Willkommen unterm Regenbogen

Beiträge mit Schlagwort ‘Bundespräsident’

Chapeau!

image

Und größte Hochachtung für die Frauenrechtlerin und Journalistin Florence Hervė …. der von Bundespräsident Gauck am 2.7. 14 in Düsseldorf, das Bundesverdienstkreuz verliehen werden sollte.
Sie hat es ausgeschlagen!

Ihre Gründe dafür, hat sie ihm in einem Brief geschrieben, der seines Gleichen sucht!

Zum Brief von Florence Hervė >>>>

Den Brief mit seiner excellenten Wortwahl, würde ich auch vom Inhalt her, sofort „unterschreiben“. Er ist absolut lesenswert!

Chapeau von den regenbogenlichtern!

So geht Zivilcourage! Und hoffentlich liest ihn Herr Gauck auch und denkt vor allem mal über seinen Inhalt nach!

Advertisements

Momente der Woche…

Sonnige Momente…

bietet uns das schöne Frühlingswetter… 🙂

image

Momente des Lächelns…

Sollen diesmal den zwei netten Polizistinnen von der Kontrolle gestern Nacht gehören…
Da sie sich, sicher oft nicht sonderlich Nettes anhören müssen, sollte man auch mal Dankeschön für Freundlichkeit loswerden.
Zu den „Power-Frauen“ hätten sie auch gut gepasst!

Ein spannender Moment…

war heute Nachmittag, als mein Mann anrief, beim Fritzfon wäre ein Update gekommen, das er aufgespielt hätte und jetzt wäre alles weg… *schock*

Der entspannende Moment danach…

das Telefonbuch mit allen Angaben ist noch da und nach dem anderen schaue ich morgen… *schnauf* 😉

Momente der „Qual der Wahl“

hat am Sonntag die Bundesversammlung. Allzulang „quälen beim wählen“, werden sie sich aber wohl nicht… entweder sie wählen Herrn Gauck oder nicht… 😉

Schmerzhafte Momente…

hat immer noch mein Mann mit seiner Mittelohrentzündung. Wir hoffen, es wird bald gut.

Sternstunden-Momente

haben diesen Monat Stern-oder Planetengucker…
Am Südwesthimmel sind ab dem frühen Abend Venus und Jupiter nebeneinander besonders gut zu sehen…und noch so einiges …

Planetarium Hamburg

Und jetzt wünschen wir allen ein schönes Frühlingswochenende, mit vielen besonderen Momenten!

Ausblicke….

Unser „Held der Woche“ ist….

unser Hund Moshe, der muss am Donnerstag zur Borreliose-Impfung 


zu Frau Doktor Neumaier

Borreliose ist eine von Zecken übertragene, ziemlich heimtückische und bei Mensch und Tier schwer erkennbare Krankheit. Menschen können, wenn sie unerkannt bleibt, schwere Lähmungen davontragen oder sogar im Rollstuhl landen. Leider gibt es die Impfung nur für Hunde. Moshe ist ein kleines Zeckentaxi…seine langen Ohren laden geradezu zum „einsteigen“ ein. Und manche Zecken stören sich noch nicht mal an den Zeckenmitteln, die man kaufen kann.

Aber Moshe hat schon ganz anderes überstanden, so wird er ganz brav sein und sich pieksen lassen. 😉 Frau Doktor hat auch echt ein Herz für Tiere…  🙂

Der nächste Winter kommt gewiss…

vielleicht schon am Donnerstag, wenn die Vorhersagen stimmen… 😉

Das hat sich wohl auch eine liebe Freundin gedacht und mir einen schönen Pullover gestrickt… (mit irgendwas muss Frau sich beim Fernsehen ja beschäftigen*gg* ) *frrreeeeuuuu* Dankeschön!!!

Er kam heute per Post und ist inzwischen nicht mehr neu… nein, er ist mit Perwoll gewaschen… 😉 und trocknet auf dem Wäschegestell auf dem Balkon… 🙂

Aber vorerst hatten wir Aussicht auf Frühling und…

auf die ersten Winterlinge und Krokusse unterm Balkon… da es heute trüb, windig und kühl war, waren sie leider in „Schlafstellung“…

Hoffen wir, dass die Bauernregel stimmt, die auf dem Kalenderblatt dieser Woche steht: „Wenn im März die Winde wehen,wird der Mai warm und schön“. Und da können wir schönes Wetter gut gebrauchen. 🙂

Tief blicken…

lässt auch die Liebe der Männer zu ihren Autos…. die werden vielleicht manchmal besser gepflegt als deren Frauen… aber Autos widersprechen eben auch nicht… 😉

Anmerkung: Nicht unser Auto und auch nicht mein Mann… 😉

Zweifelhafte Ausblicke

haben homosexuelle Paare, die in einer Lebenspartnerschaft leben. Vorerst können sie mal genauso wie andere Ehepaare, das Ehegattensplitting bei der Steuer nutzen. Aber nur solange, bis das Verfassungsgericht darüber entschieden hat. Es ist allerdings noch nicht klar, ob Bayern noch etwas einzuwenden hat. Mit einem Urteil ist dieses Jahr wahrscheinlich nicht zu rechnen. Sollte das Verfassungsgericht gegenteilig entscheiden, müssten die vorher nicht gezahlten Steuern, inclusive Zinsen nachgezahlt werden… nun ja… Staatliche Lotterie oder so… 😉

Alles Käse….

ist am Wochenende vom 9. bis 11. März in der Markthalle Sonthofen… da ist internationale Käsemesse… 🙂

Mit Blick auf den (vielleicht) neuen Bundespräsidenten...

eine ketzerische Frage… sollte sich ein (fast) Bundespräsident dafür aussprechen, die Linkspartei zu überwachen?

Befürwortet er damit nicht das Gleiche, was er an seinem vorherigen Staat kritisiert hat?

Gibt es nichts Wichtigeres zu überwachen, als die Linkspartei…? Manche haben da schon konfuse Ideen, aber eben nur Ideen und die werden seltsamerweise nicht überwacht.. Eigentlich sollte man aus den Ereignissen der letzten Zeit, Konsequenzen ziehen und wenn überhaupt, dann andere, aber nicht so diletantisch überwachen. Dazu würde ich von ihm mal gern was hören. Überhaupt für mich eher eine Sache, die das Innenministerium zu beurteilen hat. Das Wort „Überwachung“ sollte gerade jemandem wie Herrn Gauck, allerdings schon nachdenklich machen…?!

Für uns hat Herr Gauck noch zu wenig Abstand, ist nicht wirklich überparteilich und unsere Favoritin für das Amt ist immer noch Beate Klarsfeld, nominiert von den Linken, die Herr Gauck überwachen lassen will. Sie hat ausser Lippenbekenntnissen und viel Bla Bla wie andere, auch Ergebnisse (die im Interesse aller Deutschen sein sollten) vorzuweisen… und dafür hat sie unsere Achtung. Schade, warum sind die anderen Parteien nicht auf sie gekommen?!

Schöne Aussichten…

werden wir vielleicht Ende März haben… dazu aber später mehr… 🙂

Augenblicke der Woche…

Es gibt…

Leute mit Format und Leute im Geldscheinformat… zu der zweiten Kategorie zählt für uns eindeutig Ex-Bundespräsident Wulff 😦

Den Leuten, die ihn einst auf seinen Posten gehoben haben, erspart er ja gleich die Peinlichkeit, dort auflaufen zu müssen oder eine Ausrede haben zu müssen, warum sie nicht kommen…

indem er sie wohl (noch?) nicht geladen hat.

Leute mit Format, wie die vorherigen Bundespräsidenten, haben wohl gleich selbst abgesagt….

Wir hoffen, sie blasen ihm ordentlich den Marsch, beim großen Zapfenstreich am Donnerstag. Aber selbst da braucht er ja noch eine „Zugabe“…und dann ist er hoffentlich „mal weg“…

Der schöne Song ist ihm eigentlich nicht würdig, aber vielleicht ist ja ein Geldtopf am Ende des Regenbogens… 😉

Um eines klarzustellen, was ihm eigentlich den Kopf gekostet hat, ist eines Bundespräsidenten nicht würdig….andere tun aber sicher Ähnliches!

Wirklich unwürdig sind für uns die Umstände bis zu seinem Rücktritt und wie man sehen kann, bis zum bitteren Ende… das wirft kein gutes Licht auf ihn.

Hoffentlich wird bei den nächsten Bundespräsidenten besser hingeschaut!

Was uns am Montag am Herzen liegt…

Als Erstes mal das Montags-Herz für Frau Waldspecht  

Unser Herz-Notizenhalter, den ich extra dafür vorgekramt und auf „Montag“ gestylt habe… *gg*

Und der Oscar ist letzte Nacht an mir vorbeigegangen…wie herzlos… :-))

Aber zum Glück habe ich ja mein Herzchen Andreas…. 😉

Dann ist jetzt wohl beschlossene Sache, das 5 Hektar große Tannachwäldchen hier gleich um die Ecke, in ein Gewerbegebiet umzuwandeln und dafür 11Hektar

auf dem ehemaligen Gelände der Jägerkaserne/Standortverwaltung neu zu begrünen…

Für uns kein wirklich guter Tausch, ein gewachsenes (beliebtes) Wäldchen und ein noch anzulegender Stadtpark. 😦

Bis das mal gewachsen ist… aber vielleicht sind wir inzwischen ja in dem Alter, wo man so einen angelegten Stadtpark gerne nutzt.

Oder es werden doch noch ein paar Hufeisennasen oder seltene Käfer gefunden… *gg*

Positiv….

Die Fraktion der Grünen hat einen Antrag auf das Erstellen einer Baumfällverordnung für den Stadtbereich Sonthofen und innerhalb bebauter Ortsteile gestellt. Begründung:  Verschiedene  aktuelle Baumfällungen zeigen, dass die Stadt Sonthofen bisher keine ausreichenden Instrumentarien besitzt, innerörtliche und ortsprägende Bäume zu schützen

und zu erhalten. Das Wort der Grünen in der Stadträte Ohr… 😉

Denn bei den großen Plänen die die Stadt  Sonthofen  hat… Gewerbe hat nur eine Chance, wenn sich die Menschen wohl fühlen und bleiben…

Bis jetzt empfinden wir Sonthofen als ein sehr lebenswertes Städtchen.

Unsere „Bundespräsidentin der Herzen“ ist seit heute  die Journalistin Beate Klarsfeld

mutig, engagiert… sie könnte vielleicht so einiges wieder rausholen, was in den letzten Jahren und Jahrzehnten gründlich schiefgegangen ist. Nichts gegen Herrn Gauck, er ist auch engagiert, aber für uns wäre Beate Klarsfeld die noch bessere Wahl. Leider wird der Posten wieder einmal parteipolitisch ausgeklüngelt (was genau nicht sein sollte, wir haben nach wie vor große Achtung vor Leuten wie dem ehemaligen Bundespräsidenten wie Herrn von Weizsäcker, also ob „rechts“ oder „links“ ist egal) und so wird sie keine reale Chance haben.

Und als Schmankerl zum Schluß etwas, worüber ich gestern Abend sehr gelacht habe… (als es per Mail kam)

Die Spermien von Mäusen sind größer wie die von Elefanten… nachzulesen  Hier

So macht man aus einer Maus einen Elefanten… oder so… :-))

Allen noch einen schönen Montag!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: