Willkommen unterm Regenbogen

Der Winter ist zurück…. schnell die Tür (vom Stadl) zu… 😉

DSC_3382 (1024x574)

Aber es gibt ja kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung…
Die Mangalica-Wollschweine haben die richtige… nämlich eine dicke Speckschicht- persönlich angefressen -also nix AOK-Hungerhaken, Haarkleid mit Dauerwelle – der neueste Schrei 😉 und die langen Liebestöter- Unterhosen, sprich Unterwolle angezogen… trés chic…😍

Wenn sie einen Unterstand und eine Schlammsuhle haben, können sie das ganze Jahr draußen leben. Knuffig sind sie eh… und gutmütig dazu… Knuddelschweine…

DSC_1638 (1024x573)

Das Wollschwein wurde 1999 zur gefährdeten Haustierrasse erklärt.
Na ja, wohl nicht so einfach mit den „Liebestötern“ das richtige Schweinderl zu finden. 😁
Inzwischen werden sie aber wieder gezüchtet.

DSC_1639 (1024x576)

DSC_1701 (1024x637)

DSC_1702 (1024x558)

DSC_1640 (1024x575)

DSC_1641 (1024x576)

Die Tür vom Stadl ist im Allgäu und die ungarischen Wollschweine haben ihr Zuhause im Tierpark Kunsterspring >>>>

In der Schweiz haben Wollschweine eine eigene Seite…
Wollschwein.ch

Kommentare zu: "Eine kleine „Schweinerei“…. ;-)" (17)

  1. hab ich nicht gesagt, fast Freitag, alles Gute

    Liken

  2. Die haben’s gut, die haben den warmen Pelz immer bei sich. 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Ach Herrje, wie niedlich. Irgendwie erinnern die mich an das Albrecht-Duerer-Schwein. Voll suess.

    Gefällt 1 Person

    • Schau an, von denen habe ich wieder nichts gewusst… Schwein 🐷 gehabt und wieder was gelernt. Danke! 😘👍

      Gefällt 1 Person

      • Ich hab die auch nur einmal bisher gesehen, im Wildpark Hundtshaupten. … und der Name Albrecht-Dürer-Schwein blieb sofort hängen. Ich hab mir nämlich das Hirn zermatert, wie man auf so einen Namen kommt. Seit wann werden Tiere nach Künstlern benannt? Andererseits Pablo-Picasso-Kuh, Sandro-Boticelli-Bär … klingt doch alles sehr vollmundig. 😀

        Liken

      • Ich hab das gleich gegoogelt. Wikipedia wusste, das das die Rückzüchtung des mittelalterlichen Hausschweines ist. Das war nur möglich, weil Dürer es so genau gezeichnet hat. Diese Schweine gibt es nur in wenigen Tierparks. Unter anderem in Hundshaupten. Deine Namensvorschläge für Tiere wären aber auch schon einer Überlegung wert. 😀

        Gefällt 1 Person

      • Ahhhh, also war Dürer kein Charakter-Schwein. Hihi.

        Gefällt 1 Person

  4. eine schöne Schweinerei nicht nur das Wetter, beste Grüße von mir

    Gefällt 1 Person

  5. Wow, Schweine, die Wolle haben. Das wußte ich nicht.
    Die Wolle hilft ihnen jetzt bei der Kälte.
    deine Bärbel

    Gefällt 1 Person

    • Ja quasi fast die eierlegende Wollmilchsau… 😉
      Und sie waren ja schon fast nicht mehr da. Und sind erst in den letzten Jahren wieder in Zoos etc. aufgetaucht.
      deine Ute

      Liken

  6. So wie die Gesellen auf deinen Fotos ausschauen, Ute, kann ihnen Kälte und Schnee wirklich nichts anhaben. Interessant, dass sich das Haar so lockt, bzw. kraus zeigt!
    Schick, schick … ^^

    LG Michèle

    Gefällt 1 Person

  7. Für dieses kalte Aprilwetter ist so eine Speckrolle bestens…habe ich auch 😀😀😀😀 leider an der falschen Stelle 😩
    Die Wollschweine sind knuffig, kann man bei uns im Tierpark bestaunen.

    LG Mathilda ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: