Willkommen unterm Regenbogen

Beiträge mit Schlagwort ‘Alte Brücke’

Berliner Pfingsten….

Berliner Pfingsten

Heute sah ich ein Gesicht,
Wonnevoll zu deuten:
In dem frühen Pfingstenlicht
Und beim Glockenläuten
Schritten Weiber drei einher,
Feierlich im Gange,
Wäscherinnen, fest und schwer!
Jede trug `ne Stange.

Mädchensommerkleider drei
Flaggten von den Stangen;
Schönre Fahnen, stolz und frei,
Als je Krieger schwangen,
Blau und weiß und rot gestreift,
Wunderbar beflügelt,
Frisch gewaschen und gesteift,
Tadellos gebügelt.

Lustig blies der Wind, der Schuft,
Lenden auf und Büste,
Und von frischer Morgenluft
Blähten sich die Brüste!
Und ich sang, als ich gesehn
Ferne sie entschweben:
Auf und laßt die Fahnen wehn,
Schön ist doch das Leben!

(Gottfried Keller)

Der Schriftsteller Gottfried Keller wohnte übrigens ein Jahr unweit der Alten Brücke in Heidelberg…

Auch noch in Heidelberg entdeckt …

Neue „Vorfahrtsregeln“….Essen und Trinken hat Vorfahrt…

Wer nicht (mehr) allein trinken kann, wird auch betreut…Hier werden Sie geholfen… oder so… 😉

Mal nicht den „Alkoholpegel“ oder den Füllstand im Glas, sondern den Hochwasserpegel der verschiedenen Hochwasser vom Neckar…

kann man am Eckhaus der Pfaffengasse (Nähe „Alte  Brücke“) ablesen. Wenn man davor steht, ist das schon etwas krass und beängstigend, wie hoch das Wasser schon stand…

In dieser Gasse ist auch die Friedrich Ebert-Gedenkstätte.

Auch gemessen und für zu breit befunden… 😉

Das war wirklich nur um (Haares-) ähhhm Spiegelbreite… der Seitenspiegel war leider lädiert und konnte nicht eingeklappt werden. Sonst hätte es gereicht. 😉

Kein Radweg, dann eben Moped… aber eine „Schwalbe“ (so heissen die Mopeds) macht noch keinen Sommer… 😉

Obendrauf gehört noch ein Faltdach aus Kunststoff…sozusagen ein Schwalbe-Cabrio. Nein, diese Fahrzeuge waren überwiegend für Gehbehinderte bestimmt. Allerdings, wer zuviel gegessen und getrunken hat, kann ja auch „gehbehindert“ sein. 😉 Wenn da so eine Schwalbe „vorgeflogen“ käme, würde sie einen sicher nach Hause fahren.

„Harry, hol schon mal die Schwalbe“ oder so… Eine „normale“ weisse Schwalbe haben wir übrigens im Antiqutäten-Laden stehen sehen.

Sie gibt es aber auch ganz modern, in der Elektroversion und wird jetzt auf der Hannovermesse präsentiert. Schwalbe

Und nochmals ein fahrbarer Untersatz…diesmal mit Prospekten, da kann sich am Bahnhof jeder gleich informieren, was in Heidelberg los ist…

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: