Willkommen unterm Regenbogen

R.I.P.

image

Schon wieder gibt es sehr viele Menschen (fast 300) zu betrauern, die gestern beim Absturz der Boing 747 der Malaysia Airlines über der Ostukraine, ums Leben gekommen sind.
R.I.P.

Die Ursache des Absturzes ist noch nicht geklärt. Es mehren sich die Stimmen, die einen Abschuss für möglich halten. Wenn das so wäre, hätten die „Zündelei“ und die Fehler, auch so mancher westlicher Länder dort, furchtbare Auswirkungen. 😦
USA, EU, NATO und auch der deutsche Außenminister fordern eine internationale Untersuchung.

Es gab in der Geschichte der letzten Jahrzehnte immer wieder solche Vorfälle.
Am 1.9. 1983 wurde von Russland (Sowjetunion) ein südkoreanisches Passagierflugzeug abgeschossen.
Daraufhin wurde der russischen Fluggesellschaft Aeroflot, zeitweise der Einflug in US-Hoheitsgebiet verboten.

Nur 5 Jahre später, am 3.Juli 1988, schoss die widerrechtlich im iranischen Hoheitsgebiet operierende USS – Vincennes, den Airbus A300B2, der Iran Air ab.
290 Menschen an Bord starben.
Die USA lehnt es bis heute ab, sich für den Vorfall zu entschuldigen. Er wurde lapidar als „Kriegsereignis“ abgetan.
Der Kapitän der Vincennes wurde dafür für „außerordentliche Pflichterfüllung im Einsatz“, der Orden „Legion-of-Merit“ verliehen und einige Offiziere befördert.
Später wurden millionenschwere Entschädigungen gezahlt und 1996 immerhin der Verlust der Menschenleben bedauert.

Der Iran kündigte blutige Rache an. Etwa ein halbes Jahr danach, explodierte an Bord von Pan Am 103 eine Bombe über Lockerbie. 270 Menschen starben.
Anfängliche Spuren sollen in den Iran geführt haben. Verurteilt wurde später aber nur ein einzelner Geheimagent aus Libyen.
Dieser wurde aus humanitären Gründen (Krebserkrankung) inzwischen wieder freigelassen.

Quelle und ausführlichere Infos gibt es bei „Austrian Wings“, dem österreichischen Luftfahrtmagazin.

Hier klicken >>>>

Advertisements

Kommentare zu: "R.I.P." (18)

  1. ich weis gar nicht warum da bei diesem Beitrag die LEUTE GEFÄLLT MIR anklicken???????Guten ABEND dir…..HERZlichst ANDREA:))

    Gefällt mir

  2. Dem ist nichts hinzuzufügen. RIP

    Gefällt mir

  3. Und von der seit Monaten schon vermissten Maschine der Malaysian Airlines fehlt immer noch jede Spur…
    Da es bei vielen Volks(ver)tretern an der nötigen Vernunft fehlt, könnte dieser entsetzliche Gewaltakt in der Tat der Funke sein, der das schon schwelende Pulverfass zur Explosion bringen könnte. Ich hoffe so sehr, daß dem nicht der Fall sein wird…
    ♥liche Grüße!

    Gefällt mir

  4. Liebe Ute, es ist echt wirklich schlimm, man glaubt es einfach mit einem Überflugverbot gelöst zu haben und es geht weiter, man wird neue Ablenkungsmanöver finden und der Krieg der Mächtigen geht weiter, schönes Wochenende, Klaus

    Gefällt mir

  5. Schlimm, dass sie wohl abgeschossen wurden. Und dass alle Insassen ihr Leben verlieren mussten. Grauenhaft, wozu dieser schlimme Kampf um Land führt, Ich fürchte, das ist noch nicht das Ende der Einfälle dieser schlimmen Menschen.
    Gottlob hat die Lufthansa schon ihre Route nach Asien geändert, sie fliegen nicht mehr über die Ukraine.

    Gefällt mir

    • Ich glaube es eigentlich auch nicht. Meiner Meinung nach, hat der Westen aber auch Fehler gemacht. Erst den Menschen dort den Mund wässrig zu reden, für die Rohstoffe und die militärische Macht da. Dabei aber die eine Hälfte, die das nicht wollte, völlig unbeachtet zu lassen. Und dann nicht mit denen zu verhandeln. Sowas ruft immer irgendwelche Irren auf den Plan. Aber wenn sie einmal da sind, nutzt es nichts. Sonst werden sie immer wütender.
      Und ja. Allerdings, hätte dir das woanders auch schon passieren können, wie du an den anderen Fällen siehst.
      Und bei den Fluggesellschaften geht es immer um Geld und Konkurrenz.

      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  6. Hallo Ute,
    echt gruselig.
    Der Fanatismus der Menschen kennt keinen Grenzen und reißt immer wieder Unschuldige mit sich fort.
    Sie ist neben dem Terrorismus der schlimmste Geißel ;-(
    Was bin ich froh, dass ich nicht in solch einem Hexenkessel Leben muss und wie es aussieht, sollt man heute nicht über solch einen Hexenkessel fliegen.

    LG Osteemaus

    Gefällt mir

    • Hallo Ostseemaus,
      und oft ist beides beieinander, bzw. bedingt sich gegenseitig.
      Und was bei uns noch alles kommt, bzw. in welchem Hexenkessel Leute von hier mal landen, weißt du auch noch nicht.
      Nun ja, früher auch schon nicht, wie du an den Ereignissen sehen kannst.
      Und ich hoffe sehr, dass sie endlich aufhören, den Gaza kurz und klein zu schlagen. Was da für ein Hass in den Herzen einiger entstehen wird! 😦

      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

      • Hallo Ute,
        Ich hoffe, dass der Hexenkessel um uns einen Bogen macht. Ich denke, dass dafür bestimmte Bedingungen vorhanden sein, die dass möglich machen.
        Aggression ist ein Teil der menschlichen Eigenschaften. Stauen diese sich auf, dann ist Hass ein geeignetes Mittel, diese abzureagieren. Dazu kommt noch der „beschränkte“ Horizont bei Menschen, die dann abweichendes nicht ertragen und bekämpfen.
        Das Feindbild im Kopf wird kultiviert und an die nächste Generation weiter gegeben. Wollen diese nicht mitziehen, dann fallen sie sogar ihren eigenen Angehörigen zum Opfer.
        In der Demokratie, in der wir leben, könne so schnell keine Feindbilder aufgebaut werden. Da schützt uns allerdings nicht vor Terroristen, die auch mal bei uns zuschlagen, wenn sie glauben, damit ein Zeichen setzen zu können.
        Diese Kräfte toben auch in Friedenszeiten 😦
        LG Ostseemaus

        Gefällt mir

      • Hallo Ostseemaus,

        Ich glaube schon, dass es hier in vielen Köpfen Feindbilder gibt… Ausländer, Behinderte, Homosexuelle… auch Menschen von denen man meint, sie hätten Böses getan. Und wenn die Blödzeitung und andere zum Sturm blasen, stürmen de Massen los.
        Und letztendlich gibt es immer noch Hass aus den dunklen Zeiten, und auch das Gedankengut.
        Und natürlich Waffenindustrie und andere, die ihre Waffen verkaufen und Rohstoffe und Macht erobern wollen. Siehe gerade die Ukraine. Gas, Schwarzes Meer, Monsanto (Genpflanzen), Uran, Fracking und militärische Macht und mehr lockten da. So hat man die einen aufgesungen und ihnen den Mund wässrig geredet, die anderen aber vergessen.
        Was jetzt passiert, ist die direkte Folge davon. Radikale Kräfte gibt es immer. Und als in der Westukraine der Trauermarsch für Auschwitz begann, sind die Rechten dort auch losmarschiert. Zu Ehren der ukrainischen Waffen-SS.

        LG
        Ute

        Gefällt mir

      • Andere halten hier übrigens auch Augen und Ohren offen, weil Deutschland so gute Wirtschaftsbeziehungen zu Russland hat(te)… aber da sind sie ja dran, das zu ändern… Ein Schelm, wer Böses dabei denkt…
        Und in Afrika, dessen „Menschen“ wir schützen müssen, gibt es auch Uran und Öl. In Bagdad damals, war auch das Ölministerium das Wichtigste. Und dafür brauchen wir natürlich unbedingt Drohnen und so…
        Oder um Egon Bahr zu zitieren, „In der internationalen Politik geht es nicht um Demokratie oder Menschenrechte, sondern um Interessen von Staaten. Merken Sie sich das!“
        Wir hatten schon mal kluge Politiker… die auch mal die Wahrheit gesprochen haben… 😉

        Gefällt mir

  7. Ich mag mir gar nicht vorstellen, dass sie abgeschossen wurde, mit den möglichen internationalen Konsequenzen…
    Es brodelt auf der Welt an vielen Kriegsschauplätzen, da kann einem Angst und Bange werden.

    Gefällt mir

    • Ich auch und hoffentlich erinnert sich jeder dran, was er für einen Anteil hat bzw. selbst getan hat…
      Und ja, die Nachrichten nur aus Israel und Gaza im Autoradio, reichten schon wieder….:-(

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: