Willkommen unterm Regenbogen

Beiträge mit Schlagwort ‘Haflinger’

Auf dem Rücken der Pferde…

Liegt das Glück dieser Erde!

Zumindest für das junge Paar gestern Nachmittag….

Gesehen auf dem Rückweg von der Gassirunde… die Kirche kam in Sicht und ohhhh… eine Hochzeit…! 🙂
Und die Haflinger vom Reit-und Fahrverein.
Vorher waren schon die Glocken zu hören, aber das könnte auch das Gegenteil von erfreulich, eine Beerdigung, sein.
Getreu dem Film-Motto „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“….
So war es eine Hochzeit und kein Todesfall. 😉

Die Kirchenglocken hatten bereits beim „Einzug“ geläutet, also musste ich eine andere „Geräuschkulisse“ von Youtube, für das kleine „Video“ suchen…
Wir hoffen, die Musik gefällt auch!


Da sind sie, viele Pferdestärken im strahlenden Sonnenschein. Wer hätte das gedacht, früh war es ziemlich grau.
Gut, dass man (fast) immer ein Handy samt Knipse an „Bord“ hat… da kann man ein paar Schnappschüsse machen…
Möglichst ohne zu stören… als „stille Beobachter“…
Und welche Pferdestärken sind nun schöner? Die lebenden oder die vom Oldtimer? Schwer zu sagen, oder?

20140426_134846 - Kopie

Schon ein glänzendes „Schätzchen“….

20140426_134952 (1024x596)

Die Haflinger haben sich (wurden) aber auch fein herausgeputzt… ebenso wie die Blumenkinder…
Die einen streuen Blumen und die anderen…. auch was Feines… 😉

20140426_135946 (800x470)

Für das Bautpaar war die Knipse leider zu langsam… oder die Pferde im Weg. Danach war es gleich am und im Auto und weg…
Für die schöne lange Schleppe hätte es aber fast jemand gebraucht, der sie „schleppt“… 😉

20140426_140005 (800x459)

 

20140426_140007 (800x462)

Und am Schluss gibt es natürlich noch ein „Hoch sollen sie leben!“, (auch) vom Haflinger… 🙂

20140426_140216 (800x471)

 

 

 

Die Fotos können wieder einzeln angeklickt oder in der Galerie größer angeschaut werden.

 

„Wiehernde“ Zeitrechnung…. ;-)

Hast du gesehen, die haben ein falsches Schild aufgehängt…zum Wiehern…

20131019_133724 (1024x764)

Ja, da muss „60“ drauf stehen, nicht „50“… denn eine Stunde hat 60 Minuten…

20131019_133722 (1024x727)

Also los… heute Nacht die Uhr nicht vorstellen…. sondern…

20131019_133705 (1024x573)

Zurück! Aber nicht um 50 Minuten und schon gar nicht um 70 Minuten, sondern genau 60 Minuten… !

20131019_133642 (1024x602)

Sonst schlägt euch die falsche Stunde und die Kutsche ist schon abgefahren…

20131019_133800 (1024x586)

Und ihr könnt nur noch freundlich hinterher wiehern… 🙂

20131019_133855 (1024x523)

Erklärung zu den Fotos…

Aufregung bei „Haflingers“….Was? Die dürfen Kutsche ziehen und wir nicht? Das geht gar nicht! Wir wollen auch mit!  Ihr Protest-Wiehern haben wir mal nicht gepostet… 😉

Die Fotos können wieder einzeln angeklickt und in der Galerie größer angeschaut werden…

Posted by regenbogenlichter

„Schlittenglocken“… ach nein, Wendelinusritt….

Die Haflinger (und Andere) kommen…. 🙂

Letzten Sonntag war der Wendelinusritt des Haflinger Reit-und Fahrvereines in Fischen e. V….

Zufällig waren wir gerade da und da musste ich gleich mal die Videofunktion vom Smartphone testen… 😉

Der Ritt ging nach Untermühlegg, dort gab es an der Kapelle eine Andacht und eine Segnung der Pferde.

Mit „Wum und Wendelin“, die es mal im TV gab, hat der Namensgeber dieses Ritts aber nicht s zu tun. 😉

Wendelin ist ein katholischer Heiliger und geht auf „Wendelin von Tholey“ zurück.

Sein Name bedeutet „aus dem Stamm der Vandalen“, nach der Überlieferung war er ein Königssohn.

Geboren um 555 in Schottland (oder Irland)

Gestorben 617 ? in Tholey im Saarland.

Er war Einsiedler, Abt und Nothelfer…

Sein Gedenktag ist der 20.Oktober (katholisch 21. Oktober)

Übrigens…. Die Radfahrer können manchmal schon eine störende Spezies sein. Die wollte ich eigentlich nicht filmen…. 😉

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: