Willkommen unterm Regenbogen

harz413 (1024x768) (1024x768)

Foto zum Vergrößern anklicken.

Ist diese Geld-Katze nicht ein niedliches Dingelchen?
Sie bewachte (schon vor einigen Jahren) die „Kohle“ im Laden der
Harzköhlerei Stemberghaus

Von ihr musste ich im damaligen Urlaub dort, unbedingt ein Foto mitnehmen!

Am Kiosk hatte man uns wegen unseres Wuffs vorher gewarnt, sie wäre manchmal ein rechter „Teufelsbraten“…das würde ja auch perfekt zum „schwarzen Handwerk“ und ihrem Security-Job passen, aber sie war ganz lieb.

Als wir später draußen saßen und was gegessen haben, kam sie unsern Wuff besuchen. Das ging gut mit den Zweien.
Ob sie „Köhler-Liesel“ hieß, weiß ich allerdings nicht. 😉

Der Begriff „Geldkatze“ bezeichnet verschiedene Formen eines Geldbeutels.
Einem am Gürtel befestigtem Beutel in unterschiedlichen Formen, für Münzgeld oder wertvollen kleinen Dingen, wie Edelsteinen, Schmuck etc.
Oder in einen Gürtel eingearbeitetem Geldfach.
Sie waren im Mittelalter und im frühen und mittlerem 19. Jahrhundert gebräuchlich. Die Geldfächer in den Gürteln gibt es ja heute wieder.

Oft wurden die Beutel aus dem Balg einer Katze gefertigt oder ihre Form erinnerte an einen Katzenkopf.
Die wahrscheinlichste Erklärung für den Begriff ist aber das althochdeutsche Wort „chazza“ für Gefäß, Beutel zum tragen.

In der Redewendung „Rubbel die Katz“, gibt es die Geldkatze noch.
Wer bei Preisverhandlungen seine Geldkatze rubbelte (rieb) und die darin enthaltenen Münzen zählte ohne sie herauszunehmen, war nahe dran sich für den Kauf zu entscheiden.

Gerubbelt haben wir die Katze nicht, aber mal lieb gestreichelt und auch was gekauft. Das tut man bei einer so niedlichen Assistentin doch gerne. 🙂
Und natürlich ein Foto mitgenommen, sonst hätten wir jetzt keine (lebende!) Geldkatze für Kalles „Alles für die Katz`.

Wir hoffen aber stark, dass das nicht alles für die Katz‘ ist. 😉

Advertisements

Kommentare zu: "Alles für die Geldkatz’…." (16)

  1. Die „Geldkatz'“ ist ja allerliebst! ♥
    Herzliche Grüße!

    Gefällt mir

  2. Hallo Ute,
    herrlich, diese ganz besondere „Geldkatze“!
    Ein feiner Schnappschuss!
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

  3. Ganz breit grins 🙂 . Unser Dackel spielt ja auch den Wachhund, aber im Ernstfall würde ich nicht darauf setzen…

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

    • Lach, ja, das tun manche gern… und sie merken auch, wenn es wirklich ernst ist. Das hatte ich bei unserem Dackel mal…
      Ansonsten hätte unser Rauhaardackel jeden Einbrecher schwanzwedelnd begrüßt. 😉
      Aber Katzen können auch ziemlich wehrhaft sein, wenn sie wollen… oder nicht wollen… 😉

      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  4. Liebe Ute, das ist ein wunderbarer Beitrag. Erstens ist die Katze ein schönes Exemplar, das höchstwahrscheinlich besser aufpasst wie eine Angestellte, und ungebetene Langfinger in ihre Schranken weist! Zweitens ist die Geschichte mit der Geldkatze sehr informativ, und ich habe das passende Foto dazu. Und mit Katz, die gern gerubbelt werden will, finde ich auch klasse. Lass dich lieb drücken und rubbeln, Grüssle Kalle & Co.

    Gefällt mir

  5. Was für ein schönes Erlebnis.
    Sogar mit Moshe hat sie sich vertragen, wunderbar.
    Aber dem Herrn zu Hilfe sein hat doch auch was. Da auf der Theke liegen und alles beobachten. Tapfer, tapfer.

    Gefällt mir

  6. echt niedlich diese kleine Wachkatze, eine gute Woche, Klaus

    Gefällt mir

  7. Schönes Kätzchen Ich wünsche dir einen schönen Montag und gute Woche hoffenlich mal mit Sonne Lieber Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    • Danke liebe Gislinde, dir auch einen schönen Montag.
      Und hier hat es bis Vormittag immer wieder kräftig geregnet, jetzt ist es „nur“ noch grau. 😉
      Liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

  8. Sieht so richtig lieb, aber auch für den Fall der Fälle sofort sprungbereit aus das Wach-Kätzchen liebe Ute! 😀
    Auch deine Erklärungen wieder super, Danke!
    Liebe Grüße und einen richtig guten Start in die Woche wünsche ich dir von Herzen ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: