Willkommen unterm Regenbogen

Beiträge mit Schlagwort ‘Gebrüder Grimm’

Knusper, knusper kneischen…

Wer knuspert an meinem Häuschen…

In dem Fall wird es nicht „Der Wind, der Wind, das himmlische Kind“ sein…
Sondern eher wir… 😉

Von Kindheit an, liebe ich diese kleinen, mit Lebkuchen gefüllten Häuschen und Fachwerkhäuser sowieso….  noch viel besser, wenn beides so nett miteinander „verbunden“ ist. 😉

Und was würde besser passen als das Lied „Brüderchen komm tanz mit mir…“ aus dem Film

Hänsel und Gretel>>>> nach der Oper von Engelbert Humperdinck… (Youtube-Video)

Den Gebrüdern Grimm, die auch dieses Märchen aufgeschrieben haben, wird übrigens schon das zweite Jahr gedacht.
Am 20.12.1812 erschien die Erstausgabe der „200 Kinder-und Hausmärchen“, die über die Jahre ihren Siegeszug um die Welt antraten.
Am 4. April 2013 jährte sich der Todestag des „Malerbruders“ Ludwig Emil Grimm und am 20. September desselben Jahres, der 150. Todestag von Jacob Grimm.

Wer das und andere Märchen lesen will, kann das auf Maerchen.com>>>> tun…

Real auf den Spuren der Gebrüder Grimm „wandeln“, kann man auf der „Deutschen Märchenstraße“….. HIER geht es zur Märchenstraße>>>>>

Wir wünschen allen Lesern eine märchenhafte Vorweihnachtszeit.
Euere regenbogenlichter

(Schneeweißchen) und Rosenrot…

Andreas hat mir ein Rosenbäumchen geschenkt…. lasst Blumen sprechen 🙂

Darüber habe ich mich sehr gefreut… fehlt eigentlich nur noch ein weißes Rosenbäumchen…frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm…“Schneeweißchen und Rosenrot“ … 😉

Allen einen märchenhaften Pfingstmontag…

Wer sich das Märchen als Film anschauen möchte….

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: