Willkommen unterm Regenbogen

20140821_134511 (564x800)

Fotos zum Vergrößern anklicken…

Sei kein Frosch ist leicht gesagt,
wenn sich Frau Fröschin nicht ins Wasser wagt.
Sie spricht: „Oh weh“,
Viel zu kalt ist mir das Wasser dort im See!

Ich nehm‘ lieber ein Sonnenbad,
um jeden verpassten Strahl wär es schad!
Gönne mir dazu ein Eis – mutig wie ich bin-
So bin ich sogar eine Eisbaderin!

Neben mir – unter der Sonnenbank
-längs gestreift macht schlank-
Lädt Herr Spatz die Liebste zu ’ner Waffel ein.
Willst du meine Spätzin sein?

Sei kein Frosch und sag nicht sein,
wie du siehst, ich hab eine eig’ne Bank.
Bei mir gibt es Eiswaffeln satt-
Ein Spatzen-Leben lang!

Wir wünschen allen Lesern ein schönes Wochenende! 🙂

20140830_142135 (1024x565)

Advertisements

Kommentare zu: "Weekendfeeling…" (23)

  1. Ebenfalls ein schönes Wochenende. Das Wetter war bis jetzt ja super.

    Gefällt mir

  2. *Lach!* 😀 Herzig! ♥
    Ein schönes Wochenende dir und deinen Lieben!

    Gefällt mir

  3. Ein lustiges Gedicht, liebe Ute und schöne Fotos dazu 😉
    Nach den letzten beiden heißen Tagen tobt sich im Moment ein dolles Gewitter über mir aus, hoffentlich ist die Luft dann wieder zum Atmen 😀
    Wünsche Dir ein sonniges Wochenende und sei lieb gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

    Gefällt mir

    • Danke liebe Pauline. Und wir hatten sehr mäßig warmes Wetter mit Wolken. Gewitterwarnung gibt es auch, da es aber schon genieselt und abgekühlt hat, kommen wir hoffentlich drumherum. 😉

      Ganz liebe Grüße ❤
      Ute

      Gefällt mir

  4. Claudia schrieb:

    Hier ist es ziemlich bedeckt und ich rechne gleich mit Regen. Ja, schwül-warm ist es auch!

    Tolles Gedicht von Dir, liebe Ute!! Ich musste herzhaft lachen und in dieser Laune habe ich mir erlaubt, die letzte Strophe reimbar zu machen, denn will es sich einfach nicht reimen. Wie findest Du das?

    Aus:

    Sei kein Frosch und sag nicht sein,
    wie du siehst, ich hab eine eig’ne Bank.
    Bei mir gibt es Eiswaffeln satt-
    Ein Spatzen-Leben lang!

    Mach ich:

    Sei kein Frosch und sag nicht nein,
    wie du siehst, ich hab eine eig’ne Bank.
    Bei mir gibt es viele Eiswaffeln im Schrank.
    Ein Spatzen-Leben lang sei Du mein!

    Das wäre vielleicht eine Idee, gemeinsam an einem Gedicht zu stricken, das die Bloggerin anfängt und zu dem jeder Leser/jede Leserin, wenn sie mag, eine eigene Strophe schreibt *lach*.

    Ich wünsche Dir ein ganz tolles Weekend-Feeling!

    LG Claudia

    Gefällt mir

    • Bei uns nieselt es schon und es kommen immer wieder Gewitterwarnungen. Die 20 Grad waren ganz angenehm.
      Ja, so hört sich das auch gut an.
      Zu solchen „Projekten“ fehlt mir aber zur Zeit die Zeit und der Nerv. Bei 12 Stunden-Spätschichten mit viel Arbeit und 60 bis 70 Wochenstunden, ist sowas einfach nicht drin.
      Das müsste man auch betreuen.

      Dir ein ganz schönes Wochenende und liebe Grüße
      Ute

      Gefällt mir

      • Claudia schrieb:

        Es soll doch kein Projekt sein, sondern nur eine Anregung, wenn Du wieder mal spontan dichtest, dass wir vielleicht mal strophenweise mit dichten? Aber kein Problem, wie Du möchtest.

        Du hast ja gar geschrieben, ob Dir meine Abwandlung gefallen hat *zwinker*. Es reimt sich, nur das war mein Wunsch *gg*

        Gefällt mir

      • Ja doch, müsste die Strophen dann ja immer einfügen, Urheber dazu etc. Das gäbe schon zusätzliche Arbeit. Und vielleicht irgendwann mal.

        Und klar hatte ich geschrieben, dass sich das gut anhört… lies nochmals… 😉

        Sorry, muss jetzt weiter…
        LG
        Ute

        Gefällt mir

  5. Jetzt fehlen nur noch die Kröten 😉 für noch ein besseres Feeling, liebe Ute. Hier sind es schwülwarme 25 Grad und es ist windstill. Eine gute Gelegenheit sich in den Liegestuhl zu legen. Übrigens zu unserem Austausch der Tage habe ich einen eigenen Artikel geschrieben.
    Liebe Grüße und hab‘ ein schönes und sonniges Wochenende
    Stefan

    Gefällt mir

    • *gg* ja die Kröten verstecken sich immer gut. 😉
      Und die Sonne versteckt sich auch immer wieder hinter Wolken. Gegen das Liegen im Liegestuhl auf Arbeit, hätte wohl die Chefetage und die Kundschaft was. 😉
      Und für die Arbeit ist das Wetter ziemlich angenehm.
      Das komme ich mit Sicherheit mal lesen. Nur etwas Geduld bitte…
      Die letzten Wochen waren ziemlich lang und die kurze Zeit, bis ich kurz nach 12.00 Uhr wieder weg muss, brauche ich dann schon fast nur zum chillen und nichts tun. Um für neue „Untaten“ gerüstet zu sein.
      Lieben Dank aber für den Hinweis! 🙂

      Liebe Grüße zurück in den hoffentlich sonnigen Norden
      Ute

      Gefällt mir

      • Mittlerweile haben wir hier einen abwechslungsreichen Mix aus Sonne und Regen bei insgesamt leicht tropischen Wetter. Da bleibt man zumindest in Bewegung 🙂 Rein und wieder raus.
        Das war wie ich hoffe eine dezente Form von Eigenwerbung 😉 Doch ich könnte mir vorstellen, dass es Dich interessiert. Nimm Dir die Zeit wann Du möchtest. Nur keinen Druck bitte. Nun tanke erst mal wieder Kraft für neue Untaten 🙂
        Liebe Grüße
        Stefan

        Gefällt mir

      • Ja das interessiert mich natürlich… ! 🙂
        Das treibt mich auch um.
        Und dann wünsche ich dir noch einen bewegenden Samstag Abend. Vielleicht zu tropischen Reggae- oder Samba-Rhythmen?
        Ich werde mich auch gleich wieder bewegen, die kurze Verschnaufpause ist rum. Kann es ja schon mal mit dem Hüftschwung versuchen. *gg* 😉

        Liebe Grüße
        Ute

        Gefällt mir

  6. die Sonne schien schon heute bei uns. Nun ist es bedeckt.
    Gleich Einsingen und dann später in der Messe mit dem Chor singen.
    Außerdem zwischendurch Sachen für das Kofferpacken zusammensuchen.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • Bei uns war es auch eher bewölkt, jetzt nieselt es etwas. Aber so um die 20 Grad. Zum arbeiten ganz angenehm.
      Du hattest hoffentlich viel Spaß beim singen und hast alles gefunden, was mit soll.

      deine Ute

      Gefällt mir

      • Noch habe ich ja Zeit.
        Socken müssen noch dazu, lach.
        Ja gesungen haben wir auch zum Abschied eines Priesters, der nach Zürich geht, also in der Vorabendmesse.

        Gefällt mir

  7. Ist ja so super das Bild und komm aus dem schmunzeln nimmer raus liebe Ute und das Gedicht….klasse! 🙂
    Bei uns scheint endlich wieder seit 2 Tagen die Sonne und herrlich warm. *freu*
    Liebe Grüße von Herzen und noch ein wunderschönes Wochenende wünsche ich ❤

    Gefällt mir

    • Danke liebe Ann und freut mich, dass es dich zum schmunzeln gebracht hat. Wir hatten nur „wolkengebremste“ Sonne und so um die 20 Grad. Für die Arbeit aber ziemlich angenehm. 🙂

      Dir auch ein wundervolles Wochenende und liebe Grüße
      Ute ❤

      Gefällt mir

  8. schönes Gedicht und ja, der Herbst beginnt sich zu zeigen, gutes Wochenende für dich, Klaus

    Gefällt mir

  9. Bei uns schein die Sonne, es ist angenehm warm … darum nehme ich ein ausgiebiges Sonnenbad 😉

    Dir ein schönes Wochenende

    ❤ liche Grüße
    Monika

    Gefällt mir

    • Das freut mich liebe Monika und ich hoffe, du konntest es genießen.
      Hier war es eher bewölkt und so um die 20 Grad. Aber für die Arbeit recht angenehm. 🙂

      Dir auch ein schönes Wochenende und ❤ liche Grüße
      Ute

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: