Willkommen unterm Regenbogen

Archiv für Januar, 2015

Lichtblicke…

Lichtblicke im Schnee…

20150129_124246

20150129_123856

20150129_124421

20150129_123905

20150129_124458

Ein Lichtblick auch… die Knospen am Baum waren schon grün… also auch mitten im Januar kann man schon Spuren vom Frühling entdecken…  🙂

 

20150129_123912

Die Fotos können wieder einzeln angeklickt oder in der Galerie größer angeschaut werden.

Und noch als Nachtrag und Lichtblick zu 70 Jahren Befreiung vom Vernichtungslager Auschwitz.

„Lore Krüger und ihr Koffer voller Bilder“...

Lore Krüger in Magdeburg geboren, war Jüdin, Fotografin und Übersetzerin. Ihr Leben und ihre Flucht vor den Nazis war abenteuerlich.

Fast alle die in der DDR aufgewachsen sind, hatten schon mal ein von ihr übersetztes Buch in der Hand.  Robinson Crusoe, Tom Sawyer oder Huckleberry Finn zum Beispiel…

In Berlin gibt es jetzt eine Ausstellung über sie und auf den Seiten vom MDR einen sehr interessanter Artikel über ihr Leben und die Ausstellung.

 HIER KLICKEN >>>

 

Advertisements

Abgefahren…

Heute mal etwas ganz anderes… eine Loklegende… die heutige 270 10 war die ehemalige 221 124 der Deutschen Bundesbahn.
Sie wurde 1963 mit der 2. Bauserie an die DB ausgeliefert, erst im Schnellzugdienst und dann im Güterverkehr eingesetzt.
1989/90 wurde sie an die Staatsbahn nach Griechenland verkauft, wo sie bis 1997 im Einsatz war und dann abgestellt wurde.
2002 holte die Prignitzer Eisenbahn einige der Maschinen zurück, die dann in Neustrelitz im Arriva-Werk aufgearbeitet und mit neuen Motoren bestückt wurden.
Jetzt sind sie bei verschiedenen privaten Bahngesellschaften im Einsatz, diese hier bei der SGL- Schienen Güter Logistik Dachau.
Von dort ist sie jetzt an die DB ausgeliehen, um den Schneepflug zu schieben/ziehen und so hatte ich gestern Nachmittag Gelegenheit,
ein paar Schnappschüsse von ihr zu machen.

Eine Freude, dass sie so wieder zu Ehren kommt!

20150128_143204 (1024x565)

20150128_143212 (1024x660)

20150128_143217 (1024x715)

20150128_150207 (1024x587)

20150128_150210 (1024x568)

20150128_150215 (1024x627)

Die Fotos können wieder einzeln oder in der Galerie größer angeschaut werden.

Winterfreuden…

20150123_130940 (1024x612)

 

 

Winterfreuden

Nicht nur der Sommer, sondern auch
Der Winter hat sein Schönes,
Wiewohl man friert bei seinem Hauch,
So ist doch dies und jenes
Im Winter wirklich angenehm,
Besonders dass man sich bequem
Kann vor dem Frost bewahren,
Und auch im Schlitten fahren.

Das weite Feld ist kreidenweiß,
Wem machte das nicht Freuden?
Die Knaben purzeln auf dem Eis,
Wenn sie zu hurtig gleiten,
Und ist nicht die Bemerkung schön,
Bei Leuten, die zu Fuße geh’n,
Dass sie schier alle springen
Und mit den Händen ringen?

 

20150123_131000 (1024x601)

Und wenn man sich versehen hat,
Mit Holz, um einzuheizen,
So muss die Wärme früh und spät
Uns zum Vergnügen reizen,
Man richtet mit zufried’nem Sinn
Den Rücken an den Ofen hin,
Und wärmet sich nach Kräften
Für Haus- und Hofgeschäften.

Ein altes Buch zur Abendzeit
Muss ich zumeist doch lieben,
Wenn man da liest die Albernheit
Der Vorzeit schön beschrieben,
Man sitzt und liest und freuet sich
Und danket Gott herzinniglich
Genügsam und bescheiden
Für uns’re jetzgen Zeiten.

Ludwig Eichrodt (1827-1892)

 

20150123_130857 (1024x592)

Karim El-Gawhary Arabesken

Treffender kann man es nicht ausdrücken…. !

Blütensthaub

Ich wünsche mir, dass es eines Tages Medien geben wird, die genau so viel über in der Kälte gestorbene syrische Flüchtlinge im Libanon berichten, wie über einen Schneesturm in New York.

via: https://www.facebook.com/Karims.Arabesken?fref=photo

Ursprünglichen Post anzeigen

Erinnerungen im Panorama…

20141226_130751 (600x1024)

Zum Holocoust-Gedenktag, 70 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durch die Sowjetarmee…

                                                                        Erinnern…!

                                    Vergessen….?

Verdrängen…?

 

Zu lange her? Vor unserer Geburt? Das waren nicht wir!? Ohne Erinnerung könnte uns das aber schnell passieren. Deswegen immer aktuell…!!!
Und deswegen…

Ansehen, Erinnern, niemals Vergessen!!!! 

 

Was geschah im Einzelnen zu dieser Stunde vor 70 Jahren… nachzulesen in 140 Zeichen in Tweets von Historikern….. Twitter, digitalpast >>>>

Anzuschauen… Grausame Folgen von Deutschlands Angriffskrieg….

 

Fotografisches 360 Grad-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi aus dem am 13.02.1945 zerstörtem Dresden…   mittendrin…  wie damals…   HIER KLICKEN >>>>

Die ARD bietet ein kurzes Video, auch zum Download… HIKER KLICKEN >>>>

 

                                Schuld über Jahrhunderte…?

1349…. Freiburg (Breisgau)… Zeit der Pest…  Judenverfolgung

Verbrennung  fast aller Juden am 30. 01. 1349

 

                                                                                           Jüngere Neuzeit… Hexenverfolgung…  Höhepunkt 1550 bis 1650…

                                                                                      Bauernaufstände, 30jähriger Krieg… 1618 bis 1648…

                                                                                           Verschwenderischer Adel,  Armut der Bauern,  Zerstörung, Missernten, Unwetter, Seuchen…

                                                                                       Schuld?  Hexerei und Teufelsbuhlschaft…

 

                                                                                                                                                                                                                                            Revolutionär…

                                                                                                                                                                                                                         1789 bis 1799 französische Revolution,

                                                                                                                                                                                                 Und wenn sie kein Brot haben, sollen sie doch Kuchen essen.

Geschrieben etwa 1766 vom französischen Schriftsteller und Moralisten Jean-Jacques Rousseau, der gern die Dekadenz und den Sittenverfall des Adels anprangerte, welcher in Saus und Braus lebte, während das Volk darbte.

(Aber nicht von Königin Marie Antoinette, der das im Allgemeinen zugeschrieben wird!)

                                                                                                                                                                                                                         1848 Märzrevolution in Deuschland. Viele Tote auf allen Seiten.

Schuld? Die Gier einiger Menschen…

1914 bis 1918… Erster Weltkrieg…

17 Millionen Tote…

Vorläufer des zweiten Weltkrieges, ist der Nährboden für den Nazionalsozialismus in Deutschland und Faschismus in Italien. Welche dann die noch größere Katastrophe auslösten.

                                                                                                                                                                                      Die „goldenen“ Zwanziger….     für Manche….

                                                                                                                                                                Weimarer Republik

                                                                                                                                                                        Apruptes Ende 1929 mit dem Börsencrash und der folgenden Weltwirtschaftskrise

Immer (noch) schuldig….

                                                                                                                                                                         Millionen Arbeitslose, Armut, Verelendung, Hunger, Verzweiflung, Kriminalität…

30. Januar 1933… Ernennung Hitlers zum Reichkanzler durch Hindenburg…

27. Februar 1933  Reichstagsbrand und eine Notverordnung am darauffolgendem Tag, die alles verändern sollte.

Verbindendes Glied zwischen der NSDAP, der Deutschnationalen Volkspartei und den  Parteien der Mitte war der Antikommunismus.

Die Demokratie wurde nach und nach durch viel Propaganda und beginnendem Terror abgelöst. Konzentrationslager, Rassenideologie…

24.März.1933  Endgültige Machtergreifung der NSDAP und Hitlers durch das 4. Ermächtigungsgesetz,

auch mit Hilfe der konservativen Parteien und auch mit viel Rückenhalt in der Bevölkerung.

                                                                                                                                                                                        9. November 1933… Reichsprogromnacht (Reichskristallnacht)

Vom 7. bis 13. November 1938 wurden etwa 400 Menschen ermordet oder in

den Tod getrieben, 1400 Synagogen, tausende Wohnungen, jüdische Geschäfte,

Friedhöfe zerstört. Ab dem 10. November wurden ca. 30 000 Juden in

Konzentrationslagern inhaftiert, von denen viele starben.

Der Irrsinn des zweiten Weltkrieges… 1939 bis 1945

60 bis 70 Millionen Kriegstote! Unendliches Leid und Hass bis in die heutige Zeit! Millionen Menschen auf der Flucht, grausam ermordete Menschen.

„Feinde“…. die sich nicht kannten und sich vorher auch nichts getan hatten…. Ukraine, Stalingrad >>>>

Die unwiderbringliche Zerstörung von Kulturgütern.

Gibt es das heute nicht mehr? Was ist mit… Balkan, Syrien, Irak, Palästina, viele Staaten in Afrika…und immer wieder Ukraine?

Und es bleibt nur ein Schluss daraus… den, den die Menschen vor 70 Jahren auch schon gezogen haben…

Nie wieder Krieg!!!!

Lesestoff zum Thema…

Überleben in einem kleinen Kellerloch ganz nah bei Auschwitz… 

„Eine Handbreit Hoffnung“>>>>

(Über-) leben in München….Die Bücherdiebin >>>>

Wie wichtig erinnern und reden und dass keineswegs alles vergessen ist, zeigen schon wieder aktuelle Ereignisse. Die mit großer Sicherheit, aber auch auf vergangene Konflikte (zwischen Polen, der Ukraine und Russland) zurückzuführen sind. Es gab im Dezember schon Überlegungen, Putin wegen der aktuellen Konflikte mit der Ukraine, nicht einzuladen.

Wenn man die jetzigen Worte richtig versteht, wurde jetzt kein Staatsmann offiziell eingeladen (bis auf Poroschenko aus der Ukraine?). Der polnische Außenminister sprach in einem Interview davon, dass ukrainische Soldaten und nicht die der roten Armee (der viele Nationalitäten, auch Russen und Ukrainer angehörten) Auschwitz befreit hätten.

Herr Putin zündete bei einer Gedenkfeier im jüdischen Museum  mit Oberrabbiner Berel Lazar schwarze Kerzen an.

Leider sind selbst Gedenkfeiern nicht frei von Kommerz und Propaganda!

Hier der zugehörige Artikel bei der ARD HIER KLICKEN >>>

Schneckes Gang zur Hausbank…

Wie den Schweizer Franken vom Euro-Kurs abgekoppelt???

Sind die Euronen im Wert etwa nach unten gegangen…?

20140830_142227 (1024x517)

Hallo ihr niedrigen Zinsen… wo seid ihr denn?

 

20140830_142232 (1024x550)

Dafür sind die Schulden nach oben gegangen… schneller als so ein Schneck denken, geschweige denn laufen kann… ooooops…

 

20140830_142315 (1024x614)

Und was wird jetzt aus meinem neuen Haus? Das alte ist zu klein und baufällig!

 

20140830_142322 (1024x614)

Gefühlt muss es soooo hoch sein… aber bis ich da bin, reicht vielleicht auch eine Sommerfrische… 😉

 

20140830_142344 (1024x614)

Wir hoffen, die Schnecke hat die niedrigen Zinsen noch gefunden und es muss niemand sagen, „Ach ich armer, obdachloser Schneck“.  😉

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zauber des Morgens…

Ein „Augenblick“ am großen Alpsee >>> bei Immenstadt… eingefangen nebenbei bei der Arbeit…

Ein (schönes) Stück Heimat… 🙂

20150115_090257 (1024x580)

Foto zum Vergrößern anklicken…

Fritz Kalkbrenner hat das passende Musik (-video) dazu gemacht… „Back Home“

HIER KLICKEN >>>>

 

Wir wünschen allen einen traumhaft schönen Tag!

 

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: