Willkommen unterm Regenbogen

Beiträge mit Schlagwort ‘Enten’

Galerie

Uns „schwant“ da was…

Vor der Spätschicht den Enten beim „schnabulieren“ zuschauen, kann auch ganz entspannend sein…

Auch Familie Schwan war in Fischen gerade beim fischen…auf dem Grund vom Grundbach, sind sie fündig geworden…uns „schwant“ da was…

In Fischen gibt es für die Wasservögel die leckersten Sachen zu fischen. Für unsere Leser hoffentlich auch… 😉

Und zum Schluss noch ein paar kühne Wasserspringer…und mit vollem Bauch ins Wasser zu springen, kann böse Folgen haben…aus(ser)  die Maus… rettet wiedermal alles… 😉

Noch eine Anmerkung…das  Blässhuhn auf dem Schleudersitz  hat auf seinem Schleudersitz,  inzwischen schon zum zweiten Mal Blässhuhn-Kinder 🙂

Und manchmal teilen sie sogar ihr Nest…heute früh um 4.30 Uhr saßen die Blässhühner im Nest (zum schlafen), nachmittags waren die Enten drauf… Also eine Wassergeflügel-WG. 😉

Geschnatter aus Entenhausen…

Wo bleibt nur meine Frau…?

Jetzt komm schon, der Besuch muss gleich da sein… du wolltest doch nur noch etwas Entengrütze besorgen…

Da ist er schon….Herzlich Willkommen in unserm Entenhaus … 🙂

Was sagst du? Wegen des morgigen Feiertages, gab es fast nur noch Wasser und Brot?

Wir stehen wohl kurz vor einer Hungersnot…? 😉

Die Tafel ist gedeckt… als Vorspeise: Algensalat und Brotvariationen… Hauptgericht: Semmelknödel mit Entengrütze (Wasserlinsen), im Froschlöffel angerichtet… und als Dessert Krümelkuchen mit zarten Kieselflocken… dazu ein 2012`er nasses Wasser…

Nehmen sie den Schnabel ruhig richtig voll…

 

Guten Flug… wir hoffen, es hat geschmeckt und  freuen uns auf ein Wiedersehen… und ein fröhliches Geschnatter… 🙂

Wir müssen heute auch zum Wocheneinkauf und wir hoffen, es wird nicht zu stressig… 😉 Allen einen schönen Mittwoch und viel Vergnügen beim Schnattern… !

Galerie

Wochenend´ und Sonnenschein….

Langes Wochenende für viele… (für uns nur ein „normales“, aber immerhin…*freu*)…. da hätten wir doch noch ein paar Eindrücke vom Moosweiher in und aus Freiburg…

 

 

Also…..

Wie wäre es damit… 😉

Aber Quietscheente nicht in der Badewanne vergessen..! Wie die Ärmste, die einsam und allein auf einer Mauer in der Stadt saß… 😉

Aber Vorsicht… „It`s cool man…“


Weil wir das so cool fanden….

hier noch einmal das Werbevideo mit dem im Jahre 2007, im Alter von 90 Jahren, verstorbenen Schweizer Schauspieler Peter Steiner…

 

Wir wünschen allen ein frohes, sonniges Pfingstfest und nur die Schokoladenseiten des Lebens….!

 

Die Frühjahrsmüdigkeit…

Keine Ente… die Frühjahrsmüdigkeit greift um sich… selbst unter Enten… 😉

 

Und so schön… die vielen „Streublümchen“, die der Frühling jetzt überall verteilt…

Wir hoffen, alle hatten ein erholsames Wochenende und keinen beheizten Neoprenanzug nötig! 🙂

Vorfrühling

Es läuft der Frühlingswind
Durch kahle Alleen,
Seltsame Dinge sind
In seinem Wehn.

Er hat sich gewiegt,
Wo Weinen war,
Und hat sich geschmiegt
In zerrüttetes Haar.

Er schüttelte nieder
Akazienblüten
Und kühlte die Glieder,
Die atmend glühten.

Lippen im Lachen
Hat er berührt,
Die weichen und wachen
Fluren durchspürt.

Er glitt durch die Flöte
Als schluchzender Schrei,
An dämmernder Röte
Flog er vorbei.

Er flog mit Schweigen
Durch flüsternde Zimmer
Und löschte im Neigen
Der Ampel Schimmer.

Es läuft der Frühlingswind
Durch kahle Alleen,
Seltsame Dinge sind
In seinem Wehn.

Durch die glatten
Kahlen Alleen
Treibt sein Wehn
Blasse Schatten.

Und den Duft,
Den er gebracht,
Von wo er gekommen
Seit gestern Nacht.

Hugo von Hofmannsthal

 

Audio

Frühlingsgruß aus Entenhausen ;-)

Zur Erholung von dem langen Text, heute mal nur einen Frühlingsgruß aus Entenhausen… 😉

image

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: