Willkommen unterm Regenbogen

Beiträge mit Schlagwort ‘Herr der Ringe’

May it be…

 21.12 1156 (1024x574)

Foto zum Vergrößern anklicken

Kleine Träumerei zum Wochenende…

„May it be“ von Enya >>>>>> Hier klicken…

Elfenhafte Filmusik aus „Herr der Ringe“…

(Yotoube-Video)

Der wunderschöne Text ins Deutsche übersetzt lautet…

Kann es sein, dass ein Abendstern
auf Dich herableuchtet.

Kann es sein, dass wenn die Dunkelheit herabsinkt,
Dein Herz treu bleiben wird.

Du wanderst auf einer einsamen Straße.
Oh wie weit Du von zu Hause bist.

Die Finsternis ist gekommen.
Vertraue und Du wirst Deinen Weg finden.

Finsternis hat sich gesenkt.
Ein Versprechen lebt jetzt in Dir.

Kann es sein, dass die gerufenen Schatten fortfliegen werden.

Kann es sein, dass deine Reise weitergeht,
um den Tag zu erhellen.

Wenn die Nacht hereingebrochen ist,
wirst Du aufstehen um die Sonne zu finden.

Die Finsternis ist gekommen,
vertraue und Du wirst Deinen Weg finden.

Finsternis hat sich gesenkt.
Ein Versprechen lebt jetzt in Dir.

Für alle denen es nicht so gut geht, weit weg von zu Hause sind, die vielleicht Bedenken haben, neue Wege zu beschreiten und natürlich alle, die bei schöner Musik etwas träumen wollen.

J.R.R. Tolkien, der „Herr der Ringe“ geschrieben hat, wäre heute übrigens 102 Jahre alt geworden.

Die Auflösung von unserem gestrigen Rätsel folgt in Kürze…. 🙂

Advertisements

(Noch ein) Herbsttag mit Sommerwärme…

20131026_125157 (800x480)

Wer in das Foto mit den roten Beeren klickt, kann die Musik vom Auenland, aus „Herr der Ringe“ und wunderschöne Bilder „ernten“. 😉

(Youtube-Video)

Herbsttag

 Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren laß die Winde los.

Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

Rainer Maria Rilke

Wir hoffen, ihr könnt auch alle nochmal die Sonne und Wärme genießen!

Einen schönen Tag, eure regenbogenlichter!

Posted by regenbogenlichter

29. Februar 2012….

Nur noch eine Stunde und schon wird unserm Jahr ein Schalttag „dazugeschaltet“…

dieser ist dann der 60. Tag des Gregorianischen Kalenders und bis zum Jahresende bleiben noch 306 Tage…

Der eigentliche Schalttag des gregorianischen Kalenders in römischer Zählweise ist allerdings, wie im julianischen Kalender, ein nach dem 23. Februar eingeschobener zweiter 24. Februar.

Das ist aus dem im Jahr 1969 neugeordneten Kirchlichen Festkalenders ekennbar, in dem das Fest des Hl. Matthias (24. Februar), in einem Schaltjahr stets am 25. Februar gefeiert wurde.

(Quelle: Wikipedia)

Ob es nun ein Glück ist, an diesem Tag Geburtstag zu haben, sei dahingestellt. Etwas Besonderes ist dieses Geburtsdatum auf jeden Fall.

Unsern Glückwunsch allen Geburtstagskindern dieses Tages. 🙂

Wir können diesen Tag ganz gut gebrauchen, der Terminkalender ist gut gefüllt.

Wir freuen uns schon auf den angesagten Frühling. Und haben dann am Donnerstag (endlich) einen Termin zum „Aufhübschen“.

Der Hund kommt auch nicht „ungeschoren“ davon. 😉 Wenn dem die Sonne auf den schwarzen (Winter-) Pelz scheint, ist ihm gleich wieder mega-heiß… 😉

Aber erst nach uns bitte….

Am 29.2. 2004 wird einer meiner Lieblingsfilme und Bücher…“Herr der Ringe“, Rückkehr des Königs, in allen elf nominierten Kategorien  ausgezeichnet und ist somit erfolgreichster Film.

Am Sonntag den 29. Februar 1880 erfolgt der endgültige Durchstich bei dem durch das Gotthardmassiv, für den Eisenbahnverkehr gebauten, Gotthardtunnel.

So und nun mit „Volldampf“ in den zusätzlichen „Schalt“-Mittwoch… wir müssen jetzt ins Bett, die Nacht wird kurz… 😉

Allen morgen einen erfolgreichen Tag…

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: