Willkommen unterm Regenbogen

Beiträge mit Schlagwort ‘Spieglungen’

Lautlos

20131113_140156 (1024x585)

Foto zum Vergrößern anklicken

Lautlos

Lautlose Stille dich umfängt-
Einsam ein Vogelnest in kahlen Zweigen hängt.
Die Vögel sind schon lang‘ entfloh’n,
an dein Ohr dringt nicht der leiseste Ton.

Nebel umhüllt die geschäft’ge Welt,
es scheint, als ob sie stille steht.
Selbst der Wind, der Ruhelose,
für diesen Moment, den Atem anhält.

Träumend reglos liegt der See,
kein Baum, kein Strauch sich bewegt.
Du vergisst das Hier und Jetzt, die Zeit.
Tief versinkt dein Blick-
In seinem klaren Spiegel der Unendlichkeit.

Alles wird eins mit ihm-
und du eins mit der lautlos ruhigen Welt.
Leiser Friede schließt deine Seele in sich ein.
Alltag und Sorgen sind ganz klein,
hüllt Nebel sie watteweich in Stille ein.

©regenbogenlichter

Das Gedicht ist unsere (Sonn-) tägliche Auszeit für unsere Leser. 🙂
Wir wünschen eine schöne, stille Zeit!

© Posted by regenbogenlichter

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: