Willkommen unterm Regenbogen

Beiträge mit Schlagwort ‘Lebenslinien’

Lebenslinien…

20140205_123017 (1024x614)

Lebenslinien wie sie in den Gesichtern der Menschen zu finden sind, hat der Frost auf diese „durchscheinenden“ Pfützen gezaubert. Diese machen die Pfützen erst interessant.
Bei Zeit Online >>>>hier klicken kann man schöne Fotos von Frauen aus Myanmar anschauen, die zu ihren natürlichen Lebenslinien, extra Linien ins Gesicht tätowiert haben. Als Zeichen ihrer Stammeszugehörigkeit. Sie verändern sich im Laufe des Lebens natürlich auch. Ebenso wie die „echten“.

Warum wir in der westlichen Welt immer meinen, unsere Lebenslinien loswerden zu müssen, fragt sich. Sie sind schließlich Zeichen unseres Lebens und machen das Gesicht einzigartig und verleihen ihm Ausdruck.
Oder wer würde eine ganz glatt gefrorene Pfütze fotografieren? Es sei denn, in ihr spiegelt sich etwas. Aber das wäre ja auch schon wieder eine Besonderheit im „Gesicht“ derselben.

20140205_123006 (1024x614)

Die Fotos können wieder einzeln angeklickt und größer angeschaut werden.

Wir wünschen allen Lesern einen schönen Tag, der als glücklicher Tag ins Gesicht gezeichnet wird! 🙂

Die Auflösung des Rätsels kommt heute Abend!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: