Willkommen unterm Regenbogen

Holundersuppe mit Grießklößchen

Holundersuppe mit Grießklößchen

Zutaten für 6 Portionen:

Saft von 2 Zitronen
2 säuerliche Äpfel
50 g Zucker
Stückchen Zimtstange
1 l Holunderbeersaft
150 g Zucker
2 EL Speisestärke

Für die Grießklößchen:

30 g Butter
250 ml Milch
80 g Weichweizengrieß
1 EL Zucker

Zubereitung:

Die Hälfte des Zitronensafts mit Zucker in einen Topf geben. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in dünne Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Mit der Zimtstange bei mittlerer Temperatur dünsten, bis der Zucker karamellisiert.

Holundersaft und 150 g Zucker mischen und zu den Äpfeln geben. Zum Kochen bringen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren und unter die Suppe geben, aufkochen lassen, bis die Suppe wieder klar wird. Dabei kräftig mit dem Schneebesen rühren. Von der Kochstelle nehmen.

Butter und Milch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Grieß einrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Zucker einrühren. Grießbrei vom Herd nehmen und etwas erkalten lassen, dann mit einem Teelöffel in die noch heiße Suppe geben.

Zimtstange entfernen und Suppe warm oder kalt servieren

Zubereitung etwa 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten

Guten Appetit!

Kommentare zu: "Holundersuppe mit Grießklößchen" (8)

  1. Ein wundervolles Rezept, das ich noch nicht kannte. Meine Oma hatte jedoch für uns Kinder stets eine Beerensuppe, eine Kaltschale zubereitet. Die war sagenhaft …

    Herzliche Grüßle von Heidrun aus Augsburg

    Gefällt mir

  2. Ja so habe ich sie auch von meiner Großmutter (Hamburg) gelernt *lecker*

    LG
    Kathrin

    Gefällt mir

  3. colorsigns schrieb:

    meine Mutter konnte dieses Rezept zaubern. Wir Kinder fischten uns die Klößchen raus und ließen den Rest stehen, ich höre sie Heute noch schimpfen.
    Vielen Dank für diesen Beitrag , morgen werde ich mich ( wenn ich die Zutaten dazu bekomme ) daran versuchen.

    Dir ganz ganz liebe Grüße
    herzlichst Christin

    Gefällt mir

    • Lach, wenn die Klößchen aber am besten schmecken… so sind Kinder eben… 😉
      Bitte gerne doch und dann wünsche ich dir gutes Gelingen und guten Appetit. Aber nicht nur die Klößchen essen. Lach… 😉

      Ganz liebe Grüße zurück und eine gute Nacht
      Ute

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: