Willkommen unterm Regenbogen

DSC_2850 (1024x556)

Das Foto kann wieder angeklickt werden, um es größer anzuschauen.

Am „stillen Feiertag“ haben wir ein kleines, „stilles“  Frühlingslied.

Ein Gedicht von Heinrich Heine, welches Felix Mendelssohn Bartholdy ganz wundervoll vertont hat.

 

Frühlingsbotschaft

Leise zieht durch mein Gemüt
Liebliches Geläute.
Klinge, kleines Frühlingslied,
Kling hinaus ins Weite.

Kling hinaus, bis an das Haus,
Wo die Blumen sprießen.
Wenn du eine Rose schaust,
Sag ich laß sie grüßen

Heinrich Heine

Für die musikalische Begleitung…

Hier klicken

 

Advertisements

Kommentare zu: "Frühlingsbotschaft…" (9)

  1. Schön gemacht liebe Ute wünsche dir auch schöne Ostertage Gruß Gislinde

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Ute,
    mit diesen Aussichten lässt sich das Osterfest schön einstimmen. Und auf den Wipfeln liegt noch Schnee. Hoffen wir auf ein baldiges und wärmeres Frühlingswetter. Hab‘ ein schönes und friedlichen Osterfest und genieße das lange Wochenende.
    Liebe Grüße,
    Stefan

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Ute,
    zauberhaft, Passt echt zu heute.
    deine Bärbel

    Gefällt 1 Person

  4. Ich liebe dieses Lied ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: