sträuchern und Bäumen habe *ggg*
        Mal sehen, was meine Vermieter dazu sagen *hihi*
        Wünsche Dir einen wunderschönen Tag liebe Ute und sei von Herzen gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

        Gefällt mir

      • Tu das liebe Pauline, lach… und das glaube ich dir, dass was beim Unkraut jäten übrig geblieben ist… blinzel…gggg
        Pauline ist doch immer fleißig… da sind die Vermieter sicher zufrieden…:-)
        Habe gerade nochmals „nachgefasst“, in den Sonnenwendboschen gehört die auch… also wenn du zum Sonnenwendfeuer gehst, Lilie mitnehmen und damit über’s Feuer springen… schützt vor Unwetter… 😉
        Nein, Scherz, nicht das mit der Lilie, aber springen musst du nicht…
        Für dich auch einen wunderschönen Tag, ganz liebe Grüße und knuddel für die Dackeline ❤
        Ute

        Gefällt mir

      • „Sonnenwendboschen“ – was für ein tolles Wort! Ich mag solche Wörter 😆
        Hier sind aber leider keine Sonnenwendfeuer, zu viele Naturschützer, die was dagegen haben, auch die öffentlichen Grillplätze verschwinden klammheimlich 🙄
        Aber so links und rechts zwei kräftige junge Männer, die die Pauline über das Feuer lupfen, hach, das wär was *ggg*
        Die Dackeline ist geknuddelt worden und Dir wünsche ich noch einen entspannten Abend mit lieben Grüßen von der Omma ♥ Pauline ❤

        Gefällt mir

      • Nein, Sonnenwendfeuer sind aus der Mode gekommen. die haben die Nazis auch in Verruf gebracht. Einen jahrhundertealten Brauch.

        Mit den Kräuterboschen, das gibt es aber schon noch.Hier allerdings zu Mariä Himmelfahrt, am 15. August. Und weniger „heidnisch“, da werden sie in der Kirche geweiht und dann in Stall und Haus aufgehängt um Schaden abzuwenden. Aber das müsstest du eigentlich noch kennen. 😉

        Und jaaa… das wäre schon eine passable Lösung, um über das Feuer zu kommen. lach

        Für dich auch noch einen ganz schönen,entspannten Abend und ganz liebe Grüße ❤
        Ute

        Gefällt mir

      • Kräuterboschen oder Sonnenwendboschen, diese Namen sind wunderschön, liebe Ute, mir aber nicht geläufig. Gleichwohl kenne ich den Brauch zu Mariä Himmelfahrt, mir fällt bloß ums Verrecken nicht ein, wie es in „meinen“ Dörfern in Bayern genannt wird!:roll:
        Werde wohl noch mit dieser Frage heute einschlafen …
        Wünsche Dir von Herzen eine gute Nacht und sei lieb gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

        Gefällt mir

      • Fast genau so wie hier… Kräuterbuschen http://www.myheimat.de/bildergalerie/mari%E4-himmelfahrt-m2788185.html

        GLG und schlaf gut ❤
        Ute

        Gefällt mir

      • Steht da etwa drin, wie die diesen Brauch in „meinen“ Dörfern nennen? Dann schaue ich mir den Link gerne an, Danke liebe Ute 😆
        Du willst nur nicht, dass ich vor lauter Nachdenken nicht zum Schlafen komme, lieb von Dir *ggg*
        GLG ♥ Pauline ❤

        Gefällt mir

      • Ich hab mal Garmisch eingegeben… sollte die Ecke sein..oder ? Oder Füssen? Aber das ist auch Allgäu… sollte also auch ähnlich sein…

        Gefällt mir

      • Das genaue Gebiet ist zwischen der Echelsbacher Brücke Richtung Wies oder Rottenbuch, alles Landkreis Weilheim-Schongau …

        Gefällt mir

      • Hmmm, ja, die speziellen Bezeichnungen in einzelnen Orten kenne ich dann auch nicht… das gibt es hier auch…jedes Tal ein anderer Dialekt…
        Aber aus Weilheim selbst, sind auch Kräuterbuschen zu lesen…
        http://www.merkur-online.de/lokales/weilheim/weilheim/kraeuterbuschen-voll-guten-wuenschen-3059481.html
        Hab einen schönen Tag! ❤
        GLG
        Ute

        Gefällt mir

      • Vielen Dank, liebe Ute, für Deine Mühe, werde ich dann heute im Laufe des Tages mal anschauen 😉
        Dir auch einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

        Gefällt mir

      • Das schaue ich mir aber gewiss erst Morgen an, bin zu müde und will ins Bettchen fallen *gähn*
        Danke und Gute Nacht, liebe Ute ❤

        Gefällt mir

      • Habe ich mir doch noch angeschaut, zu dem Kräuterbuschen sagen wir da aber noch irgendwie anders, aber das Bauchtum ist so beschrieben, wie ich es absolut kenne. Toll! Nochmal Danke für den Link, liebe Ute ❤

        Gefällt mir

      • Sorry, ich noch mal: was da alles rein kommt, habe ich alles hier im Garten, sofern ich es nicht unbedarft entsorgt habe! Dann kann ich ja am 15.08. loslegen mit dem Haussegen *ggg*

        Gefällt mir

      • Na dann mal los… lach…

        Gefällt mir

  7. Ich habe in diesem Jahr irgendwie keinen Nerv für einen eigenen Balkon-Dschungel.
    Unser Minimalismus beschränkt sich auf zwei Tomatenpflanzen, spendiert vom liebenswürdigen Herrn Ackerbau.

    Gefällt mir

    • Dann halt nächstes Jahr wieder…aber unser überwintert zum großen Teil… muss man nur zurück schneiden und so. 😉
      Tomaten sind hier nicht der Bringer… der Sommer zu kurz und die Nächte zu kühl…

      Gefällt mir

  8. WUNDERvoll dein BALKONIEN–DSCHUNGEL….hab einen guten ABEND…HERZlichst ANDREA:))

    Gefällt mir

  9. Was für eine Blütenpracht! 🙂 Ich habe neulich auch ein Blumentöpfchen aus dem Supermarkt gerettet, die Blüten sehen ein wenig wie Löwenzahn aus. Mal sehen, ob das Gewächslein mir das Retten dankt. 😉
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  10. Claudia schrieb:

    Liebe Ute, Du hast wirklich schöne Balkonpflanzen!! Die Feuerlilien sind der Knüller!

    Herzliche Grüße von Balkon zu Balkon

    Claudia

    Gefällt mir

  11. Feuerlilien! Wundervoll, die liebe ich.
    Und deine Rosen hast du ja so lieb aufgepäppelt, sie danken es dir mit vielen Blüten.
    Ganz liebe Grüße deine Bärbel

    Gefällt mir

    • Ah, Feuerlilien sind das… das wusste ich noch nicht. Jetzt weiß ich auch, was hier blüht. 😉 Ich weiß auch nicht mehr, woher ich die eine Knolle mal hatte. Dankeschön! ❤
      Ja klar und wäre doch schade drum gewesen, oder?

      Ganz liebe Grüße zurück
      deine Ute

      Gefällt mir

  12. super, meine Frau hat diesbezüglich auch einen grünen Daumen, beste Grüße, Klaus

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: