Willkommen unterm Regenbogen

Archiv für 29/04/2012

Dahin schmelzen…Montagsherz..

Was würde zu den sommerlichen Frühlingsgefühlen vom Wochenende, besser passen…
Ein „zartschmelzendes“ Romeo und Julia – Eisherz

für Frau Waldspecht

Oh schwöre nicht beim Mond, dem wandelbaren, der immerfort in seiner Scheibe wechselt. 

Julia, aus Romeo und Julia (William Shakespeare)

Die liebe Bärbel hat ganz passend, gestern auch noch den Mond dazu gepostet… 😉

minibares

Nicht, das hier der Verdacht der Schleichwerbung (die machen wir höchstens für den Heidelberger Zuckerladen) aufkommt, es gibt noch viele andere leckere Eissorten… 😉

Die nächste Zeit „müssen“ wir mal ein „Herz für Mama“ haben, sind also eventuell nicht so oft online… 😉

Neues vom… Blässhuhn auf dem Schleudersitz…

Willkommen kleine „dumme 😉 (Bläss-) Hühnchen“… 🙂

Hier der ursprüngliche Artikel dazu…  „Dummes Huhn“

Es ist so weit… (mindestens) das erste kleine Blässhühnchen ist geschlüpft…

Mittags als ich vorbei ging, „kramte“ Mama Blässhuhn gerade im Nest, reichte Papa was runter…das war eine Eierschale…

Abends habe ich gerade noch eines unter die Mama huschen sehen. *freu* Leider war es zum fotografieren schon etwas dunkel.. im ursprünglichen Artikel sieht man das Nest besser…

Wer weiss, inzwischen sind vielleicht die Geschwisterchen auch geschlüpft und dann können sie sicher bald lospaddeln.

Und an die Blässhuhn-Eltern:

Passt gut auf eure Küken auf, denn jetzt lauern auch noch viele Gefahren!
Nach so viel Arbeit und Ausdauer, soll euch das auch noch gelingen… 🙂

Blässhühner gehören zur Ordnung der Kranichvögel und zur Familie der Rallen. Deswegen auch Blässralle genannt. Früher Bless…
Der Name kommt vom weißen Hornschild über dem Schnabel…
75 bis 87% der Jungtiere überleben das erste Lebensjahr nicht. Und 48 bis 72% nicht das Zweite.
Ursachen sind u.a. starke Wasserstandsschwankungen, Gelegeverluste, kalte Winter, Pestizide, Bisamrattenfallen…

Also wünschen wir unsern Hühnern (Rallen) doch nochmals viel Glück! Aber es sind ja Sonntagskinder.. 😉

Galerie

Wege ins Glück…

Können eventuell auch mal Wege zur Arbeit sein…wenn der Frühling so zaubert wie gestern… 🙂

 

 

 

 

Kleine Stock (-fisch)- Angler waren auch unterwegs… 😉

 

Von Blümlein bedeckt…schlüpf unter die Deck` … eine Decke hätte man höchstens zum drauflegen benötigt… ist das nicht ein lauschiges Plätzchen zum relaxen?

 

 

 

 

Und ein Paar hat auch den Weg ins Glück gewagt… in dem Fall wohl vom Trachtenverein, der der Feuerwehr beim (Durst) löschen hilft… 😉

Wir wünschen ihnen natürlich immer so sonnige Tage wie gestern… 🙂

 

Kurzmitteilung

So schöne Lichter…..

So früh am Morgen nur eine Kurzmitteilung…

Gerade angeschaut und wir müssen es unbedingt „weitersagen“… sowas Schönes haben wir noch nie gesehen…

Nordlichter

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: